Mein Konto
    Office Christmas Party
     Office Christmas Party
    8. Dezember 2016 Im Kino / 1 Std. 46 Min. / Komödie
    Regie: Will Speck, Josh Gordon
    Drehbuch: Laura Solon, Justin Malen
    Besetzung: Jennifer Aniston, Jason Bateman, Olivia Munn
    Im Stream
    Pressekritiken
    2,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    2,7 93 Wertungen - 9 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    „Ho Ho Holy $#!T“: Als die knallharte Unternehmerin Carol (Jennifer Aniston) kurz vor Weihnachten ankündigt, die Niederlassung ihres partyhungrigen Bruders Clay (T.J. Miller) schließen zu wollen, muss Clay eine epische Büro-Weihnachtsfeier schmeißen, um einen potentiellen Kunden zu beeindrucken und die Jobs so doch noch zu retten. Er schnappt sich den Technischen Direktor Josh (Jason Bateman) und die IT-Managerin Tracey (Olivia Munn), die mit der Organisation betraut werden. Aber das große Fest läuft völlig aus dem Ruder – es wird bis zur Besinnungslosigkeit gesoffen, auf dem Parkplatz wird wild rumgevögelt, ein Rentier trinkt aus der Toilette, einige der Partygäste überleben nur knapp und am nächsten Morgen sieht es aus, als hätte mehr als nur eine Bombe in dem Bürokomplex eingeschlagen…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Office Christmas Party
    Von Christian Horn
    Weihnachtsfeiern mit der versammelten Bürobelegschaft sind ein heißes Pflaster. Enthemmt vom Alkohol und befeuert vom Arbeitsfrust kann einiges passieren, an das man in nüchternem Zustand lieber nicht mehr erinnert werden will. In der Komödie „Office Christmas Party“ überspitzen Will Speck und Josh Gordon („Die Eisprinzen“) eine solche betriebliche Weihnachtssause zur wilden Zerstörungsorgie irgendwo zwischen „Die Highligen drei Könige“ und „Hangover“. Dabei folgt das Regie-Duo nur einem groben roten Faden (was auch daran liegen mag, dass insgesamt sechs Autoren am Drehbuch gewerkelt haben) und reihen wie in einer Nummernrevue sketchartige Szenen aneinander. Die sind immerhin ziemlich oft sehr lustig, wobei der meist arg kindsköpfige Humor und die einfältige Figurenzeichnung sicher nicht jedermanns Geschmack treffen. Kurz vor Heiligabend eröffnet die taffe Geschäftsführerin Carol Vanston...
    Die ganze Kritik lesen
    Office Christmas Party Trailer DF 1:41
    Office Christmas Party Trailer DF
    24496 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jennifer Aniston
    Rolle: Carol
    Jason Bateman
    Rolle: Josh
    Olivia Munn
    Rolle: Tracey
    T.J. Miller
    Rolle: Clay
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    stalkerxemo
    stalkerxemo

    User folgen 10 Follower Lies die 48 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 19. Dezember 2016
    Hier und da lustig aber echt kein Highlight zum Totlachen. Die Beste Rolle hat Jennifer Aniston, wäre auch schlimm wenn selbst sie Mist gewesen wäre.
    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 170 Follower Lies die 343 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. Dezember 2016
    "Office Christmas Party" von Will Speck und Josh Gordon war überraschend witzig und unterhaltsam. Überraschend deswegen, weil der Trailer einen Humor versprach, der sich bequem unter jeder Tür durchschieben lässt, dafür aber keine nennenswerte Story. Tatsächlich ist die Handlung nicht sooo komplex, aber es gibt immerhin eine - und sympathische Figuren obendrein. Jennifer Aniston brilliert als fieses Miststück, das für die Karriere über ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 1. März 2017
    Sicher ist Office Christmas Party kein ambitionierter Film. Aber innerhalb der Genrekonventionen sorgt er für gute Abendunterhaltung.
    ToKn
    ToKn

    User folgen 601 Follower Lies die 763 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 23. April 2017
    Man sollte den Film nicht sinnlos schlecht machen, aber ein Meisterwerk ist es halt auch nicht. Hat so seine Momente, macht gute Laune, hat den einen oder anderen versteckten Brüller, wie es halt so ist bei ausufernden Partys, obwohl man den Film nicht nur auf die Party beschränken sollte. Doch, eine gewisse Handlung ist durchaus zu erkennen, so das der Film nicht sinnlos in Belanglosigkeit abdriftet. Schauspiel ist solide, wobei mich mal ...
    Mehr erfahren
    9 User-Kritiken

    Bilder

    32 Bilder

    Wissenswertes

    Heimkino-Titel: "Dirty Office Party"

    Während die Komödie im Kino den Titel „Office Christmas Party“ trug, erscheint sie im Heimkino als „Dirty Office Party“.

    Aktuelles

    "Office Christmas Party" auf ProSieben: Bei Amazon Prime Video ist die Feier mit Jennifer Aniston sogar noch versauter!
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 20. Dezember 2020
    Keine Panik, liebe TV-Zuschauer, „Office Christmas Party“ läuft heute Abend auf ProSieben ungeschnitten. Trotzdem geht‘s...
    Diese Woche neu auf Netflix: Haufenweise Film- und Serienhighlights von "John Wick" bis "Vikings"
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 29. November 2020
    In der ersten Dezemberwoche schüttelt Netflix jede Menge Film- und Serienhighlights aus dem Geschenkesack. Mit dabei sind...
    20 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top