Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Amazon Prime Video bringt Christiane F. zurück: Erster Trailer zu "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"
    Von Oliver Kube — 24.01.2021 um 13:00
    facebook Tweet

    Rund vier Dekaden sind seit dem Erscheinen des biografischen Bestsellers „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ und der für Aufsehen sorgenden Verfilmung durch Uli Edel vergangen. Jetzt kommt eine Neuauflage in Serien-Form zu Amazon. Hier ist der Trailer:

    Eine Gruppe von Jugendlichen lebt Ende der 70er in West-Berlin. Frustriert ob ihrer spießigen Lebensumstände, der Gleichgültigkeit ihrer Eltern und der ihnen komplett sinnlos erscheinenden Schule stürzen sich die Teenager um Christiane (Jana McKinnon) und ihre beste Freundin Stella (Lena Urzendowsky) in die Partyszene der pulsierenden Großstadt.

    Schnell entdecken sie nicht nur Musik, Alkohol und Sex, sondern auch alle möglichen Drogen für sich. Als sie schließlich bei Heroin ankommen, steht längst schon nicht mehr nur die Freundschaft der jungen Leute an einem tiefen Abgrund...

    Große Namen hinter den Kulissen

    Die im Februar 2021 erscheinende Serie „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ ist für Amazon Prime Video ganz offensichtlich ein Prestige-Projekt. Da wurde auch nicht gekleckert, sondern geklotzt, was schon die Namen hinter den Kulissen andeuten.

    Sämtliche Episoden wurden von „Unsere Mütter, unsere Väter“- und „Parfum“-Regisseur Philipp Kadelbach inszeniert. Als Produzent ist Oliver Berben („Das Adlon“, „Elementarteilchen“) gesamtverantwortlich. Das Konzept zur Serie sowie die auf der wahren Lebensgeschichte von Christiane Felscherinow basierenden Drehbücher stammen von Annette Hess. Die Grimme-Preisträgerin und Romanautorin („Deutsches Haus“) hatte zuvor bereits die ARD-Serien-Hits „Weissensee“ und „Ku’damm 56“ kreiert.

    Vom Sachbuch-Bestseller zum Kino-Hit zur Serie

    Die damals 16-jährige Felscherinow avancierte durch den Erfolg des 1978 veröffentlichten Sachbuchs „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ zur Symbolfigur einer von Drogen geprägten westdeutschen Jugend-Subkultur der späten 70er und frühen 80er. In dem drei Jahre nach dem Bestseller folgenden Kinofilm „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ wurde sie auf beeindruckend realistische Weise von Natja Brunckhorst dargestellt.

    » "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" bei Amazon*

    In den Hauptrollen der Neuauflage sind nun Jana McKinnon („Wach“), die in der zweiten Staffel zum Cast von „How To Sell Drugs Online (Fast)“ dazugestoßene Lena Urzendowsky und Michelangelo Fortuzzi aus „Preis der Freiheit“ zu sehen.

    Die aus acht, jeweils knapp einstündigen Folgen bestehende erste Staffel von „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ kann ab dem 19. Februar 2021 exklusiv auf dem Streaming-Dienst Amazon Prime abgerufen werden.

    Trailer zum Sci-Fi-Mindfuck "Bliss" auf Amazon Prime Video: Superheldenfilm trifft "Matrix" trifft "Black Mirror"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top