Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bestätigt: "Zack Snyder's Justice League" ab März 2021 in Deutschland! Aber auf welchem Weg?
    Von Julius Vietzen — 19.02.2021 um 17:05
    facebook Tweet

    Endlich ist klar: „Zack Snyder's Justice League“ startet auch hierzulande am 18. März 2021. Das verkündete der Regisseur nun auf Twitter. Leider ist noch nicht bekannt, wie genau man den DC-Film dann schauen kann.

    Warner Bros.

    Die Katze ist aus dem Sack – oder zumindest fast: Zack Snyder hat auf Twitter verkündet, dass seine Version von „Justice League“ überall auf der Welt (mit Ausnahme von China, Frankreich und Japan) ab dem 18. März 2021 verfügbar sein wird. Das bedeutet:

    Auch in Deutschland gibt es „Zack Snyder's Justice League“ ab dem 18. März 2021 – die Frage ist nur, auf welchem Weg man den Film dann hierzulande schauen können wird.

    In seinem Twitter-Post schreibt Snyder, dass sein Film „on-demand, digital download, linear, or streaming“ verfügbar sein wird, also kostenpflichtig gestreamt oder heruntergeladen werden kann, dabei vermutlich entweder zum Kauf oder zum Leihen angeboten wird oder auf einem (Pay-)TV-Sender läuft.

    Bei Sky, wo gerade der DC-Film „Wonder Woman 1984“ seine Deutschland-Premiere feierte, teilte man uns auf Anfrage mit, dass es noch keine Informationen dazu gäbe, ob der Film bei Sky und Sky Ticket zu sehen sein wird. Es wäre aber aufgrund einer allgemeinen Partnerschaft mit HBO Max weiter eine naheliegende Wahl.

    Unsere Anfragen bei den für VoD-Anbieter Amazon Prime Video und Studio Warner zuständigen Agenturen blieben bislang unbeantwortet. Wir halten euch aber auf dem Laufenden und updaten diese Nachricht gegebenenfalls.

    Böser Superman im Trailer zu "Zack Snyder's Justice League": Ist Darkseid schuld?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top