Mein Konto
    Traut ihr euch in dieses Horror-Haus? Deutscher Trailer zum Netflix-Horrorfilm "Things Heard And Seen" mit Amanda Seyfried
    Von Oliver Kube — 24.04.2021 um 20:00

    „Things Heard And Seen“ startet am 29. April 2021 beim Streaming-Riesen. Neben der zuletzt für „Mank“ gefeierten Seyfried sind ein Oscar-Gewinner sowie Stars aus „The Nevers“, „Stranger Things“ und „Better Call Saul“ dabei. Hier kommt der Trailer:

    In „Things Heard And Seen“ beschließen die frisch verheirateten George (James Norton) und Catherine (Amanda Seyfried) das stressige New York hinter sich zu lassen. Sie siedeln in ein kleines Provinzörtchen um, in dem sie ein charmantes, ehemaliges Farm-Gebäude gefunden haben.

    Catherine beginnt das Haus nach ihren Vorstellungen umzugestalten. Doch schon bald bemerkt die junge Frau seltsame Vorkommnisse in dem alten Gebäude. Sie beginnt Nachforschungen über dessen Geschichte anzustellen und erfährt Grausames. George ist ihr dabei leider keine Hilfe. Scheint er doch längst nicht nur aufgrund seines neuen Jobs am lokalen College auf den Umzug gedrängt zu haben…

    Atmosphärischer Haunted-House-Horror auf Netflix

    Sicher, die Nachfolgewerke wie „The Nanny Diaries“ oder „Der letzte Gentleman“ waren allenfalls mittelmäßig. Aufgrund seines ausgesprochen gelungenen Debüts „American Splendour“ mit dem immer großartigen Paul Giamatti dürfte das Regie-Duo Shari Springer Berman und Robert Pulcini Kino-Kennern dennoch in positiver Erinnerung geblieben sein.

    Die in den USA hochgelobte Romanvorlage („All Things Cease To Appear“ von Elizabeth Brundage) sowie die vielen interessanten Namen auf der Besetzungsliste von „Things Heard And Seen“ sind schon mal vielversprechend. Vor allem lassen aber die bereits im clever geschnittenen Trailer top aussehenden Bilder von „Eyes Wide Shut“- und „Only God Forgives“-Chef-Kameramann Larry Smith hoffen, dass das Ehepaar mit seinem neuesten Film an alte Glanztaten anschließen kann.

    » Die Buchvorlage zu "Things Heard & Seen" bei Amazon*

    Die Hauptrolle der Catherine spielt „Mamma Mia!“- und „Mank“-Star Amanda Seyfried. Obwohl „Things Heard And Seen“, was Stimmung und Ambiente angeht, deutlich anders gelagert zu sein scheint, konnte die Amerikanerin mit ihrem Auftritt in „Du hättest gehen sollen“ bereits im letzten Jahr etwas Erfahrung im Haunted-House-Sujet sammeln.

    Seyfrieds zwielichtigen Gatten spielt James Norton, der Anfang 2020 noch in einem Nebenpart des brillanten „Little Women“ auf unseren Kino-Leinwänden zu sehen war. Ansonsten ist der Engländer hauptsächlich für seine TV-Arbeit in Serien wie „MacMafia“, „Happy Valley“, „Grantchester“ und aktuell in Joss Whedons „The Nevers“ bekannt.

    Auch die wichtigsten Nebencharaktere werden von meist aus dem Fernsehen bekannten Darstellern verkörpert. So sind Natalia Dyer (Nancy Wheeler aus „Stranger Things“) ebenso wie die seit Jahren in „Better Call Saul“ begeisternde Rhea Seehorn und Alex Neustaedter aus „Colony“ dabei. Der zuletzt für „Homeland“ zweifach Emmy-nominierte Hollywood-Veteran und Oscar-Preisträger F. Murray Abraham („Amadeus“, „Last Action Hero“) rundet den Hauptcast ab.

    „Things Heard And Seen“ kann ab dem 29. April 2021 weltweit exklusiv via Netflix gestreamt werden. Hier ist der Trailer noch einmal im englischen Originalton:

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top