Mein Konto
    Ist "Donnie Darko" der beste Superheldenfilm aller Zeiten? Wir sprechen über das 20 Jahre alte Kult-Meisterwerk
    Von Björn Becher — 22.04.2021 um 07:45

    Vor 20 Jahren wurde Richard Kellys „Donnie Darko“ das erste Mal gezeigt. Es dauerte aber, bis er zu dem Kultfilm wurde, den wir heute noch lieben. In unserem Podcast Leinwandliebe sprechen wir über das von euch mehrfach gewünschte Meisterwerk.

    McOne / Webedia GmbH

    Da die Kinos weiter geschlossen sind und uns diese Woche auch kein großer Streaming-Start in helle Aufregung versetzt, gehen wir in der aktuellen Ausgabe von Leinwandliebe auf einen oft von euch geäußerten Wunsch ein: Wir sprechen endlich über „Donnie Darko (in dem ja zumindest ein Besuch im geliebten Kino eine wichtige Rolle spielt).

    Und das ist gerade diese Woche passend. Am 19. Januar 2001 feierte „Donnie Darko“ seine Weltpremiere auf dem Sundance Filmfestival, am 21. Juli 2001 seine deutsche Premiere auf dem Fantasy Filmfest. Wir sind also im April 2021 genau mittendrin im 20-jährigen Jubiläum des Kultfilms.

    Zu diesem wurde „Donnie Darko“ in Deutschland aber erst, als er Ende 2002 auf DVD und VHS in die Videotheken und Anfang 2003 in den Handel kam – in der US-Kinofassung, die deutlich kürzer als die ursprüngliche Festival-Version war. Später erschien dann noch ein sogenannter „Director's Cut“, der wieder näher an der Festival-Fassung ist. Aber auch besser?

    "Donnie Darko" im Podcast Leinwandliebe

    Wohl eher nicht, darin sind sich zumindest Moderator Sebastian sowie Annemarie Havran und Björn Becher aus der FILMSTARTS-Redaktion bei ihrer Diskussion über den Kultfilm einig.

    Daneben geht es auch viel um mögliche Deutungen des Films, sodass wir auch ein wenig über ein Tangentenuniversum, Zeitreisen, amerikanische Politik und Träume reden müssen. Aber natürlich auch über die großartige Kamera, die sensationelle Musik und den starken Cast um Jake Gyllenhaal, Jena Malone, den jungen Seth Rogen und die im Podcast nach Meinung des Autors dieser Zeilen ganz bestimmt zu selten erwähnte und gelobte Drew Barrymore.

    Und dabei wird auch die These aufgestellt, dass „Donnie Darko“ der beste Superheldenfilm aller Zeiten ist.

    Doch hört selbst – aber seid gewarnt: Wir nehmen den Film auseinander. Hier gibt es SPOILER!

    Leinwandliebe hören, teilen & verbreiten

    Wir freuen uns, wenn ihr uns dabei unterstützt, noch bekannter zu werden, indem ihr uns eine positive Bewertung und/oder eine Rezension bei Apple Podcasts hinterlasst. Damit wäre uns sehr geholfen.

    Ihr könnt Leinwandliebe z. B. aber auch über die Sozialen Medien teilen oder einfach euren Freunden davon erzählen – gerade jetzt, in der kinolosen Zeit, ist das eine große Unterstützung.

    Einmal mehr wollen wir uns für eure reichen Themenvorschläge und Rückmeldungen bedanken. Schickt uns gerne weiterhin eure Ideen und Feedback aller Art per Mail an leinwandliebe@filmstarts.de.

    Leinwandliebe findet ihr überall dort, wo es Podcasts gibt – von Spotify über Apple Podcasts bis hin zu Deezer und vielen weiteren Apps (z.B. Audio Now). Falls ihr uns ein Abo da lasst, denkt am besten auch daran, die Benachrichtigungsfunktion in eurer App anzuschalten, damit ihr keine neue Folge verpasst.

    Leinwandliebe auf Spotify
    Leinwandliebe auf Deezer
    Leinwandliebe bei Apple
    Leinwandliebe zum Runterladen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top