Mein Konto
    Der neue Abenteuerfilm mit Dwayne Johnson kommt gleichzeitig zu Disney+ und ins Kino
    Von Tobias Mayer — 14.05.2021 um 08:48

    „Jungle Cruise“ von Disney sollte eine Kinopremiere bekommen, als die Produktion begann. Doch inzwischen hat sich die Welt geändert: Der Film mit Dwayne Johnson und Emily Blunt wird zeitgleich als Premium-VOD auf Disney+ und im Kino erscheinen.

    2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved. / Frank Masi

    Ähnlich wie „Fluch der Karibik“ basiert auch der Dschungel-Abenteuerfilm „Jungle Cruise“ auf einer Disney-Themenparkattraktion. Was aber zum Kinostart von „Fluch der Karibik“ 2003 völlig undenkbar war, passiert nun 2021 immer häufiger:

    Der starbesetzte Big-Budget-Blockbuster „Jungle Cruise“ wird direkt zum Kinostart Ende Juli auch auf dem Streamingdienst Disney+ abrufbar sein. Um ihn daheim zu gucken, müssen Zuschauer*innen den sogenannten VIP-Zugang für „Jungle Cruise“ kaufen, der Preis liegt in Deutschland derzeit bei 21,99 Euro (dafür kann der Film beliebig oft geguckt werden, solange das Disney+-Abo weiterläuft).

    » Marvel, Star Wars und mehr auf Disney+*

    Der deutsche Starttermin von „Jungle Cruise“ ist am 29. Juli 2021. Dwayne Johnson, der im Film mit Emily Blunt durch den Amazonas-Dschungel schippert, verkündete die Nachricht der Disney+-Veröffentlichung in den Sozialen Netzwerken:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von therock (@therock)

    Der Trend zum Streaming

    Dwayne Johnson schreibt in seinem Post u. a. „Audience first“, was sich übersetzen lässt mit: Es geht zuallererst um das Publikum. Dieses Motto hat sich der Disney-Konzern kürzlich offiziell auf die Fahne geschrieben, als bekanntgegeben wurde, dass Zuschauer*innen künftig häufiger die Wahl haben sollen, wo genau sie Filme gucken: im Kino (sofern geöffnet) oder zu Hause (auf Disney+).

    Damit verfestigt sich ein durch die Corona-Pandemie beschleunigter Trend, dass künftig eben längst nicht mehr alle Filme exklusiv ins Kino kommen. Auch der kommende Marvel-Blockbuster „Black Widow“ und „Cruella“ mit Emma Stone als junge Dalmatiner-Jägerin werden (nahezu) zeitgleich als Premium-VOD und im Kino veröffentlicht. Der Trend zum Streaming betrifft die ganze Branche: Konkurrent Warner etwa hat entschieden, die Premiere aller eigenen Filme 2021 sowohl auf dem US-Streamingdienst HBO Max, als auch im Kino stattfinden zu lassen.

    Darum geht’s in "Jungle Cruise"

    Einer alten Legende nach wächst ein einzigartiger Baum im Amazonas-Dschungel, der außergewöhnliche Heilkräfte hat. Die Forscherin Lily Houghton (Emily Blunt) will die Pflanze finden. Doch der Dschungel ist tief und gefährlich. Also heuern Lily und ihr Bruder McGregor (Jack Whitehall) den Flussschiff-Kapitän Frank (Dwayne Johnson) an, der zwar ein windiger Typ ist, sich aber bestens in dem Gebiet auskennt, wo irgendwo die magische Pflanze versteckt sein soll…

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top