Mein Konto
    In 3 Tagen gibt es Nachschub für Fans von "Barbaren" und "Vikings": Trailer zu "Domina" mit Mord & Verrat im antiken Rom
    Von Annemarie Havran — 31.05.2021 um 19:30

    Ihr braucht eine neue Historien-Serie voller Intrigen und habt außerdem Lust auf ein Wiedersehen mit Liam Cunningham alias Ser Davos aus „Game Of Thrones“? Dann schaut unbedingt mal in diesen Trailer zu „Domina“ über Machtkämpfe im alten Rom rein…

    Eine neue Historien-Serie ist im Anmarsch und diesmal geht es (mal wieder) ins antike Rom. Für Fans des Genres ist das natürlich nichts Neues, da wäre zum Beispiel die preisgekrönte Serie „Rome“ mit Kevin McKidd und Polly Walker, und erst kürzlich ließ auch Netflix die alten Römer über unsere Bildschirme marschieren, diesmal im Clinch mit den germanischen „Barbaren“.

    Das neue Sky Original „Domina“ bringt da aber tatsächlich mal einen etwas anderen Aspekt rein als viele andere Historien-Serien und rückt, wie der Titel schon deutlich macht, eine Frau in den Fokus: nämlich Livia Drusilla, gespielt von Kasia Smutniak („Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“).

    ›› Unsere Streaming-Übersicht: Alle Historien-Serien auf Sky Ticket

    Livia Drusilla gab es wirklich, sie wurde 58 v. Chr. geboren und heiratete den römischen Kaiser Augustus. Nach dessen Tod trug sie als erste römische Frau den kaiserlichen Titel Augusta. Ihr Aufstieg von einer naiven jungen Frau zur gnadenlosen Herrscherin von Rom, die in Machtspielen bestens bewandert ist, wird in der Serie „Domina“ nachgezeichnet – auch wenn man sich dabei kreative Freiheiten genommen haben dürfte.

    Stars wie Liam Cunningham und Isabella Rossellini

    Liam Cunningham, der als Sympathieträger Ser Davos Seaworth die Herzen vieler „Game Of Thrones“-Fans erobert hat, spielt in „Domina“ Livia Drusillas Vater Livius. Außerdem mit dabei: Isabella Rossellini als Livias Erzfeindin Balbina, Matthew McNulty als angehender Imperator Gaius, Ben Batt als Agrippa und Claire Forlani als Claudia Octavia.

    Zu den ganz großen, blutigen Schlachten wie in „Barbaren“ oder der in der Wikinger-Zeit angesiedelten Historien-Serie „Vikings“ wird es in „Domina“ dem Trailer nach zu urteilen wohl nicht kommen – aber in Sachen Intrigen, Mord und Verrat dürfte auch hier groß aufgefahren werden.

    Die erste Staffel der britisch-italienischen Co-Produktion „Domina“, die in den legendären römischen Cinecittà Studios gedreht wurde, wird bereits ab dem 3. Juni 2021 jeweils in Doppelfolgen auf Sky Atlantic zu sehen sein. Auf Sky Ticket und Sky Q werden die acht Folgen der Staffel sogar direkt nach Start komplett abrufbar sein.

    "Friends"-Reunion: Darum wird es nie eine echte Rückkehr von Rachel, Ross & Co geben
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top