Mein Konto
    Offizieller Titel von "Aquaman 2" enthüllt: Der DC-Held lüftet das größte Geheimnis von Atlantis!
    Von Julius Vietzen — 11.06.2021 um 10:40

    „Aquaman 2“-Regisseur James Wan hat den Titel der Fortsetzung bekanntgegeben – und der deutet darauf hin, dass sich Jason Momoa auf die Suche nach dem verlorenen siebten Königreich von Atlantis macht: „Aquaman And The Lost Kingdom“.

    Warner Bros.

    Aquaman 2“ kommt, das steht schon seit kurz nach Kinostart des ersten Films fest, der an den weltweiten Kinokassen knapp 1,15 Milliarden Dollar einspielte und damit der erfolgreichste DC-Film aller Zeiten wurde. Und nun wissen wir auch, welchen Titel die Fortsetzung trägt: „Aquaman And The Lost Kingdom“. Das enthüllte Regisseur James Wan mit einem Post auf Instagram:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von James Wan (@creepypuppet)

    Es geht in „Aquaman 2“ also um ein verlorenes Königreich und zwar nicht irgendeines: Wie uns die „Aquaman“-Verantwortlichen bereits damals bei unserem Besuch am Set verrieten, besteht das Unterwasserreich von Atlantis mittlerweile aus sieben Königreichen (ja, fast so wie Westeros aus „Game Of Thrones“):

    Atlantis selbst ist nur eines dieser sieben Reiche, die meisten anderen waren in „Aquaman“ aber immerhin kurz zu sehen – oder zumindest deren Bewohner. Nereus (Dolph Lundgren) ist etwa der Herrscher des Königreichs Xebel, seine Tochter Mera (Amber Heard) stand Aquaman (Jason Momoa) bei dessen erstem Solo-Abenteuer zur Seite.

    Die Sieben Königreiche von Atlantis aus „Aquaman“ erklärt

    Außerdem haben wir in „Aquaman“ die fischähnlichen Fishermen, die krabbenartigen Brine und die unheimlichen Trench gesehen, die ursprünglich auch mal einen eigenen Film bekommen sollten, bevor dieser dann abgesagt wurde.

    Da das Königreich der Deserters wenigstens bei Aquamans und Meras Abstecher in die Wüste kurz zu sehen war, ist das Lost Kingdom oder verlorene Königreich das einzige, das bisher noch gar nicht zu sehen war. Denn auch das versteckte Meer im Erdkern, wo Aquaman und Mera im ersten Film auf Aquamans Mutter Atlanna (Nicole Kidman) treffen, ist wohl nicht das verlorene Königreich.

    Angesichts des Titels gehen wir stark davon aus, dass in „Aquaman 2“ nun aber endlich das Geheimnis gelüftet wird, was es mit diesem verlorenen Königreich auf sich hat. Womöglich gibt ja der Arbeitstitel, unter dem die Fortsetzung gedreht wird, bereits einen Hinweis: „Necrus“ ist in den DC-Comics nämlich eine Unterwasserstadt, die immer nur kurzzeitig existiert und nie zweimal an derselben Stelle zu finden ist.

    US-Kinostart von „Aquaman 2“ ist der 16. Dezember 2022, einen deutschen Termin gibt es derzeit noch nicht. Da die Dreharbeiten noch im Sommer 2021 losgehen sollen, kommen aber bestimmt schon bald weitere Details zur Fortsetzung ans Licht. Was die Post-Credit-Szene des ersten Teils über die Story von „Aquaman And The Lost Kingdom“ verrät, erfahrt ihr in dem nachfolgenden Video:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top