Mein Konto
    Die schräge Antwort auf "La La Land": "Star Wars"-Star Adam Driver im Trailer zu "Annette"
    Von Janick Nolting — 17.06.2021 um 11:30

    Leos Carax, einer der wohl spannendsten europäischen Autorenfilmer, vereint in seinem ersten englischsprachigen Film zwei Top-Stars vor der Kamera: Adam Driver und Marion Cotillard Hier ist der Trailer zu „Annette“.

    Leos Carax‘ gefeierter Film von 2012, die Groteske „Holy Motors“, war ein regelrechter Trip. In dem ebenso umjubelten wie äußerst eigenwilligen Werk wurde an den Grundessenzen des Kinos gerüttelt, in rätselhafte Träumereien abgetaucht und wurden munter Identitäten gewechselt.

    » "Holy Motors" bei Amazon Prime Video*

    Bereits zuvor hatte sich der französische Regisseur und ehemalige Filmjournalist mit „Boy Meets Girl“, „Die Nacht ist jung“, „Die Liebenden von Pont-Neuf“ und diversen Kurzfilmen einen Namen in der Kinobranche gemacht.

    Ganze neun Jahre sind seit „Holy Motors“ inzwischen vergangen, doch jetzt meldet sich der außergewöhnliche Filmemacher mit einem neuen Werk zurück.

    Ein surreales Kino-Musical

    Bereits der Trailer zu Carax‘ filmischem Comeback „Annette“ verspricht wieder eine wahre Wundertüte, die die Reize des Kinos voll auszuschöpfen und durcheinanderzuwirbeln scheint.

    In „Annette“ gibt es dabei die Hollywood-Stars Adam Driver und Marion Cotillard in den Hauptrollen zu sehen. Driver spielt einen Stand-up-Comedian im heutigen Los Angeles, Cotillard eine glamouröse Sängerin. Ihr erstes gemeinsames Kind mit dem Namen Annette wird mit einer außergewöhnlichen Begabung geboren und ihr Leben auf den Kopf stellen.

    Viel mehr ist über den rätselhaften Plot des Musicals, das wie eine surreal-schräge Antwort auf „La La Land“ wirkt, bislang nicht bekannt.

    Von den Sparks Brothers

    Der eigenwillige Stil dürfte auch an den weiteren Verantwortlichen liegen. Geschrieben wurde der Film nämlich von Ron und Russell Mael, den Köpfen hinter der Rock- und Popband Sparks. Die Soarks Brothers sind legendär als besonders eigenwillige und innovative Musiker. Beide haben natürlich auch die Songs für den Musicalfilm komponiert.

    „Annette“ kommt nun im Juli die Ehre zuteil, die 74. Filmfestspiele von Cannes zu eröffnen. Wann der Film dann auch in Deutschland erscheint, ist aktuell noch unklar - ganz im Gegenteil übrigens zu einem Film über die beiden gerade genannten, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen beeinflussenden Musiker.

    The Sparks Brothers“ von „Hot Fuzz“- und „Baby Driver“-Regisseur Edgar Wright soll nämlich am 7. Oktober 2021 in die Kinos kommen. Hier ist der Trailer:

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top