Mein Konto
    Hast du es gemerkt? Die Teufelsanbeterin aus "Conjuring 3" spielt auch in "Tribute von Panem" eine ikonische Rolle
    17.07.2021 um 18:00
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Ob "Rosemaries Baby", "Halloween", "Cannibal Holocaust" oder "Scream": Pascal liebt das Horrorkino in seiner ganzen verstörenden Schönheit.

    Kaum jemandem dürfte es aufgefallen sein, aber die Teufelsanbeterin aus „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ hat bereits in einem anderen Blockbuster-Franchise mitgewirkt. Falls euch gerade kein Licht aufgeht, ist es überhaupt nicht verwunderlich...

    Warner Bros. / HDF Kino e.V.

    Anfang des Monats startete mit „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ der neueste Ableger der hochgradig erfolgreichen Horror-Reihe. Anstatt noch einmal von Spukhäusern und Dämonen zu handeln, geht es in Teil 3 um den Fluch einer Teufelsanbeterin, die von der Schauspielerin Eugenie Bondurant verkörpert wird.

    Das Kinoprogramm für „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“

    Es dürfte kaum jemanden aufgefallen sein, doch Eugenie Bondurant hat neben „Conjuring 3“ bereits in einem anderen, ebenfalls extrem erfolgreichen Franchise mitgewirkt: Der „Tribute von Panem“-Reihe. Wer nun gewaltig auf dem Schlauch steht, kann beruhigt werden: Bei ihrem Auftritt in „Die Tribute von Panem  – Mockingjay Teil 2“ war die Frau kaum zu erkennen.

    Versteckt unter jede Menge Make-up

    In „Mockingjay Teil 2“ spitzt sich der Kampf von Katniss (Jennifer Lawrence) gegen das Kapital endgültig zu. Unterstützung erhält sie dabei auch von Tigris, die hier von Eugenie Bondurant verkörpert wird. Sie ist die Cousine von Coriolanus Snow (Donald Sutherland) und gehörte einst zu den Stylisten der Hungerspiele.

    Eugenie Bondurant als Tigris in „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“

    Nachdem die jahrelange Freundschaft zwischen Tigris und Coriolanus Snow in die Brüche gegangen ist, verbannte er sie in den weniger beliebten Teil des Kapitols. Die Gründe dafür, werden im Roman „Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange“ erläutert.

    » Der Roman "Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange" bei Amazon*

    Dass man Eugenie Bondurant auf der Leinwand nicht direkt erkennt, liegt daran, dass Tigris sich aufgrund diverser Schönheitsoperationen ein tigerhaftes Aussehen angeeignet hat. Sie ließ sich Schnurrhaare implantieren und ihre Nase abflachen. Zudem hat sie sich das Gesicht liften, schwarz-goldene Tigerstreifen-Tattoos stechen und einen Tigerschwanz implantieren lassen.

    Sechs Stunden Maskenarbeit, um in die Rolle der Tigris zu schlüpfen

    In einem Interview mit dem US Magazine verriet Bondurant, dass sie täglich mehr als sechs Stunden in die Maske musste, um zu Tigris zu werden. Die Tätowierungen zierten ihre Arme, ihren Rücken und ihre Brust. Allerdings war die Schauspielerin von der zeitaufwändigen Arbeit nicht genervt, hat das Resultat sie doch jedes Mal überzeugt: „Es ist wunderschön, das Ergebnis ist atemberaubend.“

    Echter Horror? Das ist die wahre Geschichte hinter "Conjuring 3"

    Zur Wiedereröffnung der Kinos hat der Verband der deutschen Kinobetreiber HDF Kino e.V. die Kampagne #EndlichWiederKino gestartet. Wir schließen uns der Aktion gerne an, indem wir ihr u.a. durch die Einbettung des Logos in unsere Bilder bei News zu aktuellen Kinofilmen eine größtmögliche Sichtbarkeit verschaffen. Wenn ihr dann also endlich wieder in die Kinos dürft, dann postet gerne ein Foto von eurem ersten Besuch mit dem Hashtag #EndlichWiederKino in den sozialen Netzwerken – wir machen auch mit.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top