Mein Konto
    Ekliger Netflix-Trailer zu "Schwarm der Schrecken": Diese Horror-Insekten wollen dein Blut!
    15.07.2021 um 20:00
    Tobias Mayer
    Tobias Mayer
    -Redakteur
    Tobias mag das Horrorkino in seiner ganzen blutigen oder unblutigen Vielfalt, von „Nosferatu“ über die Hammer-Filme bis hin zu „Conjuring“.

    Eine Frau züchtet Heuschrecken, um sie zu verkaufen. Eines Tages merkt sie, was die Insekten brauchen, um sich in Scharen zu vermehren: Menschenblut! Hier ist der Trailer zum französischen Horrorfilm „Schwarm der Schrecken“:

    Schwarm der Schrecken“ ist kein trashiger Kreaturen-Horrorfilm, so wie man das angesichts des deutschen Titels vermuten kann. In der französischen Originalversion heißt der Film auch einfach nur „La Nuée“, also „Der Schwarm“, was deutlich weniger wie ein reißerischer Billigfilm mit miesen Effekten klingt. Tatsächlich sehen die Heuschrecken im Trailer sehr echt aus (vermutlich, weil es viele von ihnen auch sind). Umso ekliger ist die Vorstellung, dass es diese Tiere auf Menschenblut abgesehen haben.

    Wobei die Insekten in „Schwarm der Schrecken“ zunächst mal recht harmlos in ihrer Behausung auf dem französischen Bauernhof von Virginie Hébrard (Suliane Brahim) leben. Virginie verkauft die Tiere als Lebensmittel, doch das bringt nicht genug Geld ein, um die verschuldete Farm zu retten. Durch einen Zufall entdeckt sie, dass sich die Insekten massiv vermehren, wenn sie menschliches Blut zu trinken bekommen…

    In seinem Heimatland Frankreich kam „Schwarm der Schrecken“ im Juni in die Kinos, bei uns in Deutschland wird der Horrorfilm ab dem 6. August 2021 bei Netflix zum Abruf bereitstehen.

    Die besten Horrorfilme auf Netflix - sortiert nach euren Bewertungen
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top