Mein Konto
    "Herr der Ringe"-Star Elijah Wood vs. Serienkiller Ted Bundy: Deutscher Trailer zu "No Man Of God"
    22.08.2021 um 20:30
    Aktualisiert am 13.09.2021 um 13:44
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Oliver Kube ist seit den 1990ern als Journalist/Kritiker in den Bereichen Film, Musik, Literatur & Technik tätig. Für FILMSTARTS schreibt er seit 2018.

    Nach dem 2019 erschienenen „Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile“ kommt mit „No Man Of God“ der nächste Film über den berüchtigten Ted Bundy in die Kinos – allerdings aus einer spannend anderen Perspektive geschildert. Hier ist der Trailer:

    „No Man Of God“ ist der neue Film von „No Light And No Land Anywhere“-Regisseurin Amber Sealey. Die Hauptrollen spielen „Der Herr der Ringe“-Frodo Elijah Wood und Luke Kirby, der für seinen Auftritt als Comedy-Legende Lenny Bruce in „The Marvelous Mrs. Maisel“ mit einem Emmy prämiert wurde.

    Außerdem sind dabei: „Terminator 2“-Veteran Robert PatrickAleksa Palladino aus „Boardwalk Empire“ und der durch seinen Part als Anwalt mit Asperger-Syndrom in „Boston Legal“ bekannt gewordene Christian Clemenson.

    Darum geht‘s in "No Man Of God":

    Im Jahr 1980 wird der berüchtigte Serienmörder Ted Bundy (Luke Kirby) zum Tode durch den elektrischen Stuhl verurteilt. Bis zur Vollstreckung des Urteils im Januar 1989 erklärt er sich bereit, bisher ungeklärte Details und Aspekte seiner Taten offenzulegen. Allerdings will er dies nur gegenüber einem einzigen Mann tun: FBI-Agent Bill Hagmaier (Elijah Wood).

    Hagmaier gehört zu den ersten Analysten der noch in den Anfängen steckenden FBI-Abteilung für kriminelle Profile. Der Beamte stimmt zu, sich auf den manipulativen Bundy einzulassen und in seine Psyche einzutauchen, um den Familien der vielen Opfer eine Art Abschluss zu ermöglichen. Dabei entwickelt sich eine komplexe Beziehung zwischen den Männern, die keiner von beiden hat kommen sehen.

    Der auf realen Abschriften der Gespräche zwischen Hagmaier und Bundy basierende „No Man Of God“ erlebte seine Weltpremiere im Juni 2021 beim Tribeca Film Festival in New York. Ende August startet er nun landesweit in den US-amerikanischen Kinos. Ted Bundy: No Man Of God“ startet am 23. September 2021 in den Kinos.

    Hier gibt‘s noch mehr Ted Bundy zu sehen

    Bis es soweit ist und „No Man Of God“ zu uns kommt, dürfen sich an der Story Interessierte die Zeit mit „Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile“ vertreiben. Auch wenn dieser als Ganzes kein Meisterwerk darstellt, ist Ex-Teenstar Zac Efron („High School Musical“) als Bundy doch mehr als sehenswert.

    Neben Efron sind noch u. a. Lily Collins, John Malkovich, Jim Parsons und Haley Joel Osment dabei. Der Film kann bei Online-Händlern wie Amazon als Blu-ray oder DVD sowie in digitaler Form erworben werden:

    » "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" bei Amazon*

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile"

    Wer danach noch weitere Details über Bundy, seine Taten und seine Opfer erfahren möchte, kann sich die True-Crime-Doku-Reihe „Ted Bundy: Falling For A Killer“ auf Netflix anschauen. Hier kommen erstmals die langjährige Freundin des Mörders, Elizabeth Kendall und ihre mittlerweile längst erwachsene Tochter Molly ausführlich zu Wort.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top