Mein Konto
    Diese Woche neu auf Netflix: Nachschub für "The Witcher"- & "The Kissing Booth"-Fans und noch viel mehr Filme & Serien
    22.08.2021 um 20:00
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Julius ist bei FILMSTARTS zwar hauptsächlich für Superhelden, Sci-Fi und Fantasy zuständig, liebt aber auch Filme und Serien aus jedem anderen Genre.

    Neue Netflix-Woche, neuer bunter Genre-Mix: In den kommenden Tagen könnt ihr euch auf zahlreiche Filme & Serien freuen, etwa die Highschool-RomCom „Einer wie keiner“, den „The Witcher“-Film „Nightmare Of The Wolf“ oder die Thriller-Serie „Clickbait“.

    KEVIN ESTRADA/NETFLIX

    In der kommenden Woche hält Netflix mal wieder ein breit gefächertes Programm für euch bereit – von der Highschool-Komödie („Einer wie keiner“) und dem Romantik-Drama („Silver Skates“) über Fantasy-Action („The Witcher: Nightmare Of The Wolf“) und halbwegs aktuelle Blockbuster („Tomb Raider“) bis hin zu potenziellen Thriller-Serien-Hits („Clickbait“, „Open Your Eyes“) ist fast alles dabei.

    Hier sind unsere Netflix-Tipps für die Woche vom 23. bis zum 29. August 2021:

    Montag: "The Witcher"-Nachschub & Lara Croft

    Ihr wollt euch die Wartezeit auf die zweite Staffel „The Witcher“ wenigstens ein bisschen verkürzen? Dann sollte „The Witcher: Nightmare Of The Wolf“ was für euch sein. Das Serien-Spin-off kommt im Gewand eines Anime-Films daher und erzählt die Geschichte von Geralts Mentor Vesemir:

    Thematisch verwandt, weil ebenfalls aus dem Bereich Videospiel-Verfilmungen (auch wenn „The Witcher“ strenggenommen auf der Buchreihe basiert), ist der neue „Tomb Raider“, in dem Alicia Vikander in die Rolle von Lara Croft schlüpft. Wirklich empfehlen können wir euch das Action-Abenteuer zwar nicht (von uns gab es nur 2 von 5 Sternen), Videospiel-Fans dürfen aber trotzdem einen Blick riskieren.

    Dienstag: Noch mehr nicht erzählte Geschichten

    Mit „Deal With The Devil“ und „Malice At The Palace“ sind bereits zwei Teil der Doku-Reihe „Untold“ erschienen, nun geht es – wie gewohnt im Wochentakt – weiter: Am 24. August 2021 erscheint „Untold: Caitlyn Jenner“. Wie der Titel verrät, geht es um die Olympiasiegerin im Zehnkampf von 1976, die sich 2015 als Transfrau outete.

    Mittwoch: Horror, Thriller, Spannung

    Am Mittwoch veröffentlicht Netflix gleich drei neue Titel, die Fans von Horror, Mystery und Spannung im Auge behalten sollten: „Clickbait“ könnte etwa der neue große Netflix-Hit werden. In der Serie geht es um einen (scheinbar?) harmlosen Mann, dessen dunkle Seite ans Licht kommt, als er entführt und im Internet bloßgestellt wird.

    Ihr könnt euch bei „Clickbait“ also mit Sicherheit auf einige überraschende Wendungen und Twists einstellen – und ähnlich dürfte es auch bei der Serie „Open Your Eyes“ sein. Darin wird eine junge Frau mit Gedächtnisverlust in einer Einrichtung behandelt, in der es offensichtlich nicht mit rechten Dingen zugeht:

    Und dann ist da noch der Horrorfilm „The Old Ways“, im dem eine Journalistin in ihrem mexikanischen Heimatdorf festgehalten und eingesperrt wird, weil die Einheimischen glauben, dass sie von einem Dämon besessen ist. Und das könnte sogar stimmen...

    Donnerstag: Sitcom-Nachschub

    Wer hingegen weniger Interesse an Horror und Spannung hat, sondern eher auf Sitcoms steht, muss sich noch bis Donnerstag gedulden. Dann nämlich startet die vierte Staffel „Familienanhang“ über eine Familie, die aus Seattle ins ländliche Georgia zieht, um näher bei den lieben Verwandten zu sein.

    Freitag: Der neue Netflix-Highschool-Hit?

    Mit den Filmreihen „The Kissing Booth“ und „To All The Boys I've Loved Before“ feierte Netflix regelmäßig große Erfolge. Kein Wunder also, dass man dem Genre der Highschool-Romantik-Komödie treu bleibt:

    Einer wie keiner“ ist ein Remake der 90er-Komödie „Eine wie keine“, in dem allerdings die Geschlechterrollen vertauscht werden: im neuen Film wettet die beliebte Highschool-Influencerin Padgett (Addison Rae), dass sie den Außenseiter Cameron (Tanner Buchanan) zum König beim Abschlussball machen kann – nur kommen ihr dabei bald echte romantische Gefühle in die Quere...

    Samstag: Es bleibt romantisch

    Und wer sich noch mehr Netflix-Romantik wünscht, muss anschließend nur einen Tag warten: Am Samstag startet nämlich „Silver Skates“, in dem offenbar verschiedene märchenhafte Motive aufgegriffen und verarbeitet werden – quasi „Cinderella“ bzw. „Aschenputtel“ mit silbernen Kufen statt gläsernen Schuhen.

    St. Petersburg am Ende des 19. Jahrhunderts: Der junge Matvey (Fedor Fedotov) schlägt sich als Taschendieb auf den zugefrorenen Kanälen durch und lernt dort eines Tages die aus reichem Hause stammende Alisa (Sonya Priss) kennen, die sich gegen die rigorosen gesellschaftlichen Regeln ihrer Zeit auflehnt...

    Sonntag: Zeit für die Watchlist

    Auch am Sonntag starten zwar (mindestens) zwei neue Serien, zu denen wir euch aber auch nicht viel mehr sagen können als die Titel: „Nevertheless“ und „Hausmann goes Genie“. Daher belassen wir es bei der Empfehlung, eure Netflix-Watchlist abzuarbeiten, bevor dann am 1. September (wie immer am Monatsanfang) zahlreiche alte Titel verschwinden und etliche Katalogtitel neu erscheinen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top