Mein Konto
    Gefeiertes DC-Meisterwerk startet bald als Sci-Fi-Serie auf Disney+: Deutscher Trailer zu "Y: The Last Man"
    05.09.2021 um 15:00
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Benjamin liebt Serien, denen der Spagat zwischen Humor und Drama perfekt gelingt. Zu seinen Favoriten zählen „Fargo“, „Scrubs“ und „Bojack Horseman“.

    Alle Männer sind plötzlich tot – bis auf einen. Das ist die Prämisse von „Y: The Last Man“. Hier ist der deutsche Trailer zur Serien-Adaption des Comic-Meisterwerks von DC, die schon sehr bald auf Disney+ startet.

    Die Comicvorlage von „Y: The Last Man“ ist ein moderner Klassiker. Von 2002 bis 2008 veröffentlichte das ehemalige DC-Label Vertigo (das sich speziell an erwachsene Leser richtete) 60 Ausgaben der von Brian K. Vaughan geschriebenen und von Pia Guerra gezeichneten Sci-Fi-Geschichte. In dieser Zeit wurde die Reihe mit Preisen überhäuft (darunter drei Eisner-Awards, die höchste Auszeichnung in der Comic-Branche) und von Kritikern und Leserinnen gefeiert. Es ist also keine Übertreibung, „Y: The Last Man“ als eine der besten DC-Comicreihen der letzten 20 Jahre zu bezeichnen.

    Die Serienadaption ließ zwar lange auf sich warten, nun ist es aber schon bald so weit. Die ersten drei Episoden von „Y: The Last Man“ starten am 22. September 2021 auf Disney+, danach erscheint wöchentlich eine neue Folge. Oben haben wir euch den deutschen Trailer eingebunden, ganz unten im Artikel haben wir außerdem die englische Originalfassung für euch.

    ›› "Y: The Last Man" – Die komplette Comicreihe bei Amazon*

    Darum geht es in "Y: The Last Man" auf Disney+

    „Y: The Last Man“ beginnt mit einem Schreckensszenario: Eine mysteriöse Seuche tötet offenbar alle Männer auf dem Erdball. Und nicht nur das: Selbst die männlichen Vertreter anderer Säugetier-Spezies sind von der Plage betroffen. Unmittelbar danach herrscht Chaos, die Infrastruktur bricht zusammen, Flugzeuge stürzen ab und viele der hinterbliebenen Frauen müssen mit tragischen Verlusten leben. Ganz zu schweigen davon, dass die Menschheit dem Untergang geweiht ist, wenn es keine Männer mehr zur Fortpflanzung gibt.

    Zum Glück gibt es aber auch Hoffnung: Yorick Brown (Ben Schnetzer), der Sohn der US-Senatorin Jennifer Brown (Diane Lane), und dessen Kapuzineräffchen haben wie durch ein Wunder überlebt.

    Als scheinbar letzter Mann auf Erden begibt sich Yorick auf die Suche nach weiteren männlichen Überlebenden, um nicht nur dem Geheimnis der Katastrophe auf den Grund zu gehen, sondern auch für eine bessere Zukunft kämpfen. Dabei bekommt er von seiner Mutter die Regierungsagentin 355 (Ashley Romans) zur Seite gestellt, die ihn beschützen soll. Denn diverse Gruppierungen haben es auf Yorick abgesehen – sei es, um ihn gefangen zu nehmen oder gar zu töten...

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top