Mein Konto
    Netflix-Horror mit Hummer-Monster und "Scream"-Humor: Das steckt wirklich hinter dem "The Splattering"-Trailer
    Von Julius Vietzen — 14.10.2021 um 12:15

    Ein trashiger Hummer-Horrorfilm bei Netflix? Keine Sorge, der Streamingdienst springt nicht auf den „Sharknado“-Zug auf. Aber was wirklich hinter dem Trailer zu „The Splattering“ steckt, erratet ihr nie...

    Achtung, schaut euch unbedingt den obigen Trailer an, bevor ihr die folgende Nachricht lest!

    Oh, ein (absichtlich?) trashiger Netflix-Horrorfilm über ein Hummer-Monster. Oh, es ist ein Trailer zu einem Film-im-Film, wie etwa bei „Scream“ und „Stab“. Oh, es ist überhaupt kein Trailer zu einem Film, sondern zu einer Serie: der zweiten Staffel „Locke & Key.

    Dieses kurze Protokoll gibt in etwa wieder, wie der Autor dieser Zeilen gestern Abend den Trailer zu „The Splattering“ erlebt hat. Mit dem Fake-Trailer zu einem fiktiven Horrorfilm haben die Marketing-Verantwortlichen bei Netflix auf jeden Fall mal wieder ganze Arbeit geleistet. Denn das Konzept wurde wirklich komplett durchgezogen:

    Auf einem der offiziellen Netflix-Twitter-Kanäle findet man so etwa auch ein Poster zu „The Splattering“ mit einer passenden, weil wunderbar albernen Tagline, die übersetzt lautet: „Über Tausende Jahre haben die Menschen sich am Meer bedient. Nun wird das Meere seine Rache bekommen.“

    Erst ganz am Schluss des Trailers wird dann enthüllt, dass es sich in Wahrheit um Werbung für oder womöglich sogar eine Vorschau auf die zweite Staffel „Locke & Key“ handelt. Wobei es natürlich vorher schon einige Hinweise für alle gibt, die die Mystery-Hitserie auf Netflix gesehen haben:

    Die Hauptrolle im Hummer-Horror spielt etwa Emilia Jones, die als Kinsey Locke eine der Hauptdarstellerinnen von „Locke & Key“ ist. Auf dem Poster steht außerdem der Name „Scot Cavendish“. Dabei handelt es sich keineswegs um einen echten Regisseur, sondern um einen Nachwuchs-Filmemacher aus der Serie, der von dem echten Schauspieler Petrice Jones gespielt wird. Und als dann enthüllt wird, dass der Trailer zu „The Splattering“ nur ein Trailer-im-Trailer ist, sieht man im Kinosaal dann auch noch verdächtig viele andere Darstellerinnen und Darsteller aus „Locke & Key“.

    Außerdem passt die im Trailer gezeigte Handlung natürlich perfekt zum Ende der ersten Staffel – Achtung, Spoiler! Darin verwandelte sich die Dämonin Dodge (Laysla De Oliveira), die hinter den magischen Schlüsseln her ist, um die sich in der Serie alles dreht, in den Teenager Gabe (Griffin Gluck). Und ebenjener Gabe/Dodge geht im obigen Trailer nun Eden (Hallea Jones) nach, die seit dem Finale von Staffel 1 ebenfalls von einem Dämon besessen ist – daher auch ihr Hunger auf Popcorn mit Menschenfleisch.

    Die zweite Staffel „Locke & Key“ wird am 22. Oktober 2021 auf Netflix veröffentlicht. Mehr über die Handlung der zweiten Staffel zeigt der bereits veröffentlichte reguläre Trailer:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top