Mein Konto
    "John Wick"-Star und Nicolas Cages Sohn im deutschen Trailer zum Actioner "Anschlag auf Station 33"
    22.10.2021 um 18:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Oliver Kube ist seit den 1990ern als Journalist/Kritiker in den Bereichen Film, Musik, Literatur & Technik tätig. Für FILMSTARTS schreibt er seit 2018.

    Der Action-Thriller „Anschlag auf Station 33“ bietet Genre-Fans diverse wohlbekannte Gesichter in den Hauptrollen. Schaut man sich den Trailer an, hätte Nicolas Cage wohl auch gut dazu gepasst. Stattdessen geht sein Filius an den Start.

    In „Anschlag auf Station 33“ sehen wir Nicolas Cages Sohn Weston Cage Coppola in seiner bisher wohl größten Rolle. Er spielt einen russischen Terroristen mit schmierigen Haaren, herrlich überzogenem Akzent und irrem Blick. Die Verwandtschaft zum einstigen Oscargewinner („Leaving Las Vegas - Liebe bis in den Tod“) sowie regelmäßigem Trash- und Irrsinnslieferanten (der sich demnächst mit „Pig“ aber auch mal wieder von seiner einfühlsameren Seite zeigt) ist unverkennbar. Achtet einfach mal auf Juniors Augenpartie.

    Geister, Ninjas & Nicolas Cage: Deutscher Trailer zum irren Action-Horror-Spektakel "Prisoners Of The Ghostland"

    In weiteren Hauptrollen sehen wir hier Sean Patrick Flanery, bekannt aus „Der blutige Pfad Gottes 1 + 2“ und „Die Abenteuer des jungen Indiana Jones“, Michael Jai White („Black Dynamite“, „Undisputed 2“) sowie „John Wick 3“-Bösewicht Mark Dacascos. Der größtenteils in Hamburg aufgewachsene, vielfache Martial-Arts-Champion hatte sich bereits zuvor mit „Der Pakt der Wölfe“, „Born 2 Die“ oder „Crying Freeman“ einen guten Namen auf dem Thriller-Sektor gemacht.

    Außerdem sind in dem von „Asteroid Vs Earth“-Regisseur Christopher Ray inszenierten Reißer noch Gina Holden aus „Suits“, Wrestler Rob Van Dam („Wrong Side Of Town“), „Blue Bloods“-Star Abigail Hawk und Rachel True („The Craft“) dabei.

    Nachdem er unter anderem in Nordamerika und Großbritannien bereits im Frühjahr veröffentlicht wurde, erscheint „Anschlag auf Station 33“ hierzulande nun am 11. November 2021 auf Blu-ray und DVD. Beide mit FSK-16-Freigabe versehenen Discs können bereits bei Online-Händlern wie Amazon vorbestellt werden. Wer nach Genuss des Trailers den Film sofort sehen möchte, kann ihn schon jetzt digital kaufen und dann gleich streamen.

    » "Anschlag auf Station 33" auf Blu-ray bei Amazon*
    » "Anschlag auf Station 33" auf DVD bei Amazon*
    » "Anschlag auf Station 33" als VoD bei Amazon Prime Video*

    Darum geht's in "Anschlag auf Station 33"

    Jason Hill (Sean Patrick Flanery) ist ein hochdekorierter Ex-Elitesoldat, der allerdings immer wieder von seiner post-traumatischen Belastungsstörung (PTBS) geschüttelt wird. Eines Tages trifft er seine Frau Jennifer (Gina Holden), die im lokalen Veteranen-Krankenhaus angestellt ist, an ihrer Arbeitsstelle zum Mittagessen.

    Noch bevor die Zwei sich hinsetzen können, wird Jennifer allerdings zu einer dringenden Beratung mit dem Stabschef gerufen. Wie sich jedoch herausstellt, war dies nur eine Finte und sie wird gemeinsam mit einigen hochrangigen Kollegen von schwerbewaffneten Terroristen unter der Führung eines gewissen Adrian (Weston Cage Coppola) als Geisel genommen. Der will auf diese Weise seinen vom US-Militär gefangen gehaltenen Bruder freipressen.

    Jason, der eigentlich wieder nach Hause fahren wollte, bemerkt in letzter Sekunde, was los ist. Da die von ihm gerufene lokale Polizei um Chief Malone (Michael Jai White) zögert, Jennifer und die anderen Geiseln schnell zu befreien, wird Jason im Alleingang aktiv. Dabei muss er nicht nur gegen die top-ausgebildeten Gangster, sondern auch seine eigenen PTBS-bedingten Dämonen antreten ...

    Neu auf Netflix: Brutale FSK-18-Action mit Keanu Reeves – vom Regisseur von "Suicide Squad"

    Hier haben wir für euch noch den US-Trailer zu „Anschlag auf Station 33“ in englischer Sprache. Der ist zwar kürzer als sein hiesiges Pendant, enthält aber dennoch einige abweichende Szenen-Ausschnitte.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top