Mein Konto
    Jetzt schon vor "Jurassic World 3" streamen: Im actionreichen, neuen Prolog nimmt ein T-Rex ein Kino auseinander
    24.11.2021 um 09:30
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Ob Lachen mit „Jack & Jill“, Weinen mit „Bambi“ oder Hochspannung in „Heat“. Björn Becher liebt die Kraft des Kinos, ihn zu bewegen.

    In „Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter“ trampeln die Dinos durch unsere Zivilisation. Um euch darauf einzustimmen, gibt es nun einen Prolog mit beeindruckenden Dino-Bildern und -Action, den ihr hier direkt bei uns streamen könnt:

    Bis zum Kinostart von „Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter“ müssen wir noch eine Weile warten. Erst ab dem 9. Juni 2022 kann das neueste Dino-Abenteuer auf der großen Leinwand erlebt werden. Also hat sich Regisseur Colin Trevorrow gedacht, er verkürzt uns die Wartezeit schon mal mit einem fünf Minuten langen Prolog, der auf sein kommendes Kino-Abenteuer und das bereits am Ende von „Jurassic World 2“ gezeigte Hereinbrechen der Dinos über die Zivilisation vorbereitet. Und nachdem dieser bislang exklusiv vor ausgewählten IMAX-Vorführungen im Kino zu sehen war, gibt es ihn nun auch online.

    » "Jurassic World" bei Amazon Prime Video*
    » "Jurassic World: Das gefallene Königreich" bei Amazon Prime Video*

    Der Prolog beginnt in der Vergangenheit, wo wir noch einmal spüren, wie mächtig die Kraft des T-Rex ist, aber auch einige andere Dino-Arten sehen – und es auch ein wunderbares Easter-Egg in Form eines Insekts gibt, welches auf den Ursprung des gesamten Franchise verweist. Danach geht es 65 Millionen Jahre nach vorne in die Gegenwart, wo es zum Angriff eines T-Rex auf ein Autokino kommt. Diesen teasert bereits das offizielle Poster zum Kurzfilm, das nun auch veröffentlicht wurde:

    Universal Pictures
    Das Poster zum Prolog zu "Jurassic World 3"

    Hier könnt ihr euch das Poster in voller Größe anschauen.

    Der Prolog ist ein eigenständiger Online-Kurzfilm und nicht Teil des späteren Kinofilms, der anders beginnen wird.

    Die mitreißende Musik in der rund fünf Minuten dauernden Einstimmung auf „Jurassic World 3“ stammt von Michael Giacchino. Der Oscarpreisträger (für „Oben“) komponierte bereits den Score für die ersten beiden „Jurassic World“-Filme und ist natürlich auch bei „Jurassic World 3“ wieder im Einsatz.

    Auch wenn nur wenige Worte gesprochen werden, gibt es den Kurzfilm hier auch im englischen Original. Wie es mit den Dinos mitten in unseren Städten weitergeht, erfahren wir dann ab dem 9. Juni 2022 in „Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter“ im Kino.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top