Mein Konto
    Endlich geht‘s mit der "Ostwind"-Konkurrenz weiter: Trailer zum Pferde-Abenteuer "Immenhof 2"
    18.12.2021 um 12:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Mit Wiederholungen von Serien wie "Daktari", "Skippy" und "Flipper" aufgewachsen, sieht Oliver Kube bis heute gern Tiere in Filmen. Hunde sind seine Lieblinge. Pferde, Haie, Bären, Raubkatzen, Nager oder Vögel dürfen es ebenfalls sein.

    Im Trailer zur Jugendfilm-Fortsetzung „Immenhof 2 - Das große Versprechen“ werden tolle Aufnahmen von wunderschönen Pferden in atemberaubender Natur geboten. Dazu gibt es offenbar wieder einige Schmunzler, aber auch etwas Romantik und viel Spannung:

    „Immenhof 2 - Das große Versprechen“ ist die Fortsetzung von „Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers“, dem 2018er-Revival der schon in den 1950ern beziehungsweise den 1970ern sehr erfolgreichen Jugendfilm-Reihe um die Abenteuer junger Pferdeliebhaberinnen.

    Charly (Laura Berlin), die älteste der drei verwaisten Jansen-Schwestern, hat den Hof zwischenzeitlich verlassen, um in Berlin ihr Studium an der Kunstakademie anzutreten. Deshalb lebt nun Cousine Josy (Caro Cult) bei den minderjährigen Lou (Leia Holtwick) und Emmie (Ella Päffgen), um das Gestüt zu managen. Das stellt für sie als Großstadtmensch ohne den geringsten Bezug zur Pferdehaltung eine beachtliche Herausforderung dar. Doch für die drei jungen Frauen ergeben sich bald viel dringendere Probleme.

    Denn auf Lous geliebten Rennhengst Cagliostro wurde von Unbekannten ein Giftanschlag verübt. Deshalb stellt sein Besitzer Mallinckroth (Heiner Lauterbach), der Nachbar der Jansens, das wertvolle Tier sicherheitshalber vorläufig auf dem Immenhof unter. Als Mallinckroth den noch immer stark angeschlagenen Cagliostro allen Gefahren zum Trotz aber schnellstmöglich wieder an großen Wettbewerben teilnehmen lassen will, sieht Lou keine andere Möglichkeit: Sie nimmt mit ihrem vierbeinigen Liebling einfach Reißaus.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers"

    Eigentlich sollte der Film längst auf hiesigen Leinwänden gelaufen sein. Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie kommt es allerdings zu einer weiteren Verschiebung und der Start von „Immenhof 2 - Das große Versprechen“ ist nun für den 26. Mai 2022 geplant. Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

    Wer sich die also noch einmal verlängerte Wartezeit zum Pferde-Abenteuer mit dem Nachholen oder erneuten Anschauen des ersten Teils vertreiben möchte, wird bei Online-Händlern wie Amazon fündig. Dort gibt es „Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers“ als Blu-ray, DVD oder Video-on-Demand zu erwerben:

    » "Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers" bei Amazon*

    Und wenn ihr wissen wollt, was schon eure Eltern oder Großeltern damals im Kino an der Story begeistert hat, dann gibt es da noch alle fünf Originalfilme aus den 1950ern und 1970ern. Die sind komplett digital restauriert derzeit als günstiges Komplettpaket auf Blu-ray oder DVD zu haben. Ebenfalls erhältlich ist eine einst im ZDF gelaufene, aus 19 Episoden bestehende TV-Serie aus den 1990ern als Komplett-Box:

    » "Immenhof - Die 5 Originalfilme" auf Blu-ray/DVD bei Amazon*
    » "Immenhof - Die komplette Serie" auf DVD bei Amazon*

    Bewährte Besetzung vor und hinter der Kamera

    Wie schon beim Vorgänger stammen Inszenierung, Drehbuch und Produktion bei „Immenhof 2 - Das große Versprechen“ von der Deutsch-Amerikanerin Sharon von Wietersheim („Workaholic“, „Auf den Spuren der Vergangenheit“).

    Die Hauptrolle übernimmt erneut Leia Holtwick. Neben der Wiesbadenerin kehren zudem Ella Päffgen („Tatort: Mord Ex Machina“), Max von Thun („Rubbeldiekatz“), Valerie Huber („Nachtschwestern“), Moritz Bäckerling („Gott, du kannst ein Arsch sein!“) sowie Heiner Lauterbach („Willkommen bei den Hartmanns“) und Laura Berlin („Rubinrot“) zurück. Letztere absolviert allerdings lediglich einen Kurzauftritt, da sie aufgrund anderer Verpflichtungen nur wenig Zeit hatte.

    Neu im Cast sind hingegen „Biohackers“- und „Babylon Berlin“-Star Caro Cult als Cousine Josy sowie Maximilian Befort („Head Full Of Honey“) und der seinen Vater spielende Belgier Filip Peeters aus „Salamander“ und „Occupied - Die Besatzung“.

    Zum Abschluss haben wir für euch zur Erinnerungsauffrischung nochmal den Trailer zum ersten Film „Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers“:

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top