Mein Konto
    Neu auf Amazon Prime: Ein Vampir-Horrorfilm, wie ihr ihn noch nie gesehen habt – vom "Oldboy"-Regisseur
    05.01.2022 um 12:00
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Ob "Rosemaries Baby", "Halloween", "Cannibal Holocaust" oder "Scream": Pascal liebt das Horrorkino in seiner ganzen verstörenden Schönheit.

    Mit dem schwarzromantischen und kunstvoll inszenierten „Durst“ von Chan-Wook Park („Oldboy“) erwartet euch nun ein ganz besonderer Vampirfilm im Abo von Amazon Prime Video. Außerdem neu: der Boxer-Thriller „Southpaw“ mit Jake Gyllenhaal.

    Ascot Elite Home Entertainment / Amazon Prime Video

    Mit seinem ikonischen Rache-Drama „Oldboy“ hat Park Chan-Wook Filmgeschichte geschrieben. Aber auch darüber hinaus lassen sich im Schaffen des südkoreanischen Regisseurs einige Meisterwerke entdecken – wie zum Beispiel „Durst“. Die außergewöhnliche Vampir-Horror-Tragödie steht nun im Abo von Amazon Prime Video zur Verfügung und zählt für uns sogar zu den Besten Horrorfilmen aller Zeiten.

    » "Durst" bei Amazon Prime Video*

    Darum geht es in "Durst"

    Der katholische Krankenhaus-Priester Sang-hyeon (Kang-ho Song) ist am Ende. Mehr als mitleidig heruntergeratterte Gebete hat er den sterbenden Patienten nicht mehr zu bieten, denn die Kraft des Glaubens hat ihn vollkommen verlassen. Desillusioniert nimmt er als Versuchsperson an einem medizinischen Experiment teil – und stirbt kurz darauf auf dem Operationstisch.

    Wirklich tot ist Sang-hyeon jedoch nicht, denn als er wenig später eine Art Wiedergeburt durchmacht, ist er der Star einer kleinen Schar fanatischer Christen, die in Sang-hyeon ein wandelndes Wunder erkennen möchte. Die zweite Chance, die ihm geboten wurde, hat jedoch einen gewaltigen Haken: die Bluttransfusion, die er bekommen hat, stammt von einem Vampir...

    Jake Gyllenhaal hat Muskeln aus Stahl

    Gut in Form war Jake Gyllenhaal ja eigentlich schon immer, doch was er mit seinem Körper im Boxer-Thriller „Southpaw“ von „The Equalizer“-Macher Antoine Fuqua gemacht hat, ist schier unglaublich. Die imposanten Muskelpakete geben Gyllenhaal eine ganz neue physische Präsenz, die der Geschichte nicht zuletzt ihre energetische Dynamik verleiht. Falls ihr den Film noch nicht gesehen habt, könnt ihr das nun ebenfalls in der Prime-Flatrate ohne Aufpreis nachholen.

    Und darum geht’s: Billy Hope (Jake Gyllenhaal) ist Weltmeister im Halbschwergewicht und auf der Spitze seines Erfolgs angekommen. Gerade hat er zum vierten Mal seinen Titel verteidigt und genießt mit seiner Familie ein regelrechtes Bilderbuchleben. Doch dann wirft ihn der tragische Tod seiner Frau Maureen (Rachel McAdams) vollkommen aus der Bahn.

    » "Southpaw" bei Amazon Prime Video*

    Billy gibt sich Alkohol und Drogen hin, bis ihm schließlich sogar das Sorgerecht für seine Tochter weggenommen wird. Endgültig am Boden angekommen, bittet er den ehemaligen Boxer Tick (Forest Whitaker) ihn zu trainieren. Der Coach schafft es, Billy nicht nur sportlich, sondern auch menschlich zurück ins Leben zu führen. Doch um wieder zu alter Normalität zu finden, muss er erst einmal mit sich selbst ins Reine kommen...

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top