Mein Konto
    So anders sehen Beavis & Butt-Head als mittelalte Männer aus: Erstes Bild zum Kult-Revival
    05.01.2022 um 17:43
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Benjamin liebt Serien, denen der Spagat zwischen Humor und Drama perfekt gelingt. Zu seinen Favoriten zählen „Fargo“, „Scrubs“ und „Bojack Horseman“.

    Mit ihrem anarchischen Humor prägten sie eine ganze Generation von MTV-Zuschauer*innen. Jetzt hat „Beavis and Butt-Head“-Erfinder Mike Judge ein erstes Bild zum kommenden Revival gepostet, das die Kultfiguren als mittelalte Männer zeigt.

    Viacom Media Networks

    Sie haben einen infantilen Humor, sind nicht gerade die Hellsten und verbringen ihre Zeit damit, Chaos zu stiften oder vor dem Fernseher zu sitzen. Die Rede ist von „Beavis und Butt-Head“. Anfang der 90er sprengten sie auf MTV die Grenzen des guten Geschmacks und ebneten so den Weg für zahlreiche weitere Cartoons wie „South Park“ oder „Rick & Morty“, die sich mit ihrer nicht obszönen Art vor allem an Erwachsene richten. Schon bald soll „Beavis und Butt-Head“ zurückkehren und nicht nur die mittlerweile erwachsene Generation X, sondern auch die neuen Jugendlichen der Generation Z bespaßen.

    Mike Judge, der Schöpfer von „Beavis and Butt-Head“, hat nun via Twitter angekündigt, dass der neue, noch unbetitelte Film bereits 2022 auf dem Streaming-Dienst Paramount+ erscheint. Dieser ist aktuell zwar noch nicht in Deutschland verfügbar, soll hier aber ebenfalls noch dieses Jahr an den Start gehen (einen genauen Termin gibt es jedoch noch nicht).

    Der Erfinder von „Beavis und Butt-Head“ hat außerdem die neue Optik des Kult-Duos enthüllt. Die einst jugendlichen Taugenichtse sind nun erwachsene Männer mittleren Alters – und die Zeit hat deutliche Spuren an ihnen hinterlassen. Während Butt-Head massiv an Gewicht zugelegt hat, sieht Beavis mit seiner faltigen Haut schon aus wie ein alter Greis:

    Hier die Übersetzung des Posts: „Beavis und Butt-Head werden dieses Jahr mit einem brandneuen Film und mehr auf Paramount+ zurückkehren. Es gibt kein genaues Datum, aber bald. Sie brauchen etwas Zeit, um wieder in Form zu kommen.“

    Das "Beavis and Butt-Head"-Revival: Mehr als ein Film

    Bisher wurde neben dem Film auch die Fortsetzung der Serie um zwei weitere Staffeln angekündigt. 1992 startete „Beavis and Butt-Head“ mit einigen Kurzepisoden. Die ersten sechs richtigen Seasons folgten dann von 1993 bis 1997. Im Jahr 2011 kehrte das anarchische Duo bereits für ein erstes Revival zurück. Jetzt, im Jahr 2022, steht die nächste Rückkehr bevor.

    Der Twitter-Post lässt vermuten, dass nicht nur der Film, sondern auch neue Serienfolgen bereits 2022 auf Paramount+ erscheinen, da Mike Judge explizit noch „mehr“ ankündigt. Mit Gewissheit können wir das aber nicht sagen, er könnte damit auch auf ein Special oder Ähnliches anspielen.

    Nichts für Kinder: Der Trailer zum Animationsfilm "Willkommen in Siegheilkirchen" ist derb bis an die Schmerzgrenze
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top