Mein Konto
    Streaming statt Kino: Eine der erfolgreichsten Horror-Reihen aller Zeiten wird im Heimkino fortgeführt
    16.01.2022 um 17:00
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Julius hat beim Jobben in einer Videothek so ziemlich jeden Horrorfilm gesehen, den es dort gab, und dabei einige Perlen entdeckt – von „Splinter“ über „Triangle“ bis „Fragiles“.

    Die „Paranormal Activity“-Filme sind eines der erfolgreichsten und profitabelsten Horror-Franchises im Kino. Trotzdem wird der neueste Teil der Reihe, „Paranormal Activity 7: Next Of Kin“, direkt als Stream veröffentlicht – und zwar schon bald.

    Paramount Pictures Germany

    Streaming ist die Zukunft, zumindest wenn es nach den großen Studios in Hollywood geht. Mit Ausnahme von Sony haben mittlerweile alle großen Medienkonzerne ihren eigenen Streamingdienst, und die Corona-Pandemie hat den Trend zu kürzeren Kino-Fenstern und mehr Streaming-Filmen nochmal beschleunigt. Nun überspringt ein weiterer Film seinen Kinostart und wird direkt als Stream veröffentlicht: „Paranormal Activity 7: Next Of Kin“.

    Dabei ist die mit geringen Budgets gedrehte „Paranormal Activity“-Reihe eine der erfolgreichsten und vor allem profitabelsten Kino-Filmreihen überhaupt. Der erste Teil etwa kostete läppische 215.000 Dollar und spielte an den weltweiten Kinokassen im Vergleich dazu sagenhafte 193 Millionen Dollar ein. Und selbst Teil 6, „The Ghost Dimension“, war mit 10 Millionen Budget und einem Einspielergebnis von 78,9 Millionen noch ein sehr ordentlicher Erfolg.

    Ab sofort streamen: Dieser Horror-Schocker wurde 2021 zum gruseligsten Film aller Zeiten gekürt

    Mit einem Gesamt-Kino-Einspielergebnis von über 890 Millionen Dollar stehen die ersten sechs „Paranormal Activity“-Teile zudem auf Platz 7 der erfolgreichsten Horror-Franchises aller Zeiten. Übrigens vor „Final Destination“, das mit einem sechsten Teil ebenfalls auf einem Streamingdienst fortgesetzt werden soll.

    Ursprünglich sollte auch „Paranormal Activity: Next Of Kin“ ins Kino kommen, doch nachdem der Kinostart aufgrund der Corona-Pandemie erst um ein Jahr verschoben wurde, kündigte Verleih Paramount schließlich an, den Film stattdessen im Oktober 2021 auf dem hauseigenen Streamingdienst Paramount+ zu veröffentlichen.

    Das soll der beste Horrorfilm 2021 sein: Unbekannter Geheimtipp läuft "A Quiet Place 2" & Co. den Rang ab

    Da es Paramount+ in Deutschland noch nicht gibt, erfolgt die Premiere von „Next Of Kin“ hier einige Zeit später und auf anderem Wege: Wie Paramount bekannt gab, wird „Paranormal Activity 7“ am 24. Februar 2022 als Download und am 3. März 2022 als VoD zum Kaufen und Leihen erscheinen.

    Noch im Jahr 2022 soll Paramount+ dann aber auch in Deutschland verfügbar sein und zwar via Sky. Gut möglich, dass „Next Of Kin“ dann dort auch im Rahmen eines Abos und ohne Zusatzkosten gestreamt werden kann.

    Darum geht’s in "Paranormal Activity 7"

    Margot (Emily Bader) wurde vor Jahren von ihrer Mutter vor einem Krankenhaus zurückgelassen und nun will die Dokumentarfilmerin herausfinden, wie es dazu kam. Sie schließt sich mit dem Kameramann Chris (Roland Buck III) zusammen und gemeinsam mit zwei anderen Mitstreitern landen sie schließlich in einer Amish-Gemeinde, in der Margots Mutter Sarah einst lebte. Und dort geht offensichtlich etwas nicht mit rechten Dingen zu...

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top