Mein Konto
    Eine der besten Sitcoms aller Zeiten könnte endlich ein Comeback feiern – nachdem das jahrelang niemand wollte
    24.02.2022 um 20:20
    Annemarie Havran
    Annemarie Havran
    -Mitglied der Chefredaktion
    Film- und Serien-Fan mit Leib und Seele. Immer, wenn im Kinosaal das Licht ausgeht oder der Vorspann einer starken Serie beginnt, kommt die Gänsehaut.

    Wer ist flauschig, kommt aus dem All und frisst Katzen? Natürlich ALF – und auch, wenn die Sitcom „ALF“ nur 4 Staffeln lang lief, gehört sie für uns zu den besten aller Zeiten. Nun wird es dank eines neuen Hollywood-Deals neue „ALF“-Inhalte geben.

    NBC

    In den späten 80er Jahren entwickelte sich der freche und verfressene Außerirdische ALF, der mit seinem Raumschiff in die Garage der Familie Tanner krachte, zum absoluten Fan-Liebling im TV und zu einem großen popkulturellen Phänomen. Dennoch brachte es die Sitcom „ALF“ nur auf vier Staffeln, endete sogar mit einem Cliffhanger. Dass bei einer so beliebten Figur dann irgendwann mit einem Remake oder Reboot geliebäugelt wird, überrascht natürlich nicht.

    Und so war es auch bei „ALF“: 2018 wurde ein TV-Reboot der Sitcom angekündigt, das dann aber platzte. Das Projekt scheiterte aus einem überraschenden Grund: Kein Sender hatte Interesse. Nun gibt es endlich neue Comeback-Pläne für Alien ALF: Die Shout! Factory hat sich die die Vertriebsrechte an „ALF“ gesichert – und plant laut Deadline auch neuen Content mit der Figur ALF.

    Neuer ALF-Content

    Shout! Factory will die bisherigen „ALF“-Titel, zu denen neben der Sitcom auch Animationsserien und ein Film gehören, in Zusammenarbeit mit Alien Productions in den USA u. a. auf digitalen Entertainment-Plattformen vertreiben, zu denen auch der hauseigene Streamingservice Shout! Factory TV gehört. Das betrifft uns in Deutschland zwar nicht – aber ein Detail aus dem Exklusiv-Artikel von Deadline lässt eben aufhorchen: „Die Unternehmen planen die Entwicklung von neuen, ALF-bezogenen Inhalten.“

    So gut, so schwammig – ob es nun wirklich neue „ALF“-Folgen, gar vielleicht einen Reboot der Kult-Sitcom geben wird, ist unklar. Ein Comeback in irgendeiner Form scheint jedoch fest geplant zu sein, sogar schon für 2022: Es sei ein „aggressiver Ausbau“ popkultureller Inhalte mit ALF-Bezug später in diesem Jahr geplant.

    Die ALF-Erfinder sind auch an Bord

    Shout! Factory arbeitet bei diesem Deal mit den „ALF“-Schöpfern Paul Fusco und Tom Patchett zusammen, die sich laut Deadline auch schon zur „ALF“-Zukunft äußerten:

    „[Shout! Factory ist das] Zuhause jenseits von Melmac, nach dem ALF gesucht hat. Wir freuen uns darauf, euch ALF auf ganz neue Weise zurückzubringen – mit neuem Content [!], bisher nicht veröffentlichten Inhalten und restauriertem Material, das es seit 30 Jahren nicht zu sehen gab. Das ist der Moment, auf den ALF-Fans gewartet haben.“

    „ALF“ belegt übrigens Platz 18 in unserer Liste der besten Sitcoms aller Zeiten:

    Die besten Sitcoms aller Zeiten
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top