Mein Konto
    Diese Woche neu auf Netflix: Action mit Marvel-Stars, einer der größten deutschen Filmhits & "Élite" Staffel 5
    03.04.2022 um 19:00
    Julius Vietzen
    Julius Vietzen
    -Redakteur
    Julius ist bei FILMSTARTS zwar hauptsächlich für Superhelden, Sci-Fi und Fantasy zuständig, liebt aber auch Filme und Serien aus jedem anderen Genre.

    In der kommenden Woche gibt es natürlich wieder zahlreiche neue Filme und Serien bei Netflix. Wir stellen euch die größten Starts vor, darunter „21 Bridges“ mit „Black Panther“-Star Chadwick Boseman, die fünfte Staffel „Élite“ und „Fack ju Göhte 3“.

    Metropolitan FilmExport // Constantin Film Verleih GmbH / Reiner Bajo // Matias Uris / Netflix

    Immer wieder sonntags stellen wir euch die wichtigsten Netflix-Neustarts der kommenden Woche vor, übersichtlich sortiert nach Wochentagen. Highlight in den nächsten Tagen ist fraglos die fünfte Staffel „Élite“, es kommen jedoch auch Filmfans auf ihre Kosten und die Zusammenarbeit der „Game Of Thrones“-Macher mit Netflix trägt weitere Früchte.

    Hier sind die Netflix-Highlights der Woche vom 4. bis zum 10. April 2022:

    Montag: Serien-Nachschub aus Korea

    „Squid Game“ war ein absolut überragender Serien-Hit aus Südkorea auf Netflix, ist allerdings längst nicht der einzige koreanische Titel, den es dort gibt. Heute startet die romantische Serie „Business Proposal“, in der eine Frau bei einem Blind Date auf ihren Boss trifft.

    Dienstag: Jede Menge niederländische Filme

    Netflix holt gerne mal paketeweise Filme aus dem europäischen Ausland, um diese dann ohne großes Zeremoniell auf dem Streamingdienst zu veröffentlichen. Am Dienstag erwarten uns mit „Adios Amigos“, „Homies“, „Het Leven Is Vurrukkulluk“ und „Heksen Bestaan Niet“ vier niederländische Titel sowie noch eine neue koreanische Serie: „Black Dog“.

    Mittwoch: Kino aus Hollywood & Deutschland

    Am Mittwoch startet einer der letzten Filme des 2020 verstorbenen Chadwick Boseman bei Netflix: In „21 Bridges“ spielt der „Black Panther“-Star einen Cop, der auf der abgeriegelten Insel Manhattan nach einer Bande von Räubern und Mördern sucht. Außerdem mit dabei: die Marvel-Stars J.K. Simmons und Taylor Kitsch.

    Außerdem gibt es noch zwei deutsche Filme: Der Agententhriller „Luna“ dreht sich um eine Jugendliche, die nach der Ermordung ihrer Eltern Rache schwört und sich mit einem Kollegen ihres Agenten-Vaters zusammentut. „Béla Kiss Prologue“ ist hingegen ein Horrorfilm, bei dem fünf Bankräuber in einem Hotel untertauchen, in dem sich ein berüchtigter Serienkiller rumtreibt: Béla Kiss.

    Donnerstag ist Doku-Tag

    Am Donnerstag starten gleich zwei neue Dokumentationen bei Netflix: In „Rückkehr ins Weltall“ geht es um Elon Musk und seine Raumfahrtfirma SpaceX und in „Senzo Meyiwa“ um die Ermordung des gleichnamigen südafrikanischen Fußballstars. Und wenn man das True-Crime-Format „Jimmy Savile: Eine britische Horror-Story“ vom Mittwoch dazu zählt, können sich Doku-Fans sogar über drei Neustarts freuen.

    Freitag: "Élite" und mehr

    Freitag ist für gewöhnlich der größte Netflix-Starttag und diese Woche ist es nicht anders. So erwartet euch etwa die fünfte Staffel „Élite“, in der die Irrungen und Wirrungen im Leben der Schüler*innen auf der Privatschule Las Encinas weitererzählt werden.

    Thematisch verwandt, weil es ebenfalls um Jugendliche und Schule geht, sind die Netflix-Filme „The In Between“ und „Metal Lords“: In „The In Between“ bekommt Tessa („Kissing Booth“-Star Joey King) Nachrichten ihrer verstorbenen Liebe. Und in „Metal Lords“ von den „Game Of Thrones“-Machern D.B. Weiss und David Benioff wollen drei Jugendliche mit ihrer Heavy-Metal-Band einen Musikwettbewerb gewinnen.

    Außerdem erwarten euch am Freitag noch weitere Filme und Serienstaffeln – haltet am besten die Augen offen bei Netflix.

    Samstag: Noch mehr Serien-Nachschub aus Korea

    Erinnert ihr euch noch, dass am Montag und Dienstag bereits Serien aus Südkorea bei Netflix anlaufen? Am Samstag startet sogar noch eine weitere: In „Tomorrow“ geht es um einen junge Mann, der halb Mensch und halb Geist ist und für eine Gruppe von Racheengeln arbeitet.

    Sonntag: "Fack ju Göhte 3"

    Auf Netflix gibt es bereits zahlreiche Titel mit Elyas M'Barek (etwa „Türkisch für Anfänger als Serie und Film), ab Sonntag ist dann auch die „Fack ju Göhte“-Trilogie komplett: In „Fack ju Göhte 3“ stehen Chantal (Jella Haase) und Co. kurz vor dem Abitur...

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top