Mein Konto
    Im deutschen Trailer zum Action-Thriller "9 Bullets" tritt ein "Game Of Thrones"-Star gegen den "Avatar 2"-Helden an
    17.08.2022 um 08:30
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    Oliver Kube ist seit den 1990ern als Journalist/Kritiker in Sachen Film, TV, Musik, Literatur & Technik tätig. Für FILMSTARTS schreibt er seit 2018.

    Ein Mensch, der plötzlich gezwungen ist, sich mit Waffengewalt gegen eine übermächtige Ansammlung von Bösewichten durchzusetzen – wäre es ein Mann, würde ihn wohl Liam Neeson spielen. In „9 Bullets“ übernimmt Lena Headey diesen Part.

    Die Protagonistin von „9 Bullets“ (Lena Headey) verdient ihr Geld als Stripperin und Burlesque-Tänzerin, doch mit steigendem Alter werden die Engagements in der ländlichen Gegend immer rarer und die Trinkgelder rechtfertigen die Erniedrigungen durch das Publikum nicht mehr. Deshalb will sie noch einmal von vorn anfangen und träumt davon, ihr Auskommen fortan als Autorin zu sichern.

    Diesem Plan steht allerdings ihr gewalttätiger Ex-Lover (Sam Worthington), der lokale Gangsterboss, im Wege. Will er sie doch nicht einfach so gehen lassen! Eines Tages sieht Gypsy sich dann zum Handeln gezwungen. Sie rettet den kleinen Sohn ihrer Nachbarn vor den Handlangern (u. a. Cam Gigandet und Martin Sensmeier) ihres Ex, nachdem der Junge Zeuge des Mordes an seinen Eltern wurde.

    Die resolute Frau taucht mit dem Jungen (Dean Scott Vasquez) unter und begibt sich auf eine panische Flucht über die Staatsgrenze. Können die zwei sich in Sicherheit bringen und vielleicht tatsächlich ein neues Leben beginnen? Nicht, wenn es nach dem Ex geht. Denn der lässt seine Männer gnadenlos die Verfolgung aufnehmen…

    „9 Bullets“ erschien in den USA am 22. April 2022 in ausgewählten Kinos und parallel als Video-On-Demand. In Deutschland gibt es „9 Bullets“ ab dem 26. August 2022 auf DVD und Blu-ray. Bereits eine Woche vorher, am 19. August, erscheint der Film als VoD:

    » "9 Bullets" als VoD, DVD & Blu-ray bei Amazon*

    Große Namen in einem Indie-Reißer

    Die Inszenierung von „9 Bullets“ übernahm Gigi Gaston, die jüngst den Thriller „Fatal Memory“ und zuvor Musikvideos für Künstlerinnen wie Sophie B. Hawkins oder Olivia Newton-John drehte. Von Gaston stammt auch das Drehbuch zu dem außerhalb des Studio-Systems produzierten Actioner. Laut eigener Aussage wurde sie dabei von Quentin Tarantinos Arbeiten beeinflusst.

    Die beiden größten Namen auf der Cast-Liste sind die von Lena Headey und Sam Worthington. Headey ist weltbekannt als Cersei Lannister aus „Game Of Thrones“. Auf der Kinoleinwand spielte die Britin große Rollen in „300“, „Dredd“, „Fighting With My Family“ und zuletzt „Gunpowder Milkshake“. Worthington hingegen ist der Star der gigantischen, kommenden „Avatar“-Fortsetzungen von James Cameron. Zuvor spielte der Australier u. a. in „Kampf der Titanen“, „Terminator: Die Erlösung“ und dem Krokodil-Horror „Rogue - Im falschen Revier“.

    Außerdem standen Cam Gigandet („The Fighters“, „Pandorum“), Hollywood-Veteranin Barbara Hershey („Falling Down“, „Hannah und ihre Schwestern“), Martin Sensmeier aus „The Ice Road“ und Newcomer Dean Scott Vasquez („In The Heights“) vor der Kamera. Wenn ihr „9 Bullets“ und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    Hinweis: Unsere ursprüngliche Nachricht zum Originaltrailer wurde mit dem deutschen Trailer aktualisiert.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top