Mein Konto
    Eine Vampirin verliebt sich in ihren größten Feind: Trailer zu "First Kill", Netflix' lesbischer Antwort auf "Twilight"
    13.05.2022 um 20:00
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Pascal liebt das Kino von „Vertigo“ bis „Daniel, der Zauberer“. Allergisch reagiert er allerdings auf Jump Scares, Popcornraschler und den Irrglauben, „Joker“ wäre gelungen.

    In „Twilight“ war es eine Highschool-Schülerin, die sich in einen Vampir verliebt hat. In „First Kill“, das ab Juni 2022 auf Netflix zu sehen ist, verliert eine Blutsaugerin ihr (gar nicht so totes) Herz an ihren größten Feind: eine Vampirjägerin!

    Dass die „Twilight“-Reihe von Stephenie Meyer nicht nur in literarischer Form zum Sensationserfolg avancieren konnte, sondern auch die Verfilmungen mit Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner in den Hauptrollen ordentlich Kasse machten, erklärt sich quasi von selbst. Die Fantasy-Romanze holt Teenager*innen in ihren Ängsten und ihrer Neugierde ab und erzählt darüber hinaus von einer eigentlich zum Scheitern verurteilten Romanze, deren Liebe sich über alle Widrigkeiten hinwegsetzt.

    Mit der acht Episoden umfassenden Serie „First Kill“, die ab 10. Juni 2022 via Netflix gestreamt werden kann, erwartet uns eine ganz ähnliche Ausgangssituation. Allerdings gibt es hier einen besonderen Clou: Denn die Adaption der gleichnamigen Young-Adult-Kurzgeschichte der Bestseller-Autorin V.E. Schwab stellt uns eine noch viel verbotenere Liebelei als „Twilight“ vor: Hier verlieben sich nämlich eine Vampirin und ihre Jägerin ineinander.

    Das ist "First Kill" auf Netflix

    Im Mittelpunkt der Handlung steht die Teenagerin Juliette („American Crime Story“-Star Sarah Catherine Hook). Die junge Frau ist jedoch keine herkömmliche Jugendliche im heranwachsenden Alter, sondern eine Vampirin. Um ihren Platz in einer mächtigen Vampirfamilie einnehmen zu können, muss sie ihr erstes Opfer töten. Dafür sucht sie sich Calliope (Imani Lewis) aus, die neu in der Stadt ist.

    Wie sich bald herausstellt, war Juliettes Wahl nicht besonders clever, denn bei Calliope handelt sich um das Mitglied einer berüchtigten Vampirjägerfamilie, die viele Jahre darin ausgebildet wurde, den Blutsaugern den Garaus zu machen. Doch anstatt sich zu bekämpfen, fühlen sich die beiden Damen schnell zueinander hingezogen. Eine verbotene Romanze entbrennt, die Juliette und Calliope in jede Menge Schwierigkeiten bringt...

    "First Kill": Stars aus "Lost" und "The Punisher" sind auch mit dabei

    Neben Sarah Catherine Hook und Imani Lewis (die man zum Beispiel aus „Hightown“ kennt) finden sich gerade in den Nebenrollen von „First Kill“ einige bekannte Gesichter wieder. Mit von der Partie sind nämlich unter anderem Elizabeth Mitchell („Lost“), Jason Robert Moore („Marvel's The Punisher“) und Aubin Wise („Atlanta“). Produziert wurde die Serie unter anderem von Felicia D. Henderson („Gossip Girl“) und Emma Roberts („American Horror Story“, „The Hunt“).

    Falls ihr gerne wissen möchtet, was euch im Monat Mai noch so für potenzielle Serien-Highlights erwarten, dann hört gerne in den Streamgestöber-Podcast der Moviepilot-Kolleg*innen rein:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top