Mein Konto
    "Thor" Chris Hemsworth mal nicht als strahlender Held: Trailer zum Netflix-Thriller "Der Spinnenkopf" vom "Top Gun 2"-Regisseur
    17.05.2022 um 18:00
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Filme, Serien, Videospiele. Markus brennt schon seit Kindertagen für so ziemlich alles, was über Bildschirme und Leinwände flimmert.

    Kurz nach dem Kinostart ihrer luftigen Zusammenarbeit „Top Gun: Maverick“ übergibt Regisseur Joseph Kosinski seinen Star Miles Teller im Netflix-Thriller „Der Spinnenkopf“ in die Obhut von Marvel-Star Chris Hemsworth – mit verheerenden Folgen.

    Der undurchsichtige Visionär Steve Abnesti (Chris Hemsworth) leitet ein ebenso modernes wie unkonventionelles Gefängnis. Nicht nur können sich die Häftlinge auf dem einladenden Gelände relativ frei bewegen, auch unterziehen sie sich im Gegenzug für Strafmilderungen fragwürdigen Experimenten mit bewusstseinsverändernden Drogen, die so einige Nebenwirkungen haben.

    Während Abnesti somit Einfluss auf die Stimmungen seiner Insassen nimmt, kommen die beiden Neuankömmlinge Jeff (Miles Teller) und Lizzy (Jurnee Smollett) einander näher. Doch sind ihre aufkeimenden Gefühle wirklich ihr freier Wille oder vielmehr das Ergebnis von Abnestis immer weiter getriebenen Experimenten?

    "Top Gun 2"-Team trifft auf Marvel-Star & "Deadpool"-Duo

    Der Spinnenkopf“ gehört zu den wohl am meisten erwarteten Netflix-Filmen 2022. Das liegt zum einen an der spannenden Prämisse, die auf eine Kurzgeschichte des Schriftstellers George Saunders zurückgeht, vor allem aber natürlich auch am hochkarätigen Team vor und hinter der Kamera. Das Drehbuch nach der besagten Vorlage stammt von den „Zombieland“- und „Deadpool“-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick, die dem Science-Psycho-Thriller schon im obigen Trailer auch eine Prise ihres gewohnten (schwarzen) Humors verpassen.

    » Kurzgeschichtensammlung "Zehnter Dezember" (inkl. "Flucht aus dem Spinnenkopf") bei Amazon*

    Die Inszenierung übernahm derweil „Tron: Legacy“-Regisseur Joseph Kosinski, der hier nach „No Way Out - Gegen die Flammen“ und „Top Gun 2: Maverick“ (ab 26. Mai 2022 im Kino) bereits das dritte Mal mit „Whiplash“-Trommler Miles Teller zusammengearbeitet hat. Ihm gegenüber zeigt sich Marvel-Held Chris Hemsworth (ab 6. Juli 2022 in „Thor 4: Love And Thunder“ wieder als Donnergott auf der großen Leinwand zu sehen) endlich mal wieder von einer abgründigeren Seite. Für ihn könnte „Der Spinnenkopf“ nach dem Action-Thriller „Tyler Rake: Extraction“ bereits der zweite große Netflix-Hit werden. Ob es so kommt, erfahren wir in einem Monat:

    „Der Spinnenkopf“ erscheint weltweit am 17. Juni 2022 auf Netflix. Den Trailer zum Film könnt ihr euch nachfolgend auch noch mal im englischen Original anschauen:

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top