Mein Konto
    Ein "Stranger Things"-Star tut alles, um berühmt zu werden: Trailer zum Horror-Thriller "Spree"
    23.06.2022 um 20:00
    Oliver Kube
    Oliver Kube
    -Freier Autor und Kritiker
    Erstmals besuchte Oliver Kube an seinem siebten Geburtstag ein Kino. Seitdem ist er einfach immer wieder hingegangen. Und zwar tausende Male.

    In seinem Herstellungsland USA wurde „Spree - Alles für die Klicks“ als „‘American Psycho‘ für das Social-Media-Zeitalter“ vermarktet. Ob die Beschreibung zutrifft, können wir in Kürze im Heimkino nachprüfen. Hier ist schon mal der Trailer:

    Spree - Alles für die Klicks“ dreht sich um Kurt Kunkle (Joe Keery). Der führt ein eher langweiliges Leben als Rideshare-Fahrer für die Firma Spree. Und er befürchtet, so zu enden wie sein Vater Kris (David Arquette), der in seinen Augen ein riesiger Versager ist. Deshalb versucht er auch verzweifelt, sich eine Social-Media-Fangemeinde aufzubauen; womit er bisher allerdings jämmerlich gescheitert ist.

    Eines wurmt Kurt dabei besonders: Ausgerechnet Bobby (Josh Ovalle), auf den er vor ein paar Jahren noch als Babysitter aufgepasst hatte, ist scheinbar mühelos zu einem erfolgreichen Influencer avanciert. Kurts neuester Versuch, im Internet berühmt zu werden, fällt daher sehr drastisch aus. Beschließt der junge Mann doch, fortan jeden seiner Fahrgäste blutig zu ermorden, während er seine Taten einem hoffentlich zahlreichen Publikum per Livestream präsentiert.

    "Stranger Things"-Ärger: Netflix liefert fetten Spoiler auf neuen Fotos zum 2. Teil von Staffel 4

    „Spree“ feierte seine Weltpremiere im Rahmen des renommierten Sundance Festivals im Januar 2020. In Nordamerika kam der Film dann Mitte des gleichen Jahres in ausgewählte Kinos und ist seitdem auch schon als Video-On-Demand zu haben. Hierzulande erscheint der Film nun endlich am 5. August 2022 auf DVD und Blu-ray, schon ab dem 7. Juli 2022 könnt ihr „Spree“ digital erwerben.

    » "Spree" bei Amazon*

    "Stranger Things" meets "Scream"

    Inszenierung und Drehbuch zu „Spree - Alles für die Klicks“ stammen von „A Wonderful Cloud“-Regisseur Eugene Kotlyarenko. Als Hauptdarsteller für sein im Gonzo-Stil gefilmtes Werk konnte er „Stranger Things“-Star Joe Keery gewinnen, der hier nach „After Everything“ erst seinen zweiten großen Part in einem Kinofilm übernahm.

    Außerdem stehen bei noch „Scream“-Star David Arquette, Sasheer Zamata („Home Economics“), die dank ihrer langfristiger Engagements in Hit-Serien wie „Vikings“, „Glee“ und „Boston Public“ bekannt gewordene Jessalyn Gilsig und Mischa Barton („O.C., California“) auf der Castliste. Wenn ihr „Spree“ und andere wichtige Neustarts – egal ob Kino, Streaming oder Heimkino – auf keinen Fall verpassen wollt, dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Hier kommt für alle Originalton-Enthusiasten der Trailer nochmal in englischer Sprache:

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top