Mein Konto
    Epische Monster-Prügelei jetzt neu bei Amazon Prime: Dieser "Godzilla"-Film macht richtig Laune!
    03.07.2022 um 12:59
    Stefan Geisler
    Stefan Geisler
    -Redakteur
    Stefan liebt Film. Er vermisst die wöchentlichen Besuche in der Videothek, denn das ziellose Umherirren in den Gängen hat ihm Seherfahrungen wie "Donnie Darko" oder "Fear and Loathing in Las Vegas" beschert.

    Der Kampf um die Monster-Vorherrschaft hat begonnen: „Godzilla 2: King Of The Monsters“ ist ein Fest für Freunde des Kaijū-Genres. Das Aufeinandertreffen der Riesenmonster ist ab sofort im Abo bei Amazon Prime Video verfügbar.

    Mit „Godzilla“ brachte Warner 2014 die legendäre Riesenechse wieder auf die große Leinwand und spendierte ihr auch gleich ein ganzes Franchise. Im MonsterVerse wurden Kaijū-Legenden wie King Kong und Godzilla wieder lebendig gemacht und sogar aufeinander losgelassen. Den größten Monster-Clash gab es jedoch in „Godzilla 2: King Of The Monsters“, in dem Godzilla mit Filmmonstern wie Rodan, Mothra und King Ghidorah um die Vorherrschaft auf der Erde kämpft – der Film ist ab sofort im Amazon-Prime-Abo enthalten.

    » "Godzilla 2: King Of The Monsters" bei Amazon Prime Video*

    „Godzilla 2: King Of The Monsters“ ist ein episches Aufeinandertreffen legendärer Filmmonster, das mit beeindruckenden Action-Sequenzen zu punkten weiß und die Ungeheuer deutlich präsenter in den Vordergrund rückt als sein Vorgänger. Dennoch nehmen auch in diesem Film – ähnlich wie im Vorgänger „Godzilla“ – die menschlichen Figuren mehr Platz ein, als sie eigentlich müssten, und bremsen die sonst so launige Monster-Schlacht leider immer wieder aus. Für Fans des Genres ist „Godzilla 2: King Of The Monsters“ aber dennoch eine absolute Empfehlung.

    Darum geht es in „Godzilla 2: King Of The Monsters“

    Fünf Jahre sind seit dem ersten Auftauchen von Godzilla vergangen, der bei seinem Kampf mit dem Titanen Muto ganze Städte dem Erdboden gleichgemacht hat. Die Wissenschaftsorganisation Monarch, die sich bisher eigenständig um sämtliche Vorkommnisse rund um die neu erschienenen Riesenmonster kümmerte, soll unter staatliche Kontrolle gestellt werden – ansonsten würden alle Titanen getötet werden, um weitere Todesopfer und Milliardenschäden zu vermeiden.

    Marvel-Star übernimmt Hauptrolle: "Godzilla Vs. Kong 2" vereint Dreamteam aus Horror-Überraschungshit

    Dr. Emma Russell (Vera Farmiga) sieht in den Kreaturen jedoch mehr als eine Bedrohung für die Menschheit. Die Wissenschaftlerin hat eine Maschine gebaut, mit deren Hilfe sie mit den Kreaturen nicht nur kommunizieren, sondern diese sogar kontrollieren kann. Doch als das Gerät in die Hände des Öko-Terroristen Jonah Alan (Charles Dance) fällt, nutzt er dessen Macht, um weltweit schlummernde Titanen zu wecken. Die Welt steht vor einem echten Problem. Als der dreiköpfige Riesendrache King Ghidorah aus seinem Schlaf erwacht und die Vorherrschaft der Monster für sich beansprucht, bricht die Hölle los...

    Außerdem bei Amazon-Prime: „Takeover – Voll vertauscht“

    Neben dem Monster-Prügler startet am 3. Juli 2022 mit „Takeover – Voll vertauscht“ noch eine generische Verwechslungs-Komödie à la Erich Kästners „Das doppelte Lottchen“ beim Streaming-Riesen. Die Hauptrollen spielen die ehemaligen Youtube-Stars Heiko und Roman Lochmann, die es mit 2,7 Millionen Abonnent*innen als „Die Lochis“ in den deutschen Youtube-Olymp geschafft haben.

    » "Takeover – Voll vertauscht" bei Amazon Prime Video*

    Darum geht es in „Takeover – Voll vertauscht“: Danny (Roman Lochmann) lebt mit seiner Pflegemutter Anna (Alexandra Neldel) und seinen zwei Geschwistern in einer kleinen Wohnung. Geld muss her, damit die Familie umziehen kann. Abhilfe soll eine Talentshow schaffen, die in wenigen Tagen in einem Freizeitpark stattfindet. Dort angekommen trifft Danny auf den wohlhabenden Ludwig (Heiko Lochmann), der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht. Da sich die beiden Jungen nach Veränderung sehnen, beschließen sie die Rollen zu tauschen und in das Leben des jeweils anderen einzutauchen...

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top