Mein Konto
    Noch erfolgreicher als "Thor 4": Dieser aktuelle Kino-Hit lässt selbst den Marvel-Gott alt aussehen!
    11.07.2022 um 09:55
    Benjamin Hecht
    Benjamin Hecht
    -Redakteur
    Kann es selbst kaum glauben, dass er nach über 30 MCU-Filmen und -Serien noch immer nicht genug von Marvel hat.

    Mit „Thor: Love And Thunder“ ist vergangene Woche der neue MCU-Film in den Kinos gestartet. Doch am ersten Wochenende muss sich der Marvel-Donnergott mit Platz 2 begnügen – zumindest in Deutschland. Grund dafür ist ein weiterer Kino-Hit: „Minions 2“.

    Marvel Studios

    Wenn ein neuer MCU-Film in den Kinos startet, dann ist die Topplatzierung am Startwochenende meist eine Selbstverständlichkeit. Doch mit „Thor 4: Love And Thunder“ ist nun sogar ein Abenteuer von einem der Ur-Avengers erschienen und dennoch reichte es gerade mal für Platz 2. Der Animationsfilm „Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ hat mit 575.000 verkauften Tickets in seiner zweiten Woche den Spitzenplatz der deutschen Kinocharts verteidigt.

    Marvels Thor (Chris Hemsworth) konnte immerhin 560.000 Besucher*innen in die hiesigen Kinos locken. An sich ein großer Erfolg, aber auch kein Über-Hit. Zum Vergleich: „Doctor Strange 2“ stand nach seinem ersten Wochenende in Deutschland bei knapp 800.000 gelöster Tickets und auch der direkte Vorgänger „Thor 3: Tag der Entscheidung“ startete im Jahr 2017 mit 670.000 Zuschauer*innen deutlich besser.

    Schon jetzt: Schnäppchen-Hammer beim Amazon Prime Day – Fire TV Stick & mehr bis zu über 60 (!) Prozent günstiger

    Die restliche Top 5 des vergangenen Wochenendes beschließen der Dauerbrenner „Top Gun: Maverick“ (125.000 Besucher*innen), der Dino-Blockbuster „Jurassic World: Ein neues Zeitalter“ (100.000) und das Musiker-Biopic „Elvis“ (57.000).

    "Minions 2" auf Siegeszug

    Die „Minions“-Fortsetzung konnte am ersten Wochenende nur 450.000 Zuschauer*innen aufweisen und steigerte sich in Woche 2 somit um satte 28 Prozent. Damit schafft es das Animations-Abenteuer schon jetzt in die Top 10 der Jahrescharts.

    Mit nun insgesamt 1,2 Millionen verkaufter Tickets haben Gru und seine gelben Handlanger nun „Sonic The Hedgehog 2“ von Platz 9 der erfolgreichsten deutschen Kinofilme 2022 verdrängt. In den nächsten Wochen wird sich der Siegeszug der „Minions“ sicher fortsetzen und ein Einzug in die Top 5 ist sehr wahrscheinlich. Dazu wären gerade mal 500.000 weitere Besucher*innen nötig.

    Aufregung um "Minions 2": Darum kommt es gerade zu Kino-Verboten und Zuschauer-Rausschmissen
    In den USA & weltweit dominiert "Thor 4"

    Auch wenn er in Deutschland nicht an den kleinen gelben Quatschköpfen vorbeikommt, zeigt sich der Marvel-Donnergott in Nordamerika so stark wie nie zuvor: Mit einem Einspielergebnis von 143 Millionen Dollar legte „Thor: Love And Thunder“ den erfolgreichsten US-Start eines „Thor“-Films überhaupt hin. Die weitere Top 5 sieht ähnlich aus wie in Deutschland: „Minions 2“ (45,6 Millionen), „Top Gun: Maverick“ (15,5 Millionen), „Elvis“ (11,0 Millionen) und „Jurassic World 3“ (8,1 Millionen).

    Insgesamt spielte der neue Marvel-Film weltweit bereits 302 Millionen Dollar ein. Damit zeichnet sich schon jetzt ab, dass „Thor 4“ ein großer Hit wird, deutlich stärker als etwa „Shang-Chi“ (139 Millionen weltweit nach dem ersten Wochenende) oder „Eternals“ (162 Millionen), aber eben auch um einiges schwächer als „Doctor Strange 2“ (450 Millionen) oder die Mega-Sensation „Spider-Man: No Way Home“ (601 Millionen).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top