Mein Konto
    Riesige Überraschung für Fans der "After"-Filme: Nach "After Forever" ist wohl doch noch nicht Schluss für Tessa und Hardin!
    24.08.2022 um 17:29
    Christoph Petersen
    Christoph Petersen
    -Chefredakteur
    Schaut 800+ Filme im Jahr – immer auf der Suche nach diesen wahrhaftigen Momenten, in denen man dem Rätsel des Menschseins ein Stück näherkommt.

    Der morgen in den deutschen Kinos startende „After Forever“ wird zwar als das große Finale der Reihe beworben, bevor es dann mit einem Sprung in die nächste Generation sowie einem Prequel weitergehen soll. Aber offenbar kommt da doch noch mehr…

    Am 25. August 2022 startet in Deutschland mit „After Forever“ endlich der vierte Teil der „After“-Reihe – schließlich erfreut sich das Franchise gerade hierzulande seit einigen Jahren einer gewaltigen Beliebtheit samt erstaunlicher Besucherzahlen in den Kinos!

    Dabei wurde „After Forever“ immer als großes Finale der Hauptreihe angekündigt, nach dem sich die Fans von den liebgewonnenen Stars Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin verabschieden müssen, bevor es dann mit einem „After“-Prequel über die Vergangenheit von Hardin sowie einem viele Jahre später spielenden „After“-Spin-off über die nächste Generation weitergehen sollte.

    Aber stimmt das wirklich?

    » "After Forever" auf Blu-ray vorbestellen*

    Inzwischen gibt es starke Hinweise darauf, dass uns die Verantwortlichen da aber vielleicht doch ein Stück weit an der Nase herumgeführt haben – und für die Fans noch eine riesige Überraschung in der Hinterhand haben. Sicher ist da zwar noch nichts, aber es spricht doch eine ganze Menge dafür!

    Ich verrate im Folgenden zwar rein gar nichts zum konkreten Inhalt von „After Forever“, was schon allein daran liegt, dass ich selbst den Film auch noch nicht gesehen habe und überhaupt nicht weiß, was darin passiert (ich habe nur einen kleinen Tipp von unserem Autoren erhalten, der sich den Film gerade für uns in der Berliner Pressevorführung angesehen hat).

    Es geht aber eben durchaus schon um die grundsätzliche Art des Endes. Wenn ihr also möglichst wenig wissen wollt, dann lest an dieser Stelle lieber erst nach dem Kinobesuch weiter!

    +++ Achtung Spoiler +++

    Vom großen Finale einer Reihe wie den „After“-Filmen würde man sich ja eigentlich einen gewissen Abschluss für die Figuren erwarten. Gibt es für Tessa und Hardin nun ein großes „... und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“? Oder andersrum gar die endgültige Trennung?

    Aber Pustekuchen!

    „After Forever“ endet nicht nur mit einem Cliffhanger, sondern auch noch mit der Einblendung „To Be Continued“ – und als wir beim Verleih nachgefragt haben, ob sich das womöglich doch nur auf das bereits angekündigte „Next Generation“-Sequel bezieht, bekamen wir als Antwort, dass da schon noch was „Echtes“ kommen wird, nur sei eben noch nicht ganz klar, wie genau das dann aussehen wird…

    Kommt also noch ein richtiger „After Passion 5“ mit Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin in ihren Rollen? Eine Serie? Etwas ganz Anderes?

    Wir haben da zugegebenermaßen auch – noch –  keine Ahnung. Da stehen uns wohl noch spannende Wochen oder gar Monate des Abwartens und Spekulierens bevor. Auf jeden Fall bleiben uns Tessa und Hardin damit noch weiter erhalten – uns sei es erst einmal nur in den Fan-Spekulationen, die nach dem Start von „After Forever“ nun unweigerlich in den entsprechenden Kreisen ausbrechen werden…

    Kinoprogramm zu "After Forever": Hier könnt ihr den Film bei euch in der Gegend schauen!

    *Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top