Mein Konto
    Haufenweise neue Bilder zu "The Witcher": Das verraten sie über die Netflix-Serie
    Von Julius Vietzen — 16.11.2019 um 14:00

    Netflix hat erneut einen großen Schwung Bilder zu „The Witcher“ veröffentlicht, die zahlreiche neue Informationen über die Handlung und den Ablauf der heißerwarteten Fantasy-Serie mit Henry Cavill als Geralt von Riva preisgeben.

    Netflix

    Zwei Trailer hat Netflix bislang zu „The Witcher“ veröffentlicht, doch wirklich viel über die Handlung erfahren wir darin nicht. Stattdessen gibt es Eindrücke von magischen Orten, schaurigen Monstern und beeindruckenden Schlachten und dazu ominös geraunte Dialogfragmente.

    Doch immerhin lassen die bislang veröffentlichten Szenenbilder zu „The Witcher“ einige Rückschlüsse auf die Handlung und den Ablauf der Geschichte zu. Denn diese sind mit der jeweiligen Episodennummer versehen, was im Zusammenspiel mit den darauf gezeigten Figuren und Ereignissen zumindest in groben Zügen verdeutlicht, was genau in den einzelnen Folgen passiert.

    Achtung, es folgen mögliche Spoiler.

    1. Folge: Der Schlächter von Blaviken / Überfall auf Cintra

    Am meisten Bilder (und dementsprechend auch am meisten Informationen) gibt es zur ersten Folge. Diese wird – so viel ist jetzt schon klar – in Teilen eine Adaption der Kurzgeschichte „Das kleinere Übel“.

    Darin kommt Geralt von Riva (Henry Cavill) mit einer getöteten Kikimora, einem insektenartigen Monster, in die Stadt Blaviken, um dort eine Belohnung dafür zu erhalten. Doch stattdessen begegnet man ihm dort mit Ablehnung und Hass und er wird in den Konflikt zwischen Zauberer Stregobor (Lars Mikkelsen) und der Banditenprinzessin Renfri (Emma Appleton) verwickelt. Mehr verraten wir nicht, nur so viel: Durch den Ausgang der Geschichte verdient er sich den Beinamen „Der Schlächter von Blaviken“.

    Vermutlich parallel dazu wird offenbar an anderer Stelle die zweite Hauptfigur eingeführt: Ciri (Freya Allen). Im Laufe der ersten Folge sehen wir wohl die Schlacht von Marnadral zwischen den Truppen aus Cintra, dem Königreich von Ciris Großmutter Calanthe (Jodhi May), und den Invasoren aus Nilfgaard.

    Nach dem Sieg der Armee aus Nilfgaard wird Cintra belagert und zerstört, Ciri gelingt jedoch mit Hilfe einiger Ritter die Flucht aus dem Chaos der brennenden Stadt.

    2. Folge: Ciri auf der Flucht

    Die zweite Folge begleitet dann offenbar Ciri bei ihrer Flucht, nachdem sie aus Cintra entkommen konnte. Dabei verschlägt es sie unter anderem in einen Wald und in eine Art Flüchtlingslager. Ähnlich trägt sich Ciris Flucht auch in den Büchern zu.

    3. Folge: Geralt & die Striga / Yennefers Vergangenheit

    In der dritten Folge dürfte Geralt dann wieder eine wichtigere Rolle spielen, wobei wir uns ziemlich sicher sind, dass er auch in der zweiten Folge auftreten wird. Folge 3 zeigt dann offenbar ein Ereignis, das sowohl Kenner der Bücher als auch der Spiele bekannt vorkommen sollte: der Kampf gegen die Striga.

    Dabei handelt es sich eigentlich um Prinzessin Adda, die aus einer inzestuösen Beziehung geborene Tochter von König Foltest von Temerien, die nach ihrem Tod aufgrund eines Fluchs als Monster wiedergeboren wird. Geralt bekämpft die Striga und kann den Fluch schließlich brechen.

    Zugleich geht in Folge 3 aber offenbar auch Ciris Flucht weiter und wir erfahren mehr über die Vergangenheit der dritten Hauptfigur Yennefer (Anya Chalotra). Diese nimmt in Folge 3 nämlich nicht nur an einer Feier teil, sondern wir sehen sie – offenbar in einer Rückblende – auch in einem Gespräch mit Istredd (Royce Pierreson).

    Der ist in den Büchern ein Zauberer und Rivale von Geralt um Yennefers Gunst. In der Serie spielt er womöglich auch eine Rolle bei Yennefers Verwandlung. Diese wurde nämlich offenbar mit einem missgebildeten Gesicht geboren (in den Büchern mit einem Buckel), was sie erst später durch Magie korrigiert.

    4. Folge: Geralt & Ciri / Yennefer & Kalis

    In der vierten Folge erfahren wir dann endlich, warum Ciri überhaupt so wichtig ist und wie ihre Verbindung mit Geralt ist. Sie ist nämlich das Unerwartete Kind, mit dem Geralt nach dem Brauch des Gesetzes der Überraschung verbunden ist. Geralt rettete einst Ciris Vater das Leben und forderte als Belohnung „etwas, das er besitzt, aber jetzt noch nichts davon weiß“ – seine ungeborene Tochter Ciri.

    Wie genau Geralt Ciris Vater Urcheon (Bart Edwards) rettet und wie Ciris Mutter Pavetta (Gaia Mondadori) damit zusammenhängt, die übrigens ihrerseits ein Unerwartetes Kind ist, werden wir in Folge 4 vermutlich im Rahmen einer Rückblende erfahren.

    Zugleich sehen wir vermutlich in Folge 4, wie Yennefer Königin Kalis von Lyrien (Isobel Laidler) in einer Kutsche begleitet, die überfallen wird. Yennefer beschützt Kalis und ihr neugeborenes Baby. Ob es sich dabei ebenfalls um eine Rückblende handelt und in welcher Folge diese Ereignisse spielen, ist nicht ganz klar, denn die Folgennummern der Bilder sind widersprüchlich.

    5. Folge: Yennefer

    Zu Folge 5 gibt es bislang nur zwei Bilder, die beide Yennefer zeigen. Auf einem davon steht sie in einem Geschäft (?) voller Sanduhren, auf dem anderen sehen wir sie an einem nicht genau erkennbaren Ort. Was genau es mit den beiden Bildern auf sich hat, lässt sich leider nicht sagen.

    „The Witcher“ wird am 20. Dezember 2019 auf Netflix zum Abruf bereitgestellt. Spätestens dann werden wir erfahren, ob wir mit unseren Vorhersagen zum Ablauf der ersten Staffel recht hatten.

    "The Witcher": Netflix bestellt schon jetzt eine 2. Staffel – und trotzdem müssen wir lange darauf warten

    Folge 1: Die Kikimora schnappt sich ein Reh.

    Folge 1: Geralt kommt in Blaviken an.

    Folge 1: Ein aufgebrachter Mob in Blaviken

    Folge 1: Geralt vor dem Kampf in Blaviken

    Folge 1: Geralt beim Kampf in Blaviken

    Folge 1: Renfri und Geralt

    Folge 1: Stregobor

    Folge 1: Ciri, Calanthe, Eist und Maussack in Cintra

    Folge 1: Königin Calanthe

    Folge 1: Ciri

    Folge 1: Sir Lazlo und zwei weitere Ritter aus Cintra

    Folge 1: Lazlo und Maussack verhelfen Ciri zur Flucht.

    Folge 2: Ciri ist einen Wald geflüchtet.

    Folge 2: Ciri im Flüchtlingslager

    Folge 3: Geralt auf der Suche nach der Striga

    Folge 3: Istredd und Yennefer

    Folge 4: Calanthe und Geralt

    Folge 4: Cahir

    Folge 4: Yennefer in einer Wüste

    Folge 4: Königin Kalis und Yennefer in der Kutsche...

    Folge 4: ... und davor

    Folge 5: Yennefer an einem unbekannte Ort

    Folge 5: Yennefer und Sanduhren

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top