Mein FILMSTARTS
Liebe ohne Krankenschein
Liebe ohne Krankenschein
Starttermin 28. Juli 2016 auf DVD (1 Std. 41 Min.)
Mit Jessica Biel, Jake Gyllenhaal, Catherine Keener mehr
Genres Komödie, Romanze
Produktionsländer USA, Großbritannien
Zum Trailer
Pressekritiken
1,1 4 Kritiken
User-Wertung
2,95 Wertungen
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Alice Eckle (Jessica Biel) arbeitet als Empfangsdame in einer Kleinstadt. Im Umgang mit anderen Menschen fremdelt sie, ihr Sexualleben ist entsprechend trostlos. Dann kommt es zu einem ausgefallenen Unfall: Ein tollpatschiger Handwerker schießt Alice aus Versehen einen Nagel in den Kopf – die Verletzung löst bei ihr einen unkontrollierbaren Sexualtrieb aus. Weil Alice keine Krankenversicherung hat, will sie in Washington für das Recht kämpfen, ihre bizarre Verletzung behandeln zu lassen. Dort trifft sie auf den Kongress-Abgeordneten Howard Birdwell (Jake Gyllenhaal), der ihre sexuelle Not schamlos ausnutzt. Doch Alice beginnt ihre eigene politische Karriere…

„Liebe ohne Krankenschein“ bzw. „Accidental Love“, auch unter dem Titel „Nailed“ bekannt, basiert auf dem Roman „Und wovon träumst du nachts?“ von Kristin Gore, der im Original „Sammy's Hill“ heißt.
Originaltitel

Accidental Love

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Liebe ohne Krankenschein
Von Christoph Petersen
Wieso erscheint im Jahr 2015 eine Polit-Satire über die entfernte Möglichkeit einer staatlichen Gesundheitsvorsorge in den USA, wenn diese mit Obamacare doch bereits im Herbst 2013 eingeführt wurde? Ganz einfach: Der mit dem Regie-Pseudonym Stephen Greene versehene „Liebe ohne Krankenschein“ wurde bereits 2008 abgedreht – und zwar unter dem Titel „Nailed“ von niemand Geringerem als dem inzwischen vierfach oscarnominierten Regisseur David O. Russell („Silver Linings“, „American Hustle“). Allerdings brach die dubiose Finanzierung des Projekts damals in sich zusammen, woraufhin verschiedene Gewerkschaften immer wieder für Zwangspausen und schließlich sogar für den Abbruch der Dreharbeiten sorgten. 2010 zog Russell deshalb seine Beteiligung und seinen Namen von dem Projekt zurück. Seitdem hoffen seine Fans, den Film vielleicht doch noch in irgendeiner Form zu Gesicht zu bekommen – und tatsäc...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Liebe ohne Krankenschein Trailer DF 2:03
Liebe ohne Krankenschein Trailer DF
1 706 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jessica Biel
Rolle: Alice Eckle
Jake Gyllenhaal
Rolle: Howard Birdwell
Catherine Keener
Rolle: Rep. Pam Hendrickson
James Marsden
Rolle: Scott
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Entertainment weekly
  • Slant Magazine
4 Pressekritiken

Bilder

16 Bilder

Aktuelles

"Liebe ohne Krankenschein": Jessica Biel und Jake Gyllenhaal im deutschen Trailer zur Komödie, mit der David O. Russell nichts mehr zu tun haben will
NEWS - Videos
Freitag, 3. Juni 2016
„Liebe ohne Krankenschein“ erscheint nach einer problemgeplagten Produktionsgeschichte mit acht Jahren Verspätung nun auch...
"Accidental Love": Erster Trailer zur schwarzen Komödie von David O. Russell mit Jake Gyllenhaal und Jessica Biel (und ohne David O. Russell)
NEWS - Videos
Dienstag, 6. Januar 2015
2008 drehte Regisseur David O. Russell die schwarze Komödie "Nailed", die aber nie erschien. Nun kommt sie unter dem Titel...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top