Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
     Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    23. August 2001 / 1 Std. 37 Min. / Romanze, Komödie
    Von Sharon Maguire
    Mit Renée Zellweger, Colin Firth, Hugh Grant
    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    User-Wertung
    3,1 246 Wertungen - 118 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Es mag zwar Menschen geben, die aus Überzeugung Single sind, aber Bridget Jones (Renée Zellweger) gehört nicht dazu. Mit mehr als 30 Lenzen möchte sie endlich einen Mann in ihrem Leben begrüßen können. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn angesichts des Übergewichtes und ihres bislang nicht erfolgreichen Liebeslebens hat Bridget kein besonders großes Selbstvertrauen. Also versucht sie ein paar Dinge zu ändern, um endlich den richtigen Mann für sich zu begeistern. Das Übergewicht muss weg und auch der Zigarettenkonsum soll an den Nagel gehängt werden. Zu allem Überfluss möchte ihre Mutter (Gemma Jones), dass sich Bridget und der Anwalt Mark Darcy (Colin Firth) näher kommen. Aber Bridget hat an dem langweilig wirkenden Mann kein Interesse und macht sich stattdessen lieber an ihren Chef, den frech-charmant wirkenden Daniel Cleaver (Hugh Grant), heran.
    Originaltitel

    Bridget Jones's Diary

    Verleiher Universal Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 26 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    Von Carsten Baumgardt
    Ein ganz heißer Kultfilm-Kandidat ist die scharfsinnige Single-Komödie „Bridget Jones“. Sharon Maguires Bestseller-Verfilmung von Helen Fieldings Roman „Schokolade zum Frühstück“ glänzt mit Witz, Charme, Selbstironie und einer umwerfend spielenden Renée Zellweger, der nach dem Golden Globe für „Nurse Betty“ eine Oscarnominierung sicher sein sollte. Die Verlagsangestellte Bridget Jones (Zellweger) ist Anfang Dreißig, etwas übergewichtig, raucht wie ein Schlot, trinkt zuviel und ist Single - allein in London. Ihr Liebesleben ist ein einziges Chaos und der Mann ihrer Träume, ihr selbstverliebter Chef Daniel (Hugh Grant), scheint unerreichbar. Per E-Mail kommt sie ihm dann doch näher, die beiden beginnen eine Affäre. Bridget, die stets redet, wie ihr frecher Schnabel gewachsen ist, schwebt auf Wolke sieben - jedenfalls vorübergehend. Denn das vorhersehbare Unheil nimmt seinen Lauf, Daniel...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück Trailer OV 1:46
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück Trailer OV
    5 992 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Renée Zellweger
    Rolle: Bridget Jones
    Colin Firth
    Rolle: Mark Darcy
    Hugh Grant
    Rolle: Daniel Cleaver
    Gemma Jones
    Rolle: Bridget's Mum
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    chagall1985
    chagall1985

    User folgen 9 Follower Lies die 84 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Dezember 2017
    Kultfilm für Menschen mit Herz, Selbstironie und der Fähigkeit sich einfach nett unterhalten zu lassen. :-) Ist es ein Frauenfilm? Solange die eigene Männlichkeit keine zwanghafte Abgrenzung zum Herz und zur Romantik erfordert und ein Mann auch über sich lachen darf...Nein! Hier werden beide Geschlechter durch den Kakao gezogen. :-)
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 27. Februar 2015
    ''Bridget Jones'' wärmt alte Klischees auf und serviert sie in dumpfen Späßen.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2819 Follower Lies die 4 358 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Dies ist einer der seltenen Fälle, wo ich die Buchvorlage kenne und sagen kann, dass der Film in Punkto Werktreue ein absolutes Desaster ist: er nimmt einfach die Charaktere des Buches und dieselbe Grundsituation, hakt aber dann nur die besten Stellen des Buches ab und erfindet noch so einiges dazu (z.B. die große Schlägerei zwischen Hugh Grant und Colin Firth findet im Buch ebenso wenig statt wie das Happy End im Schnee), aber andererseits ...
    Mehr erfahren
    Petra Jung
    Petra Jung

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 18. April 2020
    Wunderschöner romantischer, aber auch lustiger Film. Man fiebert die ganze Zeit mit, ob sie sich nach all ihren Wirrungen endlich finden. In meinen Augen ist der Film einfach brilliant und kurzweilig. Fabelhafte Besetzung der Rollen.
    118 User-Kritiken

    Bilder

    16 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime: 4 Komödien-Hits, das große "Vikings"-Finale und mehr!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 5. Dezember 2019
    Amazon hat wieder nachgelegt und die hauseigene Streaming-Plattform mit einigen neuen Titeln bestückt. Unter anderem gibt...
    Nur noch kurze Zeit bei Netflix: Ein Tarantino-Meisterwerk und 37 weitere Filme und Serien
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 11. Oktober 2019
    In den kommenden Tagen und Wochen verschwinden wieder viele sehenswerte Titel von Netflix. Darunter auch ein absolutes Meisterwerk...
    15 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top