Frankenweenie
Frankenweenie
Starttermin (1 Std. 27 Min.
Regie
Mit Charlie Tahan, Winona Ryder, Martin Landau mehr
Genre Animation , Komödie , Horror , Sci-Fi
Nationalität USA
FILMSTARTS
  4,0
Pressekritiken   3,3 6 Kritiken
User
  3,6 für 65 Wertungen insgesamt 5 Kritiken
Meine Freunde
Meine Freunde |
Meine Freunde Entdecke jetzt den Filmgeschmack Deiner Freunde!
Meine Freunde
  Keine Bewertung von Deinen Freunden (noch)
Zum Trailer
Verbinden mit meinem FILMSTARTS.de
Tweet  
 

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben

Victor und sein Hund Sparky sind beste Freunde. Doch eines Tages wird Sparky von einem Auto angefahren und stirbt. Der Tod seines geliebten Hundes macht Victor sehr zu schaffen, weshalb er die Macht der Wissenschaft nutzt, um ihn nach Frankensteins Art wieder ins Leben zu rufen - leider nicht mit dem gewünschten Ergebnis. Sparky ist zwar quicklebendig, sieht jedoch nicht mehr aus wie der niedliche Hund von einst. Zunächst versucht Victor, seine eigene Kreatur zu verstecken, doch als es dem neuen Sparky gelingt, aus dem Haus zu kommen, geraten Viktors Mitschüler, die Lehrer sowie die gesamte Stadt in Panik. Und nicht nur das: Victors Klassenkameraden versuchen sich ebenfalls an dem gefährlichen Experiment und bringen damit weiteres Unheil über den kleinen Ort. Nun liegt es an Victor, das Chaos zu beseitigen und den Menschen klarzumachen, dass Sparky trotz seines gewöhnungsbedürftigen Aussehens immer noch der gleiche friedliche Hund ist, der er immer war.

Verleiher
Walt Disney Germany
Details zum Film
4 Gerüchte
Produktionsjahr
2012
Besucher
-
VOD-Starttermin
-
Budget
39,000,000 $
DVD-Starttermin
-
Wiederaufführungstermin
-
Blu-ray Starttermin
-
Sprache
Englisch
Farbe
Schwarz-Weiß
Filmformat
-
Filmtyp
Spielfilm
Tonformat
-
Seitenverhältnis
-
Visa-Nummer
-
mehrweniger

Kritik der FILMSTARTS.de-Redaktion Frankenweenie

4,0


Von Christoph Petersen

Tim Burton gehört mittlerweile zu den kassenträchtigsten Regisseuren überhaupt, sein 3D-Märchen „Alice im Wunderland" von 2010 hat sogar die magische Milliarden-Dollar-Marke beim weltweiten Einspielergebnis geknackt. Dabei war der Beginn seiner Karriere ein einziges großes Missverständnis: Nachdem er gemeinsam mit solch berühmten Kommilitonen wie Henry Selick („Coraline") oder John Lasseter („Toy Story") Animation studiert hatte, trat Burton Anfang der 80er Jahre seinen ersten Job bei Disney an. Dort erschuf er Figuren für Zeichentrickfilme, doch seine Entwürfe waren so düster und schräg, dass sie allesamt wieder verworfen wurden. Nebenbei verwirklichte er seinen Kurzfilm „Vincent " und wollte nun unbedingt seinen ersten Langfilm mit derselben Stop-Motion-Animationstechnik realisieren. Doch Disney war das zu teuer, stattdessen sollte Burton seine schwarzweiße Frankenstein-Hommage „Frankenweenie" als halbstündigen Realfilm drehen, der dann als Vorfilm vor einer Wiederaufführung von „Pinocchio" in den Kinos laufen sollte. Aber erneut war das Ergebnis den Verantwortlichen zu düster: Der Film landete erst einmal im Giftschrank und Burton wurde wegen der Verschwendung von Ressourcen gefeuert. Etliche Kassenerfolge später haben die Disney-Bosse umgedacht und dem eigenwilligen Filmemacher angeboten, „Frankenweenie" doch noch wie damals erträumt umzusetzen. Burton sagte sofort zu und nun kommt sein 3D-Remake in Spielfilmlänge mit fast 30 Jahren Verspätung tatsächlich in die Kinos: Das Warten hat sich gelohnt!

Die ganze Kritik lesen
Frankenweenie Trailer DF
31.912 Views

Bonusvideos Frankenweenie

Interviews 1 - Deutsch
255 Views
Top 5 - Klassische Monster mal ganz anders
1.836 Views
Frankenweenie Videoclip (2) OV
229 Views
5 Bonusvideos

Pressekritiken Frankenweenie

Schnitt:   3,3 bei 6 Pressewertungen.
  •   Empire UK
  •   Chicago Sun-Times
  •   Reelviews.net
  •   The Hollywood Reporter
  •   Variety
  •   Slant Magazine
6 Pressekritiken

Userkritiken Frankenweenie

Die neueste positive Kritik von Hilde1983
  3,5 - Gut

Von der Story hätte man sich bei Frankenweenie ein wenig mehr erhofft, große Überraschungen gibt es keine. Dennoch ist der Film bei weitem kein schlechter. Fankenweenie lebt vor allem durch seine s... Mehr lesen

Die neueste negative Kritik von Zach Braff am Januar 27, 2013
  2,5 - Durschnittlich

Ich fand Frankenweenie ganz ok. Weder sonderlich gut, noch richtig schlecht. Zwar hat der Film einige urkomische Charaktäre und durch das schwarz-weiß einen besonderen Charme, letztendlich hat mich... Mehr lesen

VS
Alle User-Kritiken für diesen Film
  • 0 Kritiken     0%
  • 1 Kritik     20%
  • 2 Kritiken     40%
  • 1 Kritik     20%
  • 1 Kritik     20%
  • 0 Kritiken     0%
5 User-Kritiken

Bilder Frankenweenie

85 Bilder

Wissenswertes Frankenweenie

Doppeltes IMAX-Debüt
Zusammenfassung von Frankenweenie

"Frankenweenie" wurde in den USA u.a. in den bekannten IMAX-Kinos aufgeführt, die für ihre exorbitanten Leinwände berühmt sind. Damit war der Film zugleich der erste Schwarz-Weiß-Film und der erste Stop-Motion-Animationsfilm, der in einem IMAX-Kino aufgeführt wurde.

Winona Ryder und Tim Burton zum Dritten
Zusammenfassung von Frankenweenie

Es ist bereits die dritte Zusammenarbeit zwischen Winona Ryder ("Black Swan") und Tim Burton ("Sweeney Todd"). Zuletzt arbeiteten sie allerdings vor 21 Jahren zusammen: in "Edward mit den Scherenhänden".

4 Trivia

Aktuelles Frankenweenie

  • Deutsche Charts: "Django Unchained" weiterhin auf Erfolgskurs; "Flight" bester Neueinsteiger auf Platz 3

    Deutsche Charts: "Django Unchained" weiterhin auf Erfolgskurs; "Flight" bester Neueinsteiger auf Platz 3

    Dienstag, 29. Januar 2013 | Nachrichten - Im Kino
     
     

    Jamie Foxx gelingt als befreiter Sklave in "Django Unchained" die Verteidigung des ersten Platzes der deutschen Kinocharts, "Flight" steigt ... Weiterlesen

  • Die FILMSTARTS-Kinotipps (24. bis 30. Januar 2013)

    Die FILMSTARTS-Kinotipps (24. bis 30. Januar 2013)

    Donnerstag, 24. Januar 2013 | Specials - Kino-Tipps

    Die besten Neustarts der Woche und unsere Top-10-Tipps der sehenswerten Filme, die noch immer in den Kinos laufen.

  • PGA-Awards-Nominierungen bestärken die üblichen Oscar-Verdächtigen, u.a. "Zero Dark Thirty"

    PGA-Awards-Nominierungen bestärken die üblichen Oscar-Verdächtigen, u.a. "Zero Dark Thirty"

    Donnerstag, 3. Januar 2013 | Nachrichten - Festivals & Preise

    Zum 24. Mal werden 2013 die PGA Awards der amerikanischen Produzenten-Vertretung Producers Guild of America verliehen. Ausgezeichnet werden ...

33 Nachrichten zum Film

Wenn Du diesen Film magst, magst Du vielleicht auch…

Weitere ähnliche Filme

Das könnte Dich auch interessieren: Die besten Filme 2012Das beste aus dem Genre Animation von 2012

Kommentare

  • Privatdetektiv

    Die Bilder sind megasüß. Freue mich abartig drauf!

  • mckalla

    wirklich klasse ;)

  • Bjoerg

    makaber, düster, schräg, witzig und liebenswert - ein klassischer Tim Burton!

  • mortalcoil

    Ein schaurig-schönes Vergnügen! Auf jeden Fall um Welten besser als "Alice im Wunderland" und "Dark Shadows" (die ich beide zwar ok bis gut fand, aber eben auch nicht mehr). Der Film ist toll gemacht (Stop-Motion + Schwarz-Weiß + 3D = Genial!), die Story sehr emotional und an so gut wie jeder Ecke lauert eine kleine Hommage an andere Burton-Filme oder alte Horror-Classics. Der Soundtrack von Danny Elfman ist auch wieder mal super. Einziger Kritikpunkt: 87 Minuten waren zu kurz. Hätte gerne noch 20-30 Minuten länger zugeschaut und das Ende war etwas abrupt.
    Wertung als Burton-Film: 4,5/5
    normale Wertung: 4/5

Aktuell im Kino: Userwertung
Alle aktuellen Filme
Die beliebtesten Trailer
Fifty Shades of Grey Trailer DF
35.284 Views
Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Trailer DF
33.440 Views
Pioneer Trailer DF
336 Views
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1 Teaser DF
22.283 Views
Stripper Zombieland Trailer OV
2.751 Views
Warcraft Titel-Teaser OV
24.484 Views
Alle Trailer ansehen
Kino-Nachrichten
"Captain America 3": Die Regisseure Anthony und Joe Russo sprechen über den Winter Soldier und einen möglichen Auftritt von Crossbones
"Captain America 3": Die Regisseure Anthony und Joe Russo sprechen über den Winter Soldier und einen möglichen Auftritt von Crossbones
Tweet  
 
"Exodus": Ridley Scott kommentiert Kontroverse über weiße Hollywood-Stars wie Christian Bale in den Rollen von Ägyptern
"Exodus": Ridley Scott kommentiert Kontroverse über weiße Hollywood-Stars wie Christian Bale in den Rollen von Ägyptern
Tweet  
 
Der Triumphzug geht weiter: "Fack ju Göhte" knackt auf dem Heimkino-Markt die Millionen-Marke
Der Triumphzug geht weiter: "Fack ju Göhte" knackt auf dem Heimkino-Markt die Millionen-Marke
Tweet  
 
Neue Bilder zu "Paddington": Poster mit dem knuffigen Bären und Nicole Kidman als Schurkin
Neue Bilder zu "Paddington": Poster mit dem knuffigen Bären und Nicole Kidman als Schurkin
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten