Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Step Up 3D
     Step Up 3D
    26. August 2010 / 1 Std. 47 Min. / Romanze, Musical
    Von Jon M. Chu
    Mit Rick Malambri, Adam Sevani, Sharni Vinson
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 125 Wertungen - 16 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Der New Yorker Streetdancer Luke (Rick Malambri) und seine Tanztruppe "House of Pirates" stehen kurz vor dem World Jam-Wettbewerb. Eine große Herausforderung, denn sie müssen ihre Erzrivalen "House of Samurai" besiegen. Mit den beiden Neuen, der unergründlichen Streetdancerin Natalie (Sharni Vinson) und dem Erstsemester Moose (Adam G. Sevani), wird trainiert was das Zeug hält - doch als die Choreografie der "Piraten" von den "Samurai" geklaut wird, scheint der Traum vom Sieg vorbei zu sein…
    Originaltitel

    Step Up 3-D

    Verleiher Constantin
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 30 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Step Up 3 - Make Your Move
    Step Up 3 - Make Your Move (DVD)
    Neu ab 4.78 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Step Up 3D
    Von Christian Horn
    Wie die meisten der gegenwärtig produzierten dritten Teile – etwa „Toy Story 3" – läuft auch der zweite „Step Up"-Nachfolger in einer 3D-Fassung im Kino: Die drei im Titel sowie die momentane Marktlage bieten das einfach an. Es sei schon vorweg gesagt, dass die 3D-Technik „Step Up 3D" nicht sonderlich aufwertet, denn zum Einsatz kommen lediglich die üblichen Taschenspieler-Tricks wie ein ins Publikum gehaltener Gegenstand. Die abwechslungsreich choreographierten Tanz-Einlagen erfahren keinen nennenswerten Mehrwert: Dafür ist der 3D-Effekt entschieden zu schwach und beiläufig (wie auch in „Alice im Wunderland" oder „Kampf der Titanen"). Als 3D-Ereignis taugt „Step Up 3D" also nicht; als solides 2D-Tanzmärchen hingegen schon. Luke (Rick Malambri, „Universal Soldiers") ist der Anführer einer New Yorker Street-Dance-Formation namens House of Pirates. In einem weitläufigen Haus nimmt er S...
    Die ganze Kritik lesen
    Step Up 3D Trailer DF 1:56
    Step Up 3D Trailer DF
    45 249 Wiedergaben
    Step Up 3D Trailer (2) OV 2:08
    21 747 Wiedergaben
    Step Up 3D Teaser DF 0:39
    8 000 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Step Up 3D Videoclip DF 1:02
    Step Up 3D Videoclip DF
    420 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rick Malambri
    Rolle: Luke
    Adam Sevani
    Rolle: Moose
    Sharni Vinson
    Rolle: Natalie
    Alyson Stoner
    Rolle: Camille
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 570 Follower Lies die 966 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 24. Dezember 2014
    "Step Up 3D" hat mir ganz gut gefallen. die Story ist halt leider immer die selbe oder eine sehr ähnlliche! die tänze sind cool besonders der endtanz mit den Lichteffekten und darum geht's ja auch hauptsächlich in diesem film um die tänze und nicht um die Story selber!
    Lamya
    Lamya

    User folgen 350 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 29. August 2010
    Der Film war ganz nett. Allerdings hatte der Film nicht wirklich etwas neues zu bieten, außer ein bisschen 3D und neue Moves. Die neuen Moves waren wirklich cool und nett anzusehen. Die Story allerdings ziemlich eintönig. Wer auf Tanzfilme steht, kann sich diesen Film ruhig mal ansehen! 6/10
    Reenine
    Reenine

    User folgen 3 Follower Lies die 42 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Lange habe ich drauf gewartet und gerade eben war ichd rin...in 3D. Also erstens gefiehl mir die 3D Geschichte, da dieser Film anscheinlich in 3D gedreht wurde, kamen die Effekte super rüber (im Gegensatz zu Legende von Aang). Einige Szenen wurden wegen der Digitalisierung wohl extra rein geschrieben, aber genau deswegen guckt man ja wohl 3D. Zur Story: In den ersten Beiden Teilen ging es darum, dass die Hauptdarsteller sich endlich küssen, ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Ich war bisher noch nie an einem filmset, sie drehten einige szenenin der grand central station in new york und machten fotos die schauspieler kamen sehr authentisch rüber ich freue mich bereits auf den film und hoffe das sie bald alles abgedreht haben
    16 User-Kritiken

    Bilder

    44 Bilder

    Aktuelles

    80 gute Gründe, beim Abspann sitzen zu bleiben
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 20. Mai 2012
    Wenn der Abspann rollt, ist es für die meisten Kinogänger an der Zeit zu gehen - aber es gibt auch Filme, bei denen man besser...
    Erster deutscher Trailer zum bunten Tanzspektakel "Step Up 4"
    NEWS - Videos
    Montag, 16. April 2012
    Auch im vierten Teil der "Step Up"-Reihe wird wieder getanzt bis die Socken qualmen. Im jetzt veröffentlichten deutschen...
    10 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • amacordino
      habe den Film auch gesehen, @ home: 50 Zoller, blue-ray, in 3d. Inhaltlich typisches Teenie-Tanz-Popcornkino wirds durch 3d sehr unterhaltsam, manchmal regelrecht spektakulär! Klasse Effekte und uneingeschränkt empfehlenswert.
    • Fraap
      Hm? Die Kritik ist irgendwie viel zu positiv für 5/10, klingt eher nach 6/10... und wer mich jetzt einen Minimalisten nennt- zwischen 5 und 6 Punkten liegen doch irgendwie Welten.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top