Mein FILMSTARTS
Reine Fellsache
Reine Fellsache
Starttermin 14. Oktober 2010 (1 Std. 32 Min.)
Mit Brendan Fraser, Brooke Shields, Ken Jeong mehr
Genres Action, Komödie
Produktionsländer USA, Vereinigte Arabische Emirate
Zum Trailer
Pressekritiken
2,1 4 Kritiken
User-Wertung
3,116 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
1,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Kinderfilme (6-9 Jahre)
Als Baulöwe Dan Sanders (Brendan Fraser) nach Oregon kommt, ist es aus mit der Harmonie zwischen Mensch und Tier - der karrieregeile Kerl will die naturbelassene Wildnis mit Shopping Malls, einem Golfparcours und fetten Wohnblocks vollstellen. Während Sohnemann Tyler (Matt Prokop) rein gar nichts vom neuen Lebensumfeld hält und sich furchtbar langweilt, ist Gattin Tammy (Brooke Shields) hin und weg von der provinziellen Idylle, der ausgerechnet Dan ein baldiges Ende bereiten soll. Auf Geheiß seines Vorgesetzten Neil Lyman (Ken Jeong) soll der Wald gerodet und der nahe Bieberdamm eingerissen werden. Die Waldbewohner derweil sind da ganz anderer Ansicht und rufen ihre tierischen Sippen zur Résistance gegen Erzfeind Dan auf...
Originaltitel

Furry Vengeance

Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2010
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget US$ 35 000 000
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

1,0
schlecht
Reine Fellsache
Von Christian Horn
Warum „Die Mumie"-Mime Brendan Fraser die Hauptrolle in einer so albernen Familienkomödie wie „Reine Fellsache" angenommen hat, bleibt ein Rätsel. Schon dem Drehbuch von Michael Carnes und Josh Gilbert, die auch schon das Skript zu „Mr. Woodcock" verfasst haben, hätte man die Banalität und fehlende Substanz des Stoffs ansehen müssen. Daran konnte dann auch der mäßig talentierte Regisseur Roger Kumble, der mit „Eiskalte Engel" zwar einen Hit vorlegte, darauf dann aber das Machwerk „Eiskalte Engel 2" folgen ließ, nicht das Geringste ändern. So wurde aus „Reine Fellsache" eine absolut verzichtbare, charakterlose Komödie, in welcher der sichtlich aufgequollene Brendan Fraser sich gehörig zum Affen macht. Aus Chicago zieht Familie Sanders in das ländliche Rocky Springs, weil Vater Dan (Brendan Fraser, „Reise zum Mittelpunkt der Erde") dort ein karriereförderndes Bauprojekt leiten soll. Sei...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Reine Fellsache Trailer DF 1:39
Reine Fellsache Trailer DF
11 993 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Brendan Fraser
Rolle: Dan Sanders
Brooke Shields
Rolle: Tami Sanders
Ken Jeong
Rolle: Neal Lyman
Angela Kinsey
Rolle: Felder
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Filmcritic.com
  • Variety
  • The Hollywood Reporter
4 Pressekritiken

User-Kritik

b3r3z3rk
Hilfreichste positive Kritik

von b3r3z3rk, am 29/11/2010

4,0stark

Fand den Film sehr witzig.hab ihn mir in 1 Woche 2x angesehen.Tier Komödien sind einfach super .kann man weiter empfehlen Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Reine Fellsache ?
1 User-Kritik

Bilder

17 Bilder

Aktuelles

80 gute Gründe, beim Abspann sitzen zu bleiben
NEWS - Reportagen
Sonntag, 20. Mai 2012
Wenn der Abspann rollt, ist es für die meisten Kinogänger an der Zeit zu gehen - aber es gibt auch Filme, bei denen man besser...
Brendan Fraser geht in die Wildnis
NEWS - In Produktion
Dienstag, 27. Januar 2009
Der Schauspieler wird die Hauptrolle in der Action-Komödie "Furry Vengeance" übernehmen.

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Mr.Red
    Ach Brendan...
Kommentare anzeigen
Back to Top