Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Star Trek Into Darkness
     Star Trek Into Darkness
    9. Mai 2013 / 2 Std. 10 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von J.J. Abrams
    Mit Chris Pine, Zachary Quinto, Benedict Cumberbatch
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    4,2 1354 Wertungen - 146 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Bei der Erforschung fremder Welten ist die Crew der Enterprise auf einen Planeten gestoßen, der von einem Vulkan zerstört zu werden droht. Spock (Zachary Quinto) findet einen Weg, den Ausbruch des Vulkans zu verhindern, während Kirk (Chris Pine) mit Freund 'Pille' (Karl Urban) ein Ablenkungsmanöver startet. Doch als sich die Ereignisse überschlagen und Spock zu sterben droht, kann Kirk sein Crew-Mitglied nur mit einem waghalsigen Manöver retten. Bei diesem sieht die unterentwickelte Spezies des fremden Planeten aber die Enterprise – ein klarer Verstoß gegen die oberste Direktive der Föderation, die keine Einflussnahme auf die Entwicklung fremder Kulturen erlaubt. Spock wird daraufhin strafversetzt, Kirk wird abgesetzt und soll zurück an die Akademie. Nur die Fürsprache seines Förderers Admiral Pike (Bruce Greenword) verhindert dies und Kirk kann zumindest als dessen rechte Hand an Bord der Enterprise bleiben – und dort wird er auch gebraucht: Denn ein fürchterlicher Terroranschlag erschüttert London, bei dem ein Archiv der Sternenflotte in die Luft gejagt wird. Dahinter steckt John Harrison (Benedict Cumberbatch), ein ehemaliges Mitglied der Sternenflotte. Während sich die obersten Führer der Förderation zwecks Gegenmaßnahmen beraten, erkennt Kirk, dass sie damit dem Terroristen genau in die Karten spielen. Sein Versuch, noch Schlimmeres zu verhindern und den mysteriösen Terroristen zu schnappen, löst ein episches Strategiespiel um Leben und Tod aus, bei dem Freundschaften auseinandergerissen werden und Kirk Opfer aus der einzigen Familie bringen muss, die ihm noch bleibt: seine Crew.
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 185 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Star Trek Into Darkness
    Star Trek Into Darkness (DVD)
    Neu ab 4.87 €
    Star Trek 12 - Into Darkness  (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)
    Star Trek 12 - Into Darkness (4K Ultra HD) (+ Blu-ray) (Blu-ray)
    Neu ab 16.40 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Star Trek Into Darkness
    Von Carsten Baumgardt
    Die Staubschicht, die das „Star Trek“-Franchise zum Zeitpunkt des letzten Captain-Picard-Abenteuers „Nemesis“ im Jahr 2002 angesetzt hatte, war nicht mehr zu ignorieren. 2009 setzte „Lost“-Erfinder J.J. Abrams alle Regler auf Null zurück und schuf mit dem rasanten „Star Trek: Die Zukunft hat begonnen“ einen furiosen Neuanfang der Saga, deren Geburtsstunde 1966 mit der aus heutiger Sicht eher trashigen TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ geschlagen hat. Nachdem Abrams das einst von Gene Roddenberry erschaffene „Star Trek“-Universum mit einem Donnerhall in die filmische Gegenwart katapultierte, steigt er im zweiten Reboot-Teil nun richtig aufs Gas, eignet sich den Stoff noch stärker an und führt die Reihe auf eine ganz neue Ebene. „Star Trek Into Darkness“ kommt im Gewand eines monströs dimensionierten Superhelden-Epos daher, die Action im Stil aktueller Comic-Blockbuster hat gegenüber den kl...
    Die ganze Kritik lesen
    Star Trek Into Darkness Teaser DF 1:18
    Star Trek Into Darkness Trailer DF 2:18
    Star Trek Into Darkness Trailer DF
    95174 Wiedergaben
    Star Trek Into Darkness Teaser OV 1:18
    Star Trek Into Darkness Trailer OV 0:00
    Alle 12 Trailer

    Interviews, Making-Of und Ausschnitte

    Star Trek Into Darkness Making of OV 1:22
    Star Trek Into Darkness Making of OV
    2051 Wiedergaben
    Super Bowl Spot 2013 - Englisch 0:00
    Super Bowl Spot 2013 - Englisch
    7992 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°61 - Reportage 56 - Star Trek Into Darkness / Hanni & Nanni 3 / Stoker 7:16
    Fünf Sterne N°61 - Reportage 56 - Star Trek Into Darkness / Hanni & Nanni 3 / Stoker
    2261 Wiedergaben
    Alle 33 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chris Pine
    Rolle: James T. Kirk
    Zachary Quinto
    Rolle: Spock
    Benedict Cumberbatch
    Rolle: John Harrison
    Zoe Saldana
    Rolle: Nyota Uhura
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 9. Mai 2013
    [...]Mit Benedict Cumberthreat und seinem John Harrison bekommt „Star Trek Into Darkness“ schließlich ohne langes Zögern sein röhrendes Plottriebwerk eingebaut, die Anschläge der Ein-Mann-Massenvernichtungswaffe treffen die Föderation hart und unerwartet und sorgen für den schnellen Wiederabriss und Neuaufbau einiger Handlungspunkte. So verliert Kirk sein Kommando über die Enterprise nur für ein paar wenige Leinwandminuten, ehe die ...
    Mehr erfahren
    Mac-Trek
    Mac-Trek

    User folgen 1 Follower Lies die 19 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 9. Mai 2013
    Komme grade aus der Vorpremiere und ... hmmmm ... als jemand der die Classic Filme in und auswendig kennt, fühlte ich mich von Star Trek "(1)2" zu 50% gut unterhalten und zu 50% ganz gehörig vom Regisseur, Drehbuchautoren und Produzenten verarscht. Warum? Es folgen Spoiler. spoiler: Will der Film nun Star Trek 12 oder Star Trek 2 sein. Er ist beides nicht. Die erste Hälfte fand ich noch sehr unterhaltsam. Aber spätestens nach der ...
    Mehr erfahren
    Janos V.
    Janos V.

    User folgen 28 Follower Lies die 128 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. Mai 2013
    (...) Mit seinen ausufernden Actionsequenzen, der oft fehlenden Tiefe und der quasi nicht vorhandenen Handlung wirkt “Star Trek Into Darkness” eher wie ein zwei Stunden langer Trailer als wie ein Kinofilm. J.J. Abrams macht inszenatorisch einen soliden Job, muss sich aber hauptsächlich auf Zachary Quinto und Benedict Cumberbatch verlassen, ohne die der Film nur noch CGI zu bieten hätte. “Into Darkness” ist ein moderner ...
    Mehr erfahren
    Max H.
    Max H.

    User folgen 50 Follower Lies die 153 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 9. Mai 2013
    Auf die Frage, wer im Moment der glücklichste Regisseur in Hollywood ist, klopfen sie doch mal an die Tür von J.J. Abrams, er wird sie sicherlich mit Tee und Keksen begrüßen. Nicht nur, dass ihm die zwar kniffelige, aber extrem prestigeträchtige Aufgabe zuteil geworden ist, das "Star Wars" Universum neu zu beleben, er ist ebenso das neue Zentrum des ebenso gigantischen "Star Trek" Universums. Sein Vorgänger war ein unerwartet starker ...
    Mehr erfahren
    146 User-Kritiken

    Bilder

    37 Bilder

    Wissenswertes

    Kuriose Querverbindungen zwischen Benedict Cumberbatch und Leonard "Spock" Nimoy

    Benedict Cumberbatch, der in "Star Trek - Into Darkness" den Bösewicht spielt, ist vor allem für seine Rolle als genialer Detektiv in "Sherlock" bekannt. Leonard Nimoy, der Darsteller des Vulkaniers Spock in den alten Star-Trek-Teilen, spielte in den Jahren um 1970 ebenfalls im Theater die Rolle des Sherlock Holmes. Zudem nahm er zu der Zeit einen eigenen Song auf namens "Die Ballade von Bilbo Baggins", inspiriert von "Der Hobbit". Cumberbatch w... Mehr erfahren

    "Star Trek Into Darkness" ist der erste IMAX-Film, der in 3D konvertiert wurde

    Das Studio Paramount Pictures wies Regisseur J.J. Abrams an, den Film mit 3D-Kameras zu filmen. Abrams wollte aber unbedingt IMAX-Kameras benutzen und den Science-Fiction-Film damit zweidimensional belassen. Schlussendlich einigten sich Abrams und Paramount darauf, dass Abrams in IMAX-Format filmt, aber der abgedrehte Film nachträglich in 3D konvertiert wird. Damit ist er der erste seiner Art.

    Aktuelles

    Captain Kirk ist halt kein Avenger: Simon Pegg glaubt nicht mehr an "Star Trek"-Kinofilme
    NEWS - In Produktion
    Montag, 2. März 2020
    Auf Streaminganbietern laufen „Star Trek“-Stoffe erfolgreich, doch im Kino geht es einfach nicht voran. Simon Pegg glaubt...
    "Star Trek 4" oder komplett neuer Reboot? Neuer "Star Trek"-Regisseur stiftet Verwirrung
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 10. Januar 2020
    Wie geht es mit „Star Trek“ im Kino weiter? Mit Noah Hawley ist nun zwar ein Regisseur für den nächsten Film an Bord, doch...
    161 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top