Mein FILMSTARTS
The Postman
20 ähnliche Filme für "The Postman"
  • Firefox

    Firefox

    23. September 1982 / 2 Std. 17 Min. / Abenteuer, Action
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, Freddie Jones, David Huffman
    Mitten im Kalten Krieg entwickeln die Sowjets ein neuartiges Kampfflugzeug, das im Westen für Unruhe und hektische Aktivität sorgt. Dank Überschallgeschwindigkeit, Tarnkappentechnik und hoch entwickelten Waffensystem ist der „Firefox“, so die inoffizielle Bezeichnung, allen NATO-Flugzeugen weit überlegen. Bisher haben die Sowjets nur einen Prototyp hergestellt, und damit das auch so bleibt, planen Amerikaner und Briten, das Flugzeug zu stehlen. Für diesen heiklen Auftrag wird Air-Force-Pilot und Vietnamkriegsveteran Mitchell Gant (Clint Eastwood) ausgewählt. Nicht nur, dass er flließend russisch spricht, er hat auch noch dieselbe Körpergröße, wie der Firefox-Testpilot Oberts Voskow (Kai Wulff). Mit Hilfe der übergelaufenen sowjetischen Wissenschaftler Baranovich (Nigel Hawthorne) und Semelovsky (Ronald Lacey) wird Gant mit der Technologie vertraut gemacht und dann nach Russland eingeschleust, um das Flugzeug zu entführen. Auf seiner gefährlichen Reise sitzen Gant dabei ständig der KGB und das Militär im Nacken...
    User-Wertung
    2,9
  • Space Cowboys

    Space Cowboys

    10. Mai 2001 / 2 Std. 10 Min. / Abenteuer, Action, Thriller
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, Tommy Lee Jones, Donald Sutherland
    Im Jahr 1958 sollte für Frank Corvin (Clint Eastwood), Hawk Hawkins (Tommy Lee Jones), Jerry O'Neil (Donald Sutherland) und Tank Sullivan (James Garner) die große Stunde schlagen, doch dann kam alles anders. Die vier jungen Testpiloten waren für den ersten bemannten Raumflug der USA vorgesehen, doch stattdessen wurde diese Ehre einem Schimpansen zuteil und die Karriere der frisch gebackenen Astronauten war ebenso schnell beendet, wie sie begonnen hatte. Verantwortlich dafür war Projektleiter Bob Gershon (James Cromwell), der gut 40 Jahre später vor einem echten Problem steht: Ein russischer Satellit rast auf die Erde zu und niemand kennt sich mit der altgedienten Technik aus, um das Antriebssystem des Himmelskörpers zu reparieren - mit Ausnahme des mittlerweile pensionierten Konstrukteurs Corvin und seinem ehemaligen Team...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Heartbreak Ridge

    Heartbreak Ridge

    4. Juni 1987 / 2 Std. 10 Min. / Kriegsfilm, Action, Drama
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, Moses Gunn, Marsha Mason
    Der hartgesottene Veteran Gunnery Sergeant Tom Highway (Clint Eastwood) hat sein Leben dem Militär verschrieben. Er hat in Korea und Vietnam gedient und eine erfolgreiche, konsequente Laufbahn absolviert, die ihn allerdings die Ehe mit seiner Frau Aggie (Marsha Mason) gekostet hat. Nun soll er als Ausbilder einer undisziplinierten Militäreinheit die restliche Zeit bis zu seiner Pensionierung abreißen. Die Einheit wird von dem Rest des Stützpunktes nur belächelt und verspottet, als Bodensatz des Corps verschrien. Dementsprechend bietet sich Highway ein erschreckendes Bild: Respektlosigkeit, Indifferenz und Ablehnung werden ihm entgegen gebracht. Doch mit mehr als unorthodoxen Methoden, wie dem Einbringen einer AK-47 mit scharfer Munition in den Trainingsablauf, verschafft sich Highway mehr und mehr Zuspruch von den Soldaten. Doch seine Methoden stoßen nicht nur auf Anklang. Besonders seinem Vorgesetzten Major Powers (Everett McGill) ist er ein Dorn im Auge. Als Highways Einheit für die Mission "Operation Urgent Fury " in den Kampfeinsatz nach Grenada geschickt wird, können sie sich endlich beweisen...
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Alamo

    Alamo

    26. Januar 1961 / 2 Std. 47 Min. / Western, Action, Drama
    Von John Wayne
    Mit John Wayne, Richard Widmark, Laurence Harvey
    Die Schlacht um Fort Alamo, wo knapp 200 Männer über Tage eine Stellung gegen 7000 Soldaten hielten, um Zeit für eine weitreichende Truppenrekrutierung in Texas zu schaffen. Denn der mexikanische Diktator Santa Anna (Ruben Padilla) ist überhaupt nicht damit einverstanden, dass sich Texas von Mexiko losgesagt hat. Deswegen will er die abtrünnigen Texaner mit seiner militärischen Übermacht besiegen. Dabei trifft er aber auf einen Widerstandswillen, den er nicht für möglich gehalten hat. Die Männer in Fort Alamo, das ursprünglich eine Missionsstation war, setzen ihren ganzen Kampfeswillen ein, um Santa Anna davon abzuhalten, einfach durchzumarschieren. In der Zwischenzeit nehmen die Truppenrekrutierungen in Texas Form an, so dass schon bald eine schlagkräftige Armee bereit steht, um den Verteidigern zu Hilfe zu eilen. Aber wird das rechtzeitig der Fall sein?
    User-Wertung
    3,2
  • Star Trek - Der Aufstand

    Star Trek - Der Aufstand

    31. Dezember 1998 / 1 Std. 43 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Jonathan Frakes
    Mit Patrick Stewart, Jonathan Frakes, Brent Spiner
    Die Ba'ku haben es gut: Ihr Heimatplanet verfügt über ein Schutzhülle. Damit brauchen sie keine Angst vorm Altern zu haben. Anders die Son'a: Sie müssen sterben, obwohl sie alles darum geben würden, um den Alterungsprozeß aufzuhalten. Eine solche Andersartigkeit der Lebenswirklichkeit auf zwei Planeten muss früher oder später zum Konflikt führen. Bei der Observation der technologisch rückständigen Ba’ku arbeitet die Förderation mit den Son'a zusammen. Durch einen Zwischenfall, ausgelöst durch einige Son'a-Offiziere und Data (Brent Spiner), die den Planeten für einige Tage besuchen, fliegt jedoch ihre Tarnung auf und Data wird bei den anschließenden Auseinandersetzungen beschädigt. Captain Picard (Patrick Stewart) und seine Mannschaft begeben sich auf den Planeten, um den Fall aufzuklären und stoßen dabei auf eine weitreichende Verschwörung...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Im Auftrag des Drachen

    Im Auftrag des Drachen

    22. August 1975 / 2 Std. 00 Min. / Abenteuer, Action
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, George Kennedy, Jack Cassidy
    Dr. Jonathan Hemlock (Clint Eastwood) ist ein Kunstdozent an einem amerikanischen Provinzcollege, der sich von seinem ersparten Geld alte Gemälde kauft. Keiner weiß jedoch, dass dieses Ersparte aus seinem früheren Leben als Auftragskiller der Regierung stammt. Mittlerweile eigentlich im Ruhestand, erhält er dennoch von seinem Auftraggeber, dem "Drachen" (Thayer David), den Befehl zwei Männer zu eliminieren. Die beiden Zielpersonen stehen im Verdacht, einen Geheimagenten der Regierung auf dem Gewissen zu haben und sollen dafür zur Rechenschaft gezogen werden. Nachdem Hemlock mit der Steuerbehörde gedroht wird, nimmt dieser den Auftrag widerwillig an. Als er erfährt, dass der getötete Agent ein alter Freund war, wird die lästige Auftragsarbeit plötzlich persönlich...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,5
  • Bronco Billy

    Bronco Billy

    5. November 1980 / 2 Std. 00 Min. / Abenteuer, Action, Komödie
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, Sondra Locke, Geoffrey Lewis
    Die Wildwestshow um Leiter Bronco Billy (Clint Eastwood) ist ein wirtschaftliches Desaster. Das Unternehmen wirft nicht einmal genug Geld ab, um den Mitgliedern ansatzweise etwas zu bezahlen. Dennoch ist es Billy bislang gelungen, dass kaum jemand die Show verlassen hat. Als er seiner Assistentin ein Messer ins Bein wirft ändert sich die Situation aber. In der Not taucht plötzlich die reiche Antoinette Lilly (Sondra Locke) auf, die von ihrem Mann, einem Ganoven, kurz nach der Hochzeit sitzen gelassen worden ist. Sie wird Billys neue Assistentin und mit ihr kehrt auch der Erfolg ein. Aber das ist nur von kurzer Dauer, denn Lilly verlässt die Wildwestshow wieder, um ihr altes Leben aufnehmen zu können. Dadurch gerät Billy erneut in wirtschaftliche Bedrängnis, aber auch Lilly fühlt sich ohne den fahrenden Betrieb nicht besonders wohl.
    User-Wertung
    2,9
  • Mary Shelley's Frankenstein

    Mary Shelley's Frankenstein

    5. Januar 1995 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Fantasy, Horror
    Von Kenneth Branagh
    Mit Tom Hulce, Robert De Niro, Kenneth Branagh
    Im 18. Jahrhundert ist Victor Frankenstein (Kenneth Branagh) von dem Gedanken besessen, künstliches Leben zu erschaffen. Nach dem Tod seiner Mutter verlässt er seine Heimatstadt Genf und studiert Medizin in Ingolstadt, wobei er sich besonders für die Vorlesungen von Professor Waldman (John Cleese) interessiert. Frankenstein beschließt der Theorie Taten folgen zu lassen und begibt sich auf den städtischen Friedhof, um dort verschiedene menschliche Versatzstücke für sein Experiment zusammenzusuchen. Es gelingt ihm, eine künstliches Kreatur (Robert De Niro) zu erschaffen, doch der Anblick seiner grotesken Schöpfung lässt ihn an seiner Arbeit zweifeln. Am darauffolgenden Morgen fehlt jede Spur von der Kreatur. Frankenstein hofft, dass sein Geschöpf der Choleraepidemie zum Opfer fällt, die gerade in der Stadt wütet. Doch dann muss er feststellen, dass die Kreatur außer Kontrolle geraten ist und sich auf der Suche nach ihrem Schöpfer befindet...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Von Mäusen und Menschen

    Von Mäusen und Menschen

    29. Oktober 1992 / 1 Std. 55 Min. / Drama
    Von Gary Sinise
    Mit John Malkovich, Gary Sinise, Alexis Arquette
    Zur Zeit der Wirtschaftskrise fristen die beiden ungleichen Freunde, der bärenstarke, aber geistig zurückgebliebene Lennie (John Malkovich) und der fürsorgliche George (Gary Sinise), ihr Leben als Wanderarbeiter in Kalifornien. Ihr Traum ist es, eines Tages eine eigenen Farm zu besitzen. Dabei stellen sich ihnen allerdings so manche Hindernisse in den Weg. Ihre alte Arbeitsstelle mussten sie fluchtartig verlassen, weil sie dort einer versuchten Vergewaltigung beschuldigt wurden. Der herzensgute Lennie hatte einer Frau das Kleid zerrissen, weil er sich so sehr danach sehnt, weiche Sachen zu berühren. An ihrem neuen Arbeitsplatz, der Tyler Ranch, legen sich die beiden mächtig ins Zeug und kommen ihrem Traum ein Stück näher, als Candy (Ray Walston), ein alter, einarmiger Farmarbeiter anbietet, sein Geld mit George und Lennie zusammenzulegen, um ein Haus zu kaufen. Doch Curley (Casey Sziemasko), seines Zeichens Sohn ihres Chefs, macht den Freunden das Leben schwer. Eines Tages kommt es zur Katastrophe und George wird vor die schwerste Entscheidung seines Lebens geführt.
    User-Wertung
    3,4
  • Der Goldene Kompass

    Der Goldene Kompass

    6. Dezember 2007 / 1 Std. 53 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
    Von Chris Weitz
    Mit Nicole Kidman, Daniel Craig, Dakota Blue Richards
    "Der Goldene Kompass" spielt in einer Parallelwelt, in der jeder Mensch von einem tierischen Dæmon beschützt wird. Die zwölfjährige Lyra Belacqua (Dakota Blue Richards) hat auch einen Dæmon. Er heißt Pantalaimon, und beide wohnen im Jordan College in Oxford. Dort rettet das Mädchen ihrem Onkel, Lord Asriel (Daniel Craig), das Leben, der vom Magisterium (der allgegenwärtigen Verwaltungsmacht) vergiftet werden soll. Der eigenwillige Forscher interessiert sich hingegen zu sehr für das Phänomen des kosmischen Staubes, das er am Polarkreis erkunden will. Dies soll die Verbindung zu Parallelwelten öffnen.Dass Lyra etwas Besonderes ist, weiß auch Mrs. Coulter (Nicole Kidman). Die weltbekannte Wissenschaftlerin nimmt sie mit auf eine Forschungsreise, doch Lyras Begeisterung für ihre neue Mentorin legt sich bald, als sie zu spüren bekommt, wie Mrs. Coulter wirklich denkt. In Wahrheit ist sie hinter dem Alethiometer her, ein goldener Kompass, der dem Mythos nach immer die Wahrheit sagt – allerdings nur der auserwählten Besitzerin: Lyra. Doch die ist in Aufruhr. Nicht nur, weil sie eine Welle von Kindesentführungen beunruhigt, sondern vor allem, weil auch ihr bester Freund Roger (Ben Walker) verschwunden ist. Gerüchten zufolge sollen die bösen "Gobbler" die Kinder im hohen Norden zu Experimenten missbrauchen…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,0
  • Der Mann in der eisernen Maske

    Der Mann in der eisernen Maske

    9. April 1998 / 2 Std. 12 Min. / Abenteuer, Drama, Action
    Von Randall Wallace
    Mit Leonardo DiCaprio, Jeremy Irons, John Malkovich
    Das Volk hungert, während König Ludwig XIV. (Leonardo DiCaprio) an seinem Hof rauschende Feste feiert. Daher haben die vier ehemaligen Musketiere, die einst leidenschaftlich Ludwigs Vater dienten, auch allen Grund, die Ehrbarkeit des Sonnenkönigs infrage zu stellen. D'Artagnan (Gabriel Byrne), der zwischen der Loyalität zur Krone und dem Mitgefühl mit der darbenden Bevölkerung hin- und hergerissen ist, kann seine Landsleute gerade noch von einer Revolte abhalten. Seine drei Partner Athos (John Malkovich), Porthos (Gérard Depardieu) und Aramis (Jeremy Irons) gehen inzwischen anderen Berufen und Berufungen nach, verfolgen die Situation aber aufmerksam. Der schöne König verguckt sich in Christine (Judith Godrèche), die zukünftige Frau von Athos' einzigem Sohn Raoul (Peter Saarsgard), und schickt den jungen Mann an die vorderste Front, um freie Bahn zu erhalten. Als dieses Kalkül des Königs mit dem Tod Raouls tatsächlich aufgeht, schmieden die Musketiere einen waghalsigen Plan: Sie wollen Ludwig gegen seinen Zwillingsbruder Philippe (ebenfalls DiCaprio) austauschen, der eingepfercht in einem Verlies lebt und eine eiserne Maske trägt...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    2,0
  • Die zehn Gebote

    Die zehn Gebote

    17. Februar 1958 / 3 Std. 40 Min. / Abenteuer, Drama, Action
    Von Cecil B. DeMille
    Mit Charlton Heston, Yul Brynner, Anne Baxter
    Mit dem biblischen Drama aus dem Jahre 1956 schuf der legendäre Stummfilmregisseur Cecil B. DeMille einen zeitlosen Klassiker, der damals vor allem durch seine spektakulären Effekte, wie die Teilung des Roten Meeres und technischen Neuerungen, wie "VistaVision" und "Technicolor" begeisterte. Als Baby in einem Binsenkorb auf dem Nil ausgesetzt, wächst Mose (Charlton Heston) im ägyptischen Königshaus auf und wird von Gott auserwählt, um die Israeliten in die Freiheit zu führen. Bei der Wanderung durch die Wüste werden er und sein Volk Zeuge von vielen göttlichen Wundern, wie den Dornenbusch, der nicht verbrennt oder den Stab von Mose, der sich in eine lebende Schlange verwandelt. Schließlich erhält der Prophet auf dem Berg Sinai die zehn Gebote.
    User-Wertung
    3,7
  • Die drei Musketiere

    Die drei Musketiere

    1. September 1950 / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Action, Drama
    Von George Sidney
    Mit Gene Kelly, Lana Turner, June Allyson
    Der junge D'Artagnan (Gene Kelly) hat sein Heimatdorf verlassen, um Mitglied der Garde des Königs Ludwig XIII. zu werden. Die Fechtkunst hat er von seinem Vater erlernt, der früher selbst ein Musketier im Dienste seiner Majestät war und seinem Sohn ein Empfehlungsschreiben mitgegeben hat. Bereits auf dem Weg nach Paris trifft er auf die Schergen des Kardinals Richelieu (Vincent Price), der zusammen mit Milady de Winter (Lana Turner) gegen das Königshaus intrigiert. Der tapfere D'Artagnan wird überwältigt und ausgeraubt, sogar das Schreiben seines Vaters wird ihm abgenommen. In Paris angekommen schließt er Freundschaft mit den drei Musketieren Athos (Van Heflin), Porthos (Gig Young) und Aramis (Robert Coote). Gemeinsam versuchen die vier Kameraden, die Ehre ihrer Königin zu schützen, und geraten dabei ein ums andere Mal mit den Truppen Richelieus aneinander...
    User-Wertung
    3,2
  • Poseidon

    Poseidon

    12. Juli 2006 / 1 Std. 38 Min. / Abenteuer, Action, Drama
    Von Wolfgang Petersen
    Mit Josh Lucas, Kurt Russell, Jacinda Barrett
    Der Luxusliner "Poseidon" wird auf der Fahrt nach New York von einer riesigen, fünfzig Meter hohen Monsterwelle überrollt. Das als unsinkbar geltende Schiff kippt zur Seite und treibt mit dem Kiel nach oben auf dem Meer. Einige hundert Menschen, die sich im abgeschotteten Ballsaal des Schiffes aufgehalten haben, überleben die Katastrophe. Obwohl der erste Offizier (Gabriel Jarret) die Passagiere bittet Ruhe zu bewahren und auf Hilfe zu warten, will der professionelle Glücksspieler Dylan (Josh Lucas) auf eigene Faust einen Ausweg suchen. Zusammen mit dem ehemaligen New Yorker Bürgermeister Ramsey (Kurt Russell), seiner Tochter Jennifer (Emmy Rossum), ihrem Verlobten Christian (Mike Vogel), dem Architekten Richard Nelson (Richard Dreyfuss) und einigen anderen versucht Dylan der Todesfalle zu entkommen…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    3,0
  • Die Kanonen von Navarone

    Die Kanonen von Navarone

    20. September 1961 / 2 Std. 38 Min. / Action, Abenteuer, Drama
    Von Jack Lee Thompson, Alexander Mackendrick
    Mit Gregory Peck, David Niven, Anthony Quinn
    Im Zweiten Weltkrieg hat die deutsche Armee tief in die Felsen eines Küstenberges eine unangreifbare Festung mit zwei riesigen Kanonen gebaut. Die Kanonen von Navarone sichern die Kontrolle über einen strategisch wichtigen Kanal in der Ägäis. Ein Luftangriff, um die übermächtigen Waffen zu zerstören ist nicht möglich, da die Festung zu gut befestigt ist. Die Alliierten bilden 1943 daraufhin ein Spezialkommando mit dem Bergsteiger Captain Keith Mallory (Gregory Peck), dem Sprengstoffexperten Corporal Miller (David Niven), dem Widerstandskämpfer Andrea Stavros (Anthony Quinn) und dem britischen Major Roy Franklin (Anthony Quayle). Geführt von Captain Mallory, verfolgen sie das Ziel, die Kanonen von Navarone von Innen aus zu zerstören. Jedoch ist den Männern schnell klar, dass sie sich damit so gut wie auf eine Selbst-Mord-Mission begeben haben...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    5,0
  • Katanga

    Katanga

    Kein Kinostart / 1 Std. 41 Min. / Abenteuer, Drama, Kriegsfilm
    Von Jack Cardiff
    Mit Olivier Despax, Jim Brown, Rod Taylor
    Eine Gruppe Söldner soll im Kongo Diamanten in Sicherheit bringen…
    User-Wertung
    3,0
  • John Rambo

    John Rambo

    14. Februar 2008 / 1 Std. 30 Min. / Action
    Von Sylvester Stallone
    Mit Sylvester Stallone, Julie Benz, Paul Schulze
    John Rambo (Sylvester Stallone) schlägt sich in Thailand als Bootskapitän und Schlagenfänger durch. Doch der Krieg verfolgt ihn bis sogar bis in den asiatischen Dschungel. Eine Gruppe von christlichen Missionaren unter der Führung von Dr. Michael Burnett (Paul Schulze) und Sarah Miller (Julie Benz) will ins bürgerkriegsgebeutelte Burma vorrücken, um dort den unterdrückten Bauern eines Indianerstammes zu helfen – der immensen Gefahr durch eine entartete, extrem sadistische Militärregierung, die Völkermord begeht, bewusst. Rambo lehnt den Auftrag, die kleine Gruppe ins Zielgebiet zu schippern, zunächst ab, kann jedoch der Überredungskunst Sarahs nicht widerstehen. Es kommt, wie es kommen muss: Die Missionare werden gefangen genommen und unter unwürdigen Bedingungen eingesperrt. Eine Truppe von internationalen Söldnern wird von Pastor Arthur Marsh (Ken Howard) damit beauftragt, die dem Tod geweihten Hilfsaktivisten zu befreien. Rambo soll die von Lewis (Graham McTavish) geleitete Gruppe in den Dschungel führen…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Tropic Thunder

    Tropic Thunder

    18. September 2008 / 1 Std. 48 Min. / Komödie, Action, Kriegsfilm
    Von Ben Stiller
    Mit Ben Stiller, Jack Black, Robert Downey Jr.
    Schauspieler Tugg Speedman (Ben Stiller) hält sich für den Größten, ist aber nicht besonders helle. Er steckt in einer Krise, weil sein Behinderten-Drama "Simple Jack" nicht wie erhofft den Oscar einbrachte, sondern stattdessen Hohn, Spott und nur wenige Zuschauer. Nachdem der Wechsel ins ernste Fach katastrophal missglückt ist, will Speedman wieder an alte Erfolge anknüpfen. In Südostasien soll das teuerste Vietnamkriegs-Drama aller Zeiten entstehen. Der heimlich drogensüchtige Comedy-Star Jeff Portnoy (Jack Black) versucht derweil, sein ramponiertes Image aufzupolieren, während der fünffache Oscar-Preisträger Kirk Lazarus (Robert Downey Jr.) zum ganz großen Schlag ausholen will. Der australische Method-Actor lässt sich für die Dreharbeiten die Haut pigmentieren, um die Rolle als farbiger Amerikaner spielen zu können. An ihrer Seite stehen der schwarze Rapstar Alpha Chino (Brandon T. Jackson) und der Nachwuchsschauspieler Kevin Sandursky (Jay Baruchel). Doch die Produzenten bekommen kalte Füße und wollen das Projekt stoppen. Da entschließt sich Debüt-Regisseur Damien Cockburn (Steve Coogan) zu einer radikalen Maßnahme. Er dreht im Guerillastil mit im Dschungel versteckten Kameras auf eigene Faust weiter. Aber schon nach kurzer Zeit bekommt der Filmemacher ein existenzielles Problem. Die Schauspieler sind nun auf sich allein gestellt. Dumm, dass sie zwischen die Fronten eines Drogenkriegs geraten und für eine echte amerikanische Spezialeinheit gehalten werden...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • Open Range - Weites Land

    Open Range - Weites Land

    29. Januar 2004 / 2 Std. 19 Min. / Western, Action
    Von Kevin Costner
    Mit Kevin Costner, Robert Duvall, Annette Bening
    Boss Spearman (Robert Duvall) und Charley Waite (Kevin Costner) ziehen als Cowboys im Jahr 1882 durch die Weiten Amerikas und lassen ihre Rinderherden auf dem gesamten freien Land grasen. Da Eigentum an Boden noch nicht vorherrscht, sind sie als sogenannte „Freegrazer“ auf ständiger Reise. Begleitet werden sie dabei vom stämmigen Mose (Abraham Benrubi) und dem Mexikaner Button (Diego Luna). Doch als sie in ein Dorf geraten, das vom skrupellosen Denton Baxter (Michael Gambon) geführt wird, wird ihr Leben in turbulente Bahnen gedrängt. Baxter verabscheut Freegrazer und scheut nicht vor Gewalt zurück, um Boss und seine Begleiter vom Land zu entfernen. Als sich die Situation immer weiter zuspitzt und es letztendlich auch Tote gibt, greifen auch Boss und Charly zu den Waffen, um ihr Leben und ihren Besitz zu verteidigen. Ein blutiges Psychospiel entspinnt sich zwischen ihnen und den Schergen rund um Denton….
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
  • Heinrich V.

    Heinrich V.

    13. Dezember 1990 / 2 Std. 18 Min. / Drama, Biografie, Action
    Von Kenneth Branagh
    Mit Kenneth Branagh, Derek Jacobi, Simon Shepherd
    Ein Bote des französischen Königs (Michael Maloney) überbringt dem jungen König von England, Heinrich Henry V. (Kenneth Branagh), ein Geschenk. Dieser ist empört, denn es handelt sich um eine schmucklose Box mit Tennisbällen. Der Erzbischof von Canterbury und der Bischof von Ely drängen den König, in den Krieg gegen Frankreich zu ziehen und überzeugen ihn von seinem Anrecht auf den französischen Thron. Heinrich, nun durch die bischöfliche Befürwortung, sicher in dem Glauben, es sei Gottes Wille erklärt Frankreich den Krieg. Im August 1415 landet er mit seinen Truppen nahe der Seinemündung. Die englischen Truppe erobern die Stadt Harfleur und marschieren anschließend nach Agincourt. Trotz schlechter Ausrüstung und zahlenmäßiger Unterlegenheit gelingt es den Engländern, die Schlacht für sich zu entscheiden. Nach dieser Niederlage sieht sich der französische König gezwungen, seine Tochter Henry V. als Friedensangebot zu offerieren.
    User-Wertung
    3,0
Back to Top