Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Riddick
     Riddick
    19. September 2013 / 1 Std. 59 Min. / Sci-Fi, Action
    Von David Twohy
    Mit Vin Diesel, Karl Urban, Katee Sackhoff
    Produktionsland USA
    Zum Trailer Im Stream
    Pressekritiken
    2,8 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 383 Wertungen - 47 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben

    Riddick (Vin Diesel) wird von seinen eigenen Leuten verraten und auf einem unwirtlichen, sonnenverbrannten Planeten ausgesetzt, um dort sein unrühmliches Ende zu finden. Doch schnell findet Riddick heraus, dass der Planet alles andere als unbelebt ist, denn er wird von Aliens angegriffen, gegen deren Attacken er sich nur schwer zur Wehr setzen kann. Der Krieger will schleunigst von dem tödlichen Ort verschwinden und schmiedet einen Plan: Er sendet ein Notrufsignal, um Kopfgeldjäger auf sich aufmerksam zu machen, die in Scharen hinter ihm her sind. Gleich zwei Schiffe landen dann auch bald auf dem Planeten und während sich die beiden Teams gegenseitig das Leben schwer machen, um den gesuchten Riddick zuerst zu fassen zu bekommen, will dieser mit einem der Raumschiffe entkommen. Doch er hat die Rechnung ohne Boss John (Matthew Nable) gemacht, einem ganz persönlichen Feind Riddicks, der noch eine Rechnung mit ihm offen hat und eines der Kopfgeldjägerteams kommandiert. Und dann zieht auch noch ein Sturm über dem Planeten auf…

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 38 000 000 US$
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby, DTS, SDDS
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement
    Auf DVD/Blu-ray
    Riddick
    Riddick (DVD)
    Neu ab 1.48 €
    Riddick - Überleben ist seine Rache - Extended Cut
    Riddick - Überleben ist seine Rache - Extended Cut (Blu-ray)
    Neu ab 6.97 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Riddick
    Von Christoph Petersen
    Zum Ausklang eines Sommers voller Budget-Superlative (170 Millionen Dollar für „R.I.P.D. 3D“ oder 250 Millionen Dollar für „Lone Ranger“) kommt mit „Riddick“ ein Film in die Kinos, dessen Macher sich notgedrungen in extremer finanzieller Demut üben mussten. Neun Jahre nach dem Kinokassen-Scheitern des mehr als 100 Millionen Dollar teuren „Pitch Black“-Spin-offs „Die Chroniken von Riddick“ hat in der Traumfabrik kein Hahn mehr nach dem muskelbepackten Weltraum-Sträfling gekräht. Aber Riddick-Schöpfer David Twohy („Below“, Drehbuch zu „Auf der Flucht“) und sein Star Vin Diesel („Fast and Furious 6“) wollten den dritten Teil unbedingt machen und haben sich deshalb mit einem für ein Blockbuster-Sequel lächerlichen 38-Millionen-Dollar-Budget zufriedengegeben, wobei der Hauptdarsteller trotzdem noch für einen Teil der Summe persönlich einstehen musste und sogar sein eigenes Haus beliehen hat....
    Die ganze Kritik lesen
    Riddick Trailer DF 1:53
    Riddick Trailer DF
    32143 Wiedergaben
    Riddick Trailer (2) OV 2:39
    71574 Wiedergaben
    Riddick Trailer (3) OV 1:47
    8683 Wiedergaben
    Riddick Trailer (4) OV 2:48
    4173 Wiedergaben
    Riddick Trailer (5) OV 2:27
    3326 Wiedergaben
    Riddick Teaser OV 0:22
    34588 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Riddick Videoclip OV 0:30
    Riddick Videoclip OV
    826 Wiedergaben
    Riddick Videoclip (2) OV 0:30
    Riddick Videoclip (2) OV
    559 Wiedergaben
    Riddick Videoclip (3) OV 1:02
    Riddick Videoclip (3) OV
    551 Wiedergaben
    Alle 7 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vin Diesel
    Rolle: Riddick
    Karl Urban
    Rolle: Vaako
    Katee Sackhoff
    Rolle: Dahl
    Jordi Mollà
    Rolle: Santana
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    ach-herr-je
    ach-herr-je

    User folgen 8 Follower Lies die 91 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 26. Oktober 2013
    der dritte teil um vin diesel kultcharakter ist nicht nur eine kleine fiese actionperle sondern auch im vergleich zum langweiligen ersten und schwachen zweiten eine deutliche steigerung. auch wenn die söldner nicht mehr als klischee sind, bleiben katee sackhoff und jordi mollá im gedächtnis. die effekte sind solide und auch die actionszenen können sich sehen lassen.
    Markus G.
    Markus G.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 22. September 2013
    Ich finde den Film gut, er ist unterhaltend hin und wieder Spannung , ja die Dialoge sind teilweise schlecht auch die Spezialeffekte sind nicht immer gut geraten aber es ist ein Riddick Film. Und die ganze Hater sollen es mal lassen, ich habe diese Jahr schon bei weiten mehr Müll gesehen, ist zwar kein Film der einen Oscar gewinnen wird , aber einen Kinobesuch auf alle Fälle wert. Es geht bei einem Film nicht immer darum, dass dieser ...
    Mehr erfahren
    Stizz
    Stizz

    User folgen 1 Follower Lies die 47 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 22. September 2013
    Dem Film fehlt es an Seele und damit wirklicher Spannung. Das liegt zum einen an den eindimensionalen Charakteren, zum anderen an den großteils schwachen "Dialogen" - im Endeffekt one liner ("Brot und Spiele" nennt Riddick z.B. seinen Kampf, wohl ohne zu wissen, worauf er sich da bezieht). Das Antagonistenspiel ist so nie glaubhaft. In diesem Film sind alle Einzelkämpfer. Passenderweise glänzt der Film in den Szenen, in denen er sich ganz auf ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 12. Februar 2014
    [...]„Riddick“ ist der beste Film der Reihe, ein räudiger Köter, gekreuzt aus den prägenden Elementen des ersten Teils, Western-Motiven und ungehobelter R-Rated Action mit harten Kills und blanken Titten. Konzept und Figur des Riddick scheinen ausgereift, angekommen. „Riddick“ IST Riddick, mehr als es „Pitch Black“ war, mehr als es die „Chroniken eines Kriegers“ waren. Runterreduzierter auf den Reiz einer einzelnen Figur geht ...
    Mehr erfahren
    47 User-Kritiken

    Bilder

    54 Bilder

    Wissenswertes

    Frühe Geldprobleme zögerten Dreharbeiten zu "Riddick" lange heraus

    Im Mai 2011 erklärte Darsteller Vin Diesel, dass er für die schnelle Realisierung des dritten Teils des "Riddick"-Franchise zunächst für eine Minimalgage arbeiten müsse, dann gab es Ende des Jahres jedoch erneut finanzielle Schwierigkeiten für das Projekt. Die Produktionsfirma hatte lange Probleme, die für die Studionutzung notwendige Geldsumme aufzubringen, so dass Cast und Crew gar vor verschlossener Tür standen. Letztlich gelang die Finanzieru... Mehr erfahren

    Aktuelles

    Die besten Filme auf Netflix 2021: Listen für alle Genres
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 5. November 2020
    Darum war "The Fast And The Furious: Tokyo Drift" einer der wichtigsten Filme für Vin Diesels Karriere
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 4. September 2020
    „Fast & Furious 3“ spielte weniger als alle anderen Teile der Actionfilm-Saga. Kein Wunder, denn neben Paul Walker fehlte...
    Noch schnell streamen: Diese Highlights haut Netflix nach dem Wochenende aus dem Programm
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 10. Juli 2020
    Mit „Rush“ und „No Country For Old Men“ verschwinden in wenigen Tagen zwei Filme von Netflix, die in der FILMSTARTS-Kritik...
    58 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top