Mein FILMSTARTS
The Strange Saga Of Hiroshi The Freeloading Sex Machine
The Strange Saga Of Hiroshi The Freeloading Sex Machine
Starttermin auf DVD (1 Std. 04 Min.)
Mit Kazuhiro Sano
Genre Komödie
Produktionsland unbekannt
User-Wertung
3,02 Wertungen
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

„The Strange Saga Of Hiroshi The Freeloading Sex Machine“ – schräger Titel, schräger Film. Aber Yuji Tajiris Einstünder ist nicht einfach eine x-beliebige, kurzweilige und vergnügliche Sexkomödie. Vielmehr steht er in der inzwischen 40-jährigen Tradition eines weltweit einzigartigen Filmgenres aus Japan, dem so genannten „Pink Movie“ (jap.: pinku eiga).
Originaltitel

Himo No Hiroshi

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2005
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen -
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Hiroshi - The Freeloading Sex Machine - Edition Nippon Classics
Hiroshi - The Freeloading Sex Machine - Edition Nippon Classics (DVD)
Neu ab 8.89 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
The Strange Saga Of Hiroshi The Freeloading Sex Machine
Von Andreas R. Becker
„The Strange Saga Of Hiroshi The Freeloading Sex Machine“ – schräger Titel, schräger Film. Aber Yuji Tajiris Einstünder ist nicht einfach eine x-beliebige, kurzweilige und vergnügliche Sexkomödie. Vielmehr steht er in der inzwischen 40-jährigen Tradition eines weltweit einzigartigen Filmgenres aus Japan, dem so genannten „Pink Movie“ (jap.: pinku eiga). Aufgrund seiner spezifischen Produktionsbedingungen hat dieser Branchenzweig mit inzwischen 5.000 Filmen einen Ausstoß hervorgebracht, der wohl so vielgestaltig wie seine Filmemacher und am ehesten noch mit der hiesigen Softcore-Pornographie [1] vergleichbar ist. Letztere und „weiche“ Erotika sind innerhalb Deutschlands inzwischen gesellschaftlich scheinbar weitgehend akzeptiert: Der Playboy steht längst nicht mehr als alleiniger Vertreter seiner Art im Zeitschriftenregal und Erotikfilme gibt es regelmäßig und unverschlüsselt ab 23...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top