Mein FILMSTARTS
    Vergiss dein Ende
    Vergiss dein Ende
    Starttermin 22. September 2011 (1 Std. 33 Min.)
    Mit Renate Krößner, Dieter Mann, Hermann Beyer mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Hannelore (Renate Krößner) pflegt ihren demenzkranken Mann Klaus (Hermann Beyer). Die Pflege ist inzwischen dabei, sie zu zerdrücken. Als ihr Nachbar Günther (Dieter Mann) überraschend verreist, fährt Hannelore ihm einfach nach und lässt ihren Mann zurück. Sie ahnt nicht, dass Günther, dessen Lebensgefährte kürzlich an Krebs gestorben ist, sich umbringen will. Als Günther Hannelore bemerkt, ist er zuerst verärgert, aber akzeptiert sie schließlich als seine Reisegefährtin. Die beiden werden immer vertrauter miteinander, doch Günther hat seinen ursprünglichen Plan weiter im Hinterkopf und zu Hause "wartet" auf Hannelore noch der hilflose Klaus.
    Verleiher Basis-Film Verleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Vergiss dein Ende
    Von Tobias Mayer
    Ein Demenzkranker verlernt Fähigkeiten, die für einen gesunden Menschen selbstverständlich sind: Erinnern, sprechen, denken, bewegen. Nach und nach reduziert sich die geistige und dadurch auch die körperliche Leistungsfähigkeit, bis im schlimmsten Fall kaum etwas von dem zurück bleibt, was eine Person einst ausgemacht hat. Nicht nur, dass Freunde und Familienmitglieder im Nebel der Krankheit verschwinden - auch die eigene Identität löst sich auf, als wäre eine Computerfestplatte formatiert und nicht neu bespielt worden. Nahestehende Personen leiden beim unaufhaltsam voranschreitenden Abdriften ihrer Lieben mit – besonders, wenn sie die schwierige Pflege über die eigenen Belastungsgrenzen hinaus führt. Das beklemmende Drama „Vergiss Deine Ende" handelt vom Überschreiten solcher Grenzen, offenbart all die hässlichen Auswirkungen der Demenz und leistet damit seinen kleinen Beitrag, ein wa...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Vergiss dein Ende Trailer DF 1:25
    Vergiss dein Ende Trailer DF
    729 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Renate Krößner
    Rolle: Hannelore
    Dieter Mann
    Rolle: Günther
    Hermann Beyer
    Rolle: Klaus
    Franziska Jünger
    Rolle: Polizistin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top