Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Little Thirteen
     Little Thirteen
    5. Juli 2012 / 1 Std. 31 Min. / Drama
    Von Christian Klandt
    Mit Antonia Putiloff, Muriel Wimmer, Joseph Konrad Bundschuh
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,0 7 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Sarah (Muriel Wimmer) und ihre Freundin Charly (Antonia Putiloff) leben in einer Welt ohne Perspektiven. Für sie gibt es nur eines: Sex. Für die Jugendlichen ist Sex zu einem Pflaster für die emotionalen Wunden geworden, die ihnen von der Gesellschaft zugefügt wurden. Sie finden darin Nähe und Bestätigung, Glück und Freiheit- zumindest für den Augenblick.Doch dann begegnet Sarah im Chat Lukas (Joseph Konrad Bundschuh), der ganz anders als die anderen Jungs ist. Und plötzlich ist Sex nicht mehr so wichtig. Dumm nur, dass auch Sarahs abweisende Mutter Doreen (Isabell Gerschke) ein Auge auf Lukas geworfen hat. Charly hingegen ist genervt von ihrer lethargischen Mutter Yvonne (Gisa Flake), die den ganzen Tag nur auf der Couch liegt, kommt aber allmählich dem Macho Diggnsäck (Philipp Kubitza) näher.
    Verleiher X-Verleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Little Thirteen
    Little Thirteen (DVD)
    Neu ab 4.95 €
    Little Thirteen
    Little Thirteen (Blu-ray)
    Neu ab 9.57 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Little Thirteen
    Von Ulf Lepelmeier
    Die jugendlichen Protagonistinnen aus den Festivalbeiträgen haben mitunter wenig mit der unschuldigen Feengestalt gemein, die im offiziellen Trailer des 30. Münchner Filmfests aus einem idyllischen Bergsee emporsteigt. Denn sowohl die serbische Regisseurin Maja Milos mit dem explizit-harten „Clip" als auch der deutsche Filmemacher Christian Klandt mit seinem Sozialdrama „Little Thirteen" setzen sich mit dem ausufernden Geltungs- und Sexualdrang der Generation Porno auseinander. Und so ist die erst 13-jährige Sarah dann auch alles andere als zurückhaltend und unschuldig. Für sie gilt Sex als Substitut für Anerkennung, Liebe und Zuneigung, so dass sie fortwährend kurzfristige Befriedigung bei immer wechselnden Partnern sucht. Klandt beobachtet die frühreife Jugendliche und ihren Familien- und Freundeskosmos und dabei ergibt sich ein trostloses Bild der emotionalen Verlorenheit und sexuelle...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Little Thirteen Trailer DF 1:57
    Little Thirteen Trailer DF
    19 404 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Antonia Putiloff
    Rolle: Charly
    Muriel Wimmer
    Rolle: Sarah
    Isabell Gerschke
    Rolle: Doreen
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    ToKn
    ToKn

    User folgen 261 Follower Lies die 682 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 13. November 2016
    Vor allem handwerklich ist „Little Thirteen“ ein ziemlich schlecht gemachtes Sozialdrama welches kein einziges Klischee auslässt. Das ganze Ding hätte auch bei VOX, SAT1 oder RTL als selbsternannte Doku-Soap im Nachmittagsprogramm laufen können. Wäre keinem aufgefallen. Vielleicht hätte man ja noch Herrn Zwegat durchs Bild laufen lassen sollen, aber auch ohne ihn ist die Schublade in die der Film gehört, ganz klar benannt. Regisseur ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Das FILMSTARTS-Trailer-O-Meter - KW 23/2012
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 9. Juni 2012

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top