Mein FILMSTARTS
    The Forbidden Girl
    The Forbidden Girl
    Starttermin 7. Februar 2013 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Peter Gadiot, Jeanette Hain, Klaus Tange mehr
    Genres Thriller, Fantasy, Horror
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,8 2 Wertungen
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Toby (Peter Gadiot), Sohn eines Priesters, wird zu Unrecht für Jahre in ein Irrenhaus gesteckt. Niemand glaubt ihm, dass sein Vater und seine Geliebte Kathy von einem Werwolf getötet wurden. Als er endlich aus der Anstalt entlassen wird, tritt Toby eine Anstellung als Hauslehrer in einem alten und abgeschiedenen Schloss an. Zu seiner großen Überraschung entpuppt sich seine Schülerin, die Nichte der steinalten, mysteriösen Schlossherrin, als seine totgeglaubte Liebe Kathy. Doch sie erkennt Toby nicht wieder. Er versucht mit ihr zu fliehen, doch der hünenhafte Mortimer (Klaus Tange) hindert die beiden daran. Außerdem geschehen im Haus auch noch unerklärliche Dinge, die Toby in den Wahnsinn zu treiben drohen und auf unerklärliche Weise an das Anwesen fesseln. Seine einmalige Chance auf die Rettung Kathys birgt große Gefahr und er muss alles aufs Spiel setzen.
    Verleiher Farbfilm
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Forbidden Girl
    The Forbidden Girl (DVD)
    Neu ab 9.00 €
    The Forbidden Girl [3D Blu-ray]
    The Forbidden Girl [3D Blu-ray] (Blu-ray)
    Neu ab 5.48 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    The Forbidden Girl
    Von FILMSTARTS FILMSTARTS
    Frauen ist einfach nicht zu trauen. Mal geben sie sich liebreizend, mal sexy, immer aber erweisen sich ihre vermeintlichen Liebesschwüre als bloßes Mittel zum Zweck, arglose männliche Opfer ins Verderben zu reißen! – So in etwa ließe sich die Moral von der Geschicht' des deutschen Gruselfilms „The Forbidden Girl" von Till Hastreiter zusammenfassen. Die hängt allerdings am seidenen Faden, denn oft wirkt es, als ob die Macher statt an einer tauglichen Handlung vor allem an Vorwänden gebastelt haben, um ihre hübsche Hauptdarstellerin möglichst häufig mit nackten Brüsten durchs Bild laufen zu lassen. Dennoch haben sowohl das Medienboard Berlin-Brandenburg als auch der Deutsche Filmförderfonds die aus unerfindlichen Gründen auch noch in 3D gedrehte Gruselmär, in der weder erotische noch sonstige Spannung aufkommt, mitfinanziert. Vielleicht ist dies damit zu erklären, dass gelegentlich noch Sp...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Forbidden Girl Trailer DF 2:09
    The Forbidden Girl Trailer DF
    3 139 Wiedergaben
    The Forbidden Girl Trailer OV 2:46
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Peter Gadiot
    Rolle: Toby McClift
    Jeanette Hain
    Rolle: Lady Wallace
    Klaus Tange
    Rolle: Mortimer
    Manon Kahle
    Rolle: Doctor Batigce's Assistant
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top