Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eine ganz heiße Nummer 2.0
     Eine ganz heiße Nummer 2.0
    3. Oktober 2019 / 1 Std. 31 Min. / Komödie
    Von Rainer Kaufmann
    Mit Gisela Schneeberger, Rosalie Thomass, Bettina Mittendorfer
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,3 9 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Mit ihrer durchaus gewagten Geschäftsidee, als Telefonsexanbieter zu arbeiten, konnten Waltraud (Gisela Schneeberger), Maria (Bettina Mittendorfer) und Lena (Rosalie Thomass) sich vor der drohenden Pleite retten. Doch einige Zeit später steht es in ihrem Heimatdorf erneut schlecht: Viele Einwohner ziehen weg, es gibt immer weniger Arbeitsplätze und auch die Touristen blieben aus. Schuld an der ganzen Misere ist das fehlende Breitbandinternet, ohne dass man heutzutage schnell den Anschluss verliert. Während die Männer des Dorfes auf eigene Faust versuchen, die nötigen Kabel zu verlegen, kommt Waltraud, Maria und Lena eine Idee: Sie wollen den Tanzwettbewerb im benachbarten Josefskirchen gewinnen und mit dem Preisgeld für die nötige Infrastruktur zahlen. Doch die intrigante Bürgermeistergattin Moni (Franziska Schlattner) hat es ebenfalls auf das Preisgeld abgesehen…

    "Eine ganz heiße Nummer 2.0" ist die Fortsetzung von "Eine ganz heiße Nummer".
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    Sky zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    Eine ganz heiße Nummer 2.0
    Eine ganz heiße Nummer 2.0 (DVD)
    Neu ab 7.01 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Eine ganz heiße Nummer 2.0

    Tanzwettbewerb statt Telefonsex

    Von Oliver Kube
    2011 mutierte die Mundartkomödie „Eine ganz heiße Nummer“ um drei patente Provinzgrazien, die sich aufgrund finanzieller Engpässe entschließen, eine lokale Telefonsex-Hotline aufzuziehen, zum Kinohit mit mehr als 1,2 Millionen Zuschauern. Die größte Überraschung dabei: Die Besucher strömten nicht nur in Bayern, wo die Story spielt, sondern bundesweit in die Lichtspielhäuser. Seit damals gab es noch eine ganze Reihe weiterer solcher Lokalkolorit-Komödien wie den schwäbischen Schwank „Die Kirche bleibt im Dorf“ samt Fortsetzung oder natürlich die ebenfalls im Weißwürschtl-Bundesland verorteten Eberhofer-Krimis, die sich mit ihrem anhaltenden Erfolg längst zu einem regelrechten Kino-Phänomen gemausert haben. Da verwundert es schon etwas, dass es satte acht Jahre dauerte, bis mit „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ nun endlich eine Fortsetzung kommt. Anstelle von Markus Goller („25 km/h“) nahm dies...
    Die ganze Kritik lesen
    Eine ganz heiße Nummer 2.0 Trailer DF 1:52
    Eine ganz heiße Nummer 2.0 Trailer DF
    12535 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gisela Schneeberger
    Rolle: Waltraud
    Rosalie Thomass
    Rolle: Lena
    Bettina Mittendorfer
    Rolle: Maria
    Matthias Ransberger
    Rolle: Willi
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    sieglinde P.
    sieglinde P.

    User folgen 2 Follower Lies die 39 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 15. September 2019
    Wenn ich mich recht erinnere, dann gab es schon einmal ein Film mit diesem Titel. Allerdings ohne den Zusatz 2.0. Damals grassierte in dem kleinen bayrischen Dorf Marienzell die Arbeitslosigkeit. Drei pfiffige Damen kamen dann auf die Idee, eine Sexhotline zugründen, um eine neue Geldquelle zu schaffen. Jetzt acht Jahre später herrscht neues Chaos. Die Landflucht geht um. Niemand interessiert sich mehr für das Dorf, denn ohne High Speed ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    19 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top