Mein FILMSTARTS
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern
facebookTweet
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern
Starttermin 5. März 2015 (1 Std. 39 Min.)
Mit Julianne Moore, Kristen Stewart, Kate Bosworth mehr
Genre Drama
Produktionsländer USA, Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
4,0 11 Kritiken
User-Wertung
4,0121 Wertungen - 15 Kritiken
Filmstarts
4,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Zunächst versucht die anerkannte Sprachwissenschaftlerin Dr. Alice Howland (Julianne Moore) noch, ihre Krankheit zu verheimlichen. Gelegentliche Orientierungslosigkeit in den Straßen von Manhattan und Schwierigkeiten, einzelne Wörter zu finden, machen das Leben zwar zunehmend schwerer, doch erst als Alice anfängt, auch Menschen zu verwechseln, spricht sie mit ihrer Familie über ihren Zustand. Ihr liebender Ehemann John (Alec Baldwin) ist genauso schockiert wie ihre drei erwachsenen Kinder Anna (Kate Bosworth), Tom (Hunter Parrish) und Lydia (Kristen Stewart), als sie erfahren, dass Alice an einer seltenen Form von Alzheimer leidet, die auch vererbbar ist. Mit der Diagnose wird das bislang harmonische Familien- und Alltagsleben, an dem Alice mit allen Mitteln festhalten will, auf eine äußerst harte Probe gestellt…
Originaltitel

Still Alice

Verleiher polyband Medien GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Still Alice - Mein Leben ohne gestern
Still Alice - Mein Leben ohne gestern (DVD)
Neu ab 6.50 €
Still Alice - Mein Leben ohne gestern
Still Alice - Mein Leben ohne gestern (Blu-ray)
Neu ab 10.36 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,5
hervorragend
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern
Von Thomas Vorwerk
Das Vergessen als Krankheitssymptom ist schon seit den Zeiten des klassischen Film noir ein beliebtes filmisches Thema. Oft werden ungewöhnliche Gedächtnisprobleme fernab von medizinischem Realismus als Aufhänger für die Erzählung genutzt wie etwa in Christopher Nolans „Memento“ oder gar in einer romantischen Komödie wie „50 erste Dates“, während es vergleichsweise selten konkret um Altersdemenz geht. Nach Filmen wie Sarah Polleys „An ihrer Seite“, Jake Schreiers „Robot & Frank“ und zuletzt Til Schweigers „Honig im Kopf“, die als Ausnahmen im vom Jugendwahn geprägten Business die Regel bestätigten, widmen sich nun auch Richard Glatzer und Wash Westmoreland in „Still Alice - Mein Leben ohne Gestern“ explizit der Krankheit Alzheimer – allerdings ohne den geriatrischen Aspekt. Dem bereits seit zwanzig Jahren aktiven (seit 2001 gemeinsam), aber in Deutschland noch eher unbekannten Regied...
Die ganze Kritik lesen
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern Trailer DF 2:18
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern Trailer DF
20 358 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Julianne Moore
Julianne Moore
Rolle : Dr. Alice Howland
Kristen Stewart
Kristen Stewart
Rolle : Lydia Howland
Kate Bosworth
Kate Bosworth
Rolle : Anna Howland-Jones
Alec Baldwin
Alec Baldwin
Rolle : Dr. John Howland
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Empire UK
  • Reelviews.net
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Chicago Sun-Times
  • Entertainment weekly
  • epd-Film
  • Rolling Stone
  • The Guardian
  • The Guardian
  • Slant Magazine
11 Pressekritiken

User-Kritiken

ToKn
Hilfreichste positive Kritik

von ToKn, am 28/03/2016

3,5gut

Na da schau an, Alzheimer ist ja doch nicht so lustig wie uns eine Komödie weismachen wollte. Der Film ist gut, weil er schmerzt.... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
67% (10 Kritiken)
33% (5 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
15 User-Kritiken

Bilder

43 Bilder

Aktuelles

Kinojahr 2015: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
NEWS - Bestenlisten
Mittwoch, 30. Dezember 2015

Kinojahr 2015: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker

FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr zurück – unsere Kritiker präsentieren euch ihre Top 10 2015 (nur deutsche Kinostarts).
Jeder greift mal daneben: 14 Oscargewinner in ganz miesen Filmen
NEWS - Reportagen
Montag, 27. Juli 2015

Jeder greift mal daneben: 14 Oscargewinner in ganz miesen Filmen

Oft liegen große und miese Rollen dicht beieinander – Sandra Bullock hat sogar den Oscar und die Goldene Himbeere im selben...
18 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • FAm Dusk Till Dawn

    Hat mich sehr bewegt der Film. Kann ihn nur weiter empfehlen.

Kommentare anzeigen
Back to Top