Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Verleugnung
     Verleugnung
    13. April 2017 / 1 Std. 50 Min. / Drama, Gericht, Biografie
    Von Mick Jackson
    Mit Rachel Weisz, Tom Wilkinson, Timothy Spall
    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,2 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 19 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung anklagt. Zuvor hatte nämlich Lipstadt ihm vorgeworfen, dass er den Holocaust leugnen würde. Durch das britische Justizsystem wird Lipstadt kurzerhand in die Defensive gedrängt und sie und ihre Verteidiger, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), sehen sich auf einmal mit der absurden Hürde konfrontiert, neben der Unschuld Lipstadts auch noch beweisen zu müssen, dass der Holocaust wirklich stattgefunden hat. Doch von dieser Herausforderung lässt sich Lipstadt nicht einschüchtern. Einigungen lehnt sie ab – und zieht stattdessen vor Gericht in den Kampf gegen einen unerbittlichen Gegner…
    Originaltitel

    Denial

    Verleiher SquareOne Entertainment / Universum Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Verleugnung
    Verleugnung (DVD)
    Neu ab 8.68 €
    Verleugnung
    Verleugnung (Blu-ray)
    Neu ab 6.95 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Verleugnung
    Von Andreas Staben
    In Deutschland und in vielen anderen europäischen Ländern ist das Leugnen des Holocaust aus gutem Grund ein Straftatbestand. Das hält bestimmte Leute aber nicht davon ab, die historischen Fakten zu ignorieren und den von den Nationalsozialisten verübten Völkermord an den Juden öffentlich in Zweifel zu ziehen. Einer der international bekanntesten Holocaustleugner ist der Brite David Irving, der bis in die 1980er Jahre hinein als Forscher durchaus ernstgenommen wurde, danach aber zunehmend seine Reputation einbüßte und zwischenzeitlich sogar wegen seiner Leugnung der Existenz von Gaskammern in den Nazi-Lagern in Österreich im Gefängnis saß. Einen entscheidenden Schlag bekam der Ruf Irvings durch das Urteil im von ihm selbst angestrengten Prozess gegen die US-Historikerin Deborah Lipstadt im Jahr 2000. Genau von diesem Verfahren erzählen Regisseur Mick Jackson („Bodyguard“) und Drehbuchauto...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Verleugnung Trailer DF 2:16
    Verleugnung Trailer DF
    6 820 Wiedergaben
    Verleugnung Trailer (2) OV 2:25
    846 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rachel Weisz
    Rolle: Deborah E. Lipstadt
    Tom Wilkinson
    Rolle: Richard Rampton
    Timothy Spall
    Rolle: David Irving
    Andrew Scott
    Rolle: Anthony Julius
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Thomas A.
    Thomas A.

    User folgen 2 Follower Lies die 39 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 13. April 2017
    Ok, ich gebe es zu - ich bin ein Fan solcher "Gerichtsthriller". Und außerdem liebe ich es in letzter Zeit Filme, die von der Filmstarts-Redaktion nicht so gut bewertet werden, trotzdem anzusehen. Liebe Rezensenten von Filmstarts - gefühlt liegt ihr in letzter Zeit immer mal wieder ganz ordentlich daneben - so wie hier. Die Story klingt eigentlich völlig absurd. Ein Historiker und leidenschaftlicher Holocaust-Leugner wird von einer Autorin in ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 234 Follower Lies die 677 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 28. August 2017
    Leider ist der Film in seiner Machart nicht besonders überzeugend. Wichtiges Thema, leider ein zeitloses Thema, mitunter aktueller denn je, umso trauriger dass es so oberflächlich umgesetzt wurde. So richtig fesseln kann der Film nicht, die Dialoge klingen ziemlich hölzern zusammengeschustert, könnte mitunter auch an der deutschen Synchronisation liegen. Leider wird David Irving von Timothy Spall völlig typfremd dargestellt. Auch der ...
    Mehr erfahren
    Brodie1979 ..
    Brodie1979 ..

    User folgen 46 Follower Lies die 230 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 18. April 2017
    Wieder mal ein realer Fall von dem ich so nichts gehört habe, vielleicht aber auch weil mir die Grundsituation so absurd vorkommt: ein Kerl stellt sich hin und behauptet daß der Holocaust nie stattgefunden hat und bekommt diese Behauptung durchgeboxt bis in einen großen Gerichtsprozeß. Wobei ich den daraus resultierenden Film gleich auf zwei Ebenen sehr wertvoll finde: zum einen weil er sich mit dem Dritten Reich und der Holocaust Thematik ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Wissenswertes

    Buchvorlage

    Verfilmung des Buches „History On Trial: My Day in Court With David Irving“ der Historikerin und Autorin Deborah E. Lipstadt.

    Aktuelles

    "Transformers 5", "The Circle", "Die Schöne und das Biest": Die 15 besten Trailer der Woche
    NEWS - Videos
    Freitag, 3. Februar 2017
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jede Woche die 15 besten neuen Trailer – egal ob für Kinostarts, Heimkino-Releases...
    "Verleugnung": Im ersten deutschen Trailer muss Rachel Weisz Beweise für den Holocaust finden
    NEWS - Videos
    Dienstag, 31. Januar 2017
    Der Holocaust hat auf alle Fälle stattgefunden, oder etwa doch nicht? Im ersten deutschen Trailer zu „Verleugnung“ muss Rachel...
    4 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top