Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
     Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
    20. Juli 2017 / 2 Std. 17 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Action, Fantasy
    Von Luc Besson
    Mit Dane DeHaan, Cara Delevingne, Clive Owen
    Produktionsländer Frankreich, China, Belgien, Vereinigte Arabische Emirate, USA, Deutschland, Kanada, Großbritannien
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,5 7 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 491 Wertungen - 55 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Im 28. Jahrhundert sorgen der Spezialagent Valerian (Dane DeHaan) und seine Kollegin Laureline (Cara Delevingne) für Recht und Ordnung in der Galaxis. Gerade haben sie ein wertvolles kleines Alien sichergestellt (einen Transmulator, der Gegenstände kopiert), da führt der Weg der ungleichen Gesetzeshüter in die gigantische Weltraum-Metropole Alpha, wo unzählige verschiedene Spezies friedlich zusammenleben. Die Bewohner haben ihr Wissen vereint und nutzen es zum Vorteil für alle. Doch auf der riesigen Weltraumstation stimmt etwas nicht. Kommandant Arun Filitt (Clive Owen) glaubt, dass sie von einem Virus zerfressen wird – Valerian und Laureline sollen herausfinden, was los ist. Als Laureline dann auf Alpha vom verrückten Diktator Boulan Bathor III (Roman Blomme) gekidnappt wird, führt die Spur für Valerian ins Rotlichtviertel Paradise Alley. Dort begegnet er der Gestaltwandlerin Bubble (Rihanna), die bei der Befreiung seiner Kollegin eine große Hilfe sein könnte…
    Originaltitel

    Valerian and the City of a Thousand Planets

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 177.200.000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
    Valerian - Die Stadt der tausend Planeten (DVD)
    Neu ab 3.59 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
    Von Carsten Baumgardt
    Sein ganzes künstlerisches Leben lang träumte der umtriebige Filmemacher und Tausendsassa Luc Besson („Léon - Der Profi“) davon, die verrückte 22-bändige Comic-Reihe „Valérian Et Laureline“ (gezeichnet von Jean-Claude Mézières und mit Texten von Pierre Christin) zu verfilmen. Bereits 1997 ließ sich der Regisseur bei seinem Kultfilm „Das fünfte Element“ vom Look der Comics inspirieren, aber für eine direkte Umsetzung war die Technik damals noch nicht reif. Als Besson dann aber James Camerons bahnbrechenden „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ zu Gesicht bekam, wusste der Franzose, dass die Stunde gekommen war und ließ 2010 sofort erste Konzeptzeichnungen anfertigen. Doch erst der große Überraschungserfolg seines Sci-Fi-Actioners „Lucy“, der 2014 satte 463 Millionen Dollar bei einem vergleichsweise geringem Budget einspielte, diente dann als endgültiger Geburtshelfer für „Valerian - Die Stadt...
    Die ganze Kritik lesen
    Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Trailer (2) DF 2:23
    Valerian - Die Stadt der tausend Planeten Trailer (2) DF
    39019 Wiedergaben
    Alle 7 Trailer

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    First Behind-the-Scenes Video Featurette for Luc Besson's 'Valerian' 0:00
    First Behind-the-Scenes Video Featurette for Luc Besson's 'Valerian'
    Alle 8 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dane DeHaan
    Rolle: Valerian
    Cara Delevingne
    Rolle: Laureline
    Clive Owen
    Rolle: Commander Arun Filitt
    Rihanna
    Rolle: Bubble
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 101 Follower Lies die 335 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 22. Juli 2017
    "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" von Luc Besson hat mich nicht enttäuscht. Es gab zugegebenermaßen ein paar Längen, etwas kürzer hätte der Film durchaus sein können, aber trotzdem habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Es macht einfach Spaß, diese atemberaubenden, farbenprächtigen und fantasievollen Bilder zu sehen, die vielen liebevollen Details. Das 3D war leider eher störend, es wurde wohl nachträglich ...
    Mehr erfahren
    Alex M
    Alex M

    User folgen 33 Follower Lies die 261 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 24. Juli 2017
    Bombastisches Sci-Fi-Werk mit einem wunderbar harmonischen Duo, genialen CGI und jede Menge eigenwilligen Charme. Luc Besson liefert satte Unterhaltung ab. 8/10
    Smarty Music
    Smarty Music

    User folgen 11 Follower Lies die 94 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 28. Juli 2017
    Ich hatte das selbe Gefühl wie bei Avatar vor knapp 10 Jahren! Sehr viel Liebe zum Detail! Leider wird die Aktion und Geschichte zum Ende hin immer langweiliger und mir fehlt das krasse, heftige Ende. Dennoch sieht der Film und Cara Delevingne verdammt gut aus. Ich würde mir für Fortsetzungen einen richtigen Bösewicht wünschen und krassere Gefechte - dann wäre Valerian der perfekte Weltklasse-Film. Hier kommt man übrigens in Sachen ...
    Mehr erfahren
    Cain 23
    Cain 23

    User folgen 1 Follower Lies die 10 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 24. März 2018
    Ein klasse Film mit Tollen Bildern. Gut die Story ist vorhersehbar aber wen juckt es? Der Film ist Unterhaltung pur!!!
    55 User-Kritiken

    Bilder

    107 Bilder

    Wissenswertes

    Asterix geschlagen: "Valerian" ist der bisher teuerste französische Film

    Mit einem Produktionsbudget von angeblich knapp 200 Millionen Euro ist Luc Bessons Sci-Fi-Epos „Valerian - Die Stadt der tausend Planeten“ so teuer wie kein anderer französischer Film zuvor und schlägt den bisherigen Rekordhalter „Asterix bei den Olympischen Spielen“ (78 Millionen Euro) um Längen. Mit diesen Kosten ist „Valerian“, was die Produktion angeht, ungefähr so teuer wie Disneys Riesenproduktion „Rogue One: A Star Wars Story“.

    Wer ist eigentlich diese Laureline?

    „Valerian - Die Stadt der tausend Planeten“ basiert auf der Comicreihe „Valérian et Laureline“ von Jean-Claude Mézières und Pierre Christin, die in Deutschland unter dem Titel „Valerian und Veronique“ bekannt ist. In der englischsprachigen Verfilmung werden die beiden Hauptfiguren jedoch die französischen Namen tragen – und auch in der deutschen Fassung von „Valerian“ wird Laureline (gespielt von Cara Delevingne) nicht Veronique heißen, sondern i... Mehr erfahren

    Aktuelles

    Im Juni bei Amazon Prime Video: Die erste Serie eines Meisterregisseurs und Stoff für "The Walking Dead"-Fans
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 23. Mai 2019
    Amazon hat bekanntgegeben, welche Titel im Juni zum hauseigenen Streaming-Dienst kommen. Vor allem die neuen Serien lassen...
    Die 50 erfolgreichsten Filme 2017 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 5. Januar 2018
    Wir präsentieren euch die 50 Filme, die 2017 in den deutschen Kinos angelaufen sind und bis zum Ende des Jahres die meisten...
    36 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top