Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    My Friend Dahmer
     My Friend Dahmer
    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Drama
    Von Marc Meyers
    Mit Ross Lynch, Alex Wolff, Anne Heche
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Mitte der 1970er Jahre: Jeffrey Dahmer (Ross Lynch) ist in seinem letzten High-School-Jahr und ein totaler Außenseiter ohne echte Freunde. In seiner Freizeit sammelt er Kadaver von überfahrenen Tieren auf und legt sie in einer kleinen Waldhütte in Säure ein, die er von seinem Chemiker-Vater (Dallas Roberts) bekommt. Seine Mutter (Anne Heche) ist gerade aus einer psychatrischen Anstalt zurück, wo sie unter anderem wegen einer vermeintlichen UFO-Sichtung einsaß. Als Jeffrey in einer Schulstunde die Spastiken eines halbseitig Gelähmten nachäfft und dafür Gelächter erntet, wird er ein wenig beliebter. Das steigert sich schließlich so weit, dass Jeffrey sich wild zuckend auf dem Schulflur wälzt und sich um Mitschüler Derf (Alex Wolff) eine Art Dahmer-Fanclub bildet, der den eigentlich Geschmähten zu immer härteren Aktionen anstachelt.
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    My Friend Dahmer
    Von Christoph Petersen
    In den meisten Biopics über Serienmörder wird die Jugend eher nebenbei mit abgehandelt: ein wenig familiärer Missbrauch hier, ein getötetes Tier dort – und am Ende lassen sich die späteren Schreckenstaten (viel zu) sauber aus einem prägenden Ereignis in der Kindheit herleiten (wobei Künstlerbiografien wie „Ray“ in der Regel natürlich ähnlich schematisch ablaufen). Schon deshalb lässt einen das Konzept von „My Friend Dahmer“ direkt aufhorchen. In seinem Coming-of-Age-Drama beleuchtet Regisseur Marc Meyers („How He Fell In Love“) nämlich ausschließlich das letzte Schuljahr des späteren Serienmörders Jeffrey Dahmer, der bei seiner Verhaftung 1991 die Morde an 17 jungen Männern gestand (Kannibalismus und Nekrophilie inklusive), bevor er 1994 schließlich von einem Mithäftling im Gefängnis totgeprügelt wurde. Das Ergebnis dieser ungewöhnlichen Schwerpunktsetzung überrascht: „My Friend Dahmer“...
    Die ganze Kritik lesen
    My Friend Dahmer Teaser OV 1:46
    767 Wiedergaben
    My Friend Dahmer Trailer OV 2:24
    My Friend Dahmer Trailer OV
    947 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ross Lynch
    Rolle: Jeffrey Dahmer
    Alex Wolff
    Rolle: Derf
    Anne Heche
    Rolle: Joyce Dahmer
    Vincent Kartheiser
    Rolle: Dr. Matthews
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    "My Friend Dahmer": Thriller über die Jugendjahre des berühmten Serienkillers auf dem Fantasy Filmfest 2017
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 28. Juli 2017
    Serienkiller Jeffrey Dahmer beging zwischen 1978 und 1991 insgesamt 17 Morde. Für das Fantasy Filmfest 2017 können wir euch...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top