Mein FILMSTARTS
Gans im Glück
Gans im Glück
Starttermin 9. August 2018 (1 Std. 31 Min.)
Mit William Cohn, Christian Tramitz, Jim Gaffigan mehr
Genres Animation, Abenteuer, Komödie
Produktionsländer China, USA
Zum Trailer Vorführungen (14)
Pressekritiken
2,8 2 Kritiken
User-Wertung
3,26 Wertungen
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Der Gänserich Peng (Stimme im Original: Jim Gaffigan / deutsche Stimme: Markus Pfeiffer)  ist ein ziemlicher Angeber und bringt mit seinen halsbrecherischen Kunststücken ständig das Formationsflugtraining seiner Artgenossen durcheinander. Eines Tages haben die übrigen Gänse den Schnabel voll und brechen einfach ohne Peng in Richtung Süden auf, wo die Gänse den Winter verbringen wollen. Peng kann infolge einer Verletzung nicht mehr fliegen und ihnen deswegen nicht sofort folgen. Eher zufällig wird er dann zum Lebensretter der vorlauten Entenküken Lissy (Zendaya / Marcia von Rebay) und Lucky (Lim Lance / Norman Endres), die ihm fortan auf Schritt und Tritt folgen. Zunächst hat Peng keine große Lust, den Beschützer für die beiden Küken zu spielen und erklärt sich nur aus selbstsüchtigen Gründen bereit, gemeinsam die beschwerliche Reise gen Süden anzutreten, die im Gänsemarsch passiert. Doch nach und nach wachsen Peng die beiden kleinen Enten ans Herz…
Originaltitel

Duck Duck Goose

Verleiher Wild Bunch Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Gans im Glück
Gans im Glück (DVD)
Neu ab 12.99 €
Gans im Glück [3D Blu-ray]
Gans im Glück [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Neu ab 17.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Gans im Glück
Von Antje Wessels
Vom Rehkitz („Bambi“) über den Anemonenfisch („Findet Nemo“) bis zum Stier („Ferdinand“) - das Tierreich wurde im Animationsgenre bereits nahezu vollständig abgegrast. Auch in die Lüfte begeben sich die Filmemacher immer wieder: Vergangenes Jahr erschien mit „Überflieger“ eine charmante Geschichte über einen von Störchen aufgezogenen Spatz und „Zambezia“ aus dem Jahr 2012 spielte im Vogelparadies Südafrika. Auch in „Gans im Glück“ geht es nun entgegen des unspektakulären Titels erstaunlich exotisch zu, denn das Produzententeam hinter „Der Prinz von Ägypten“ und „Shrek“ hat sich China als Kulisse für sein geflügeltes Roadmovie ausgesucht. Die Moral und der Witz des Films funktionieren jedoch länderübergreifend. In „Gans im Glück“ steht vor allem der Appell an ein friedliches Miteinander im Fokus und dass man gemeinsam alles erreichen kann. Das sind gerade im in der Regel um simple und al...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Gans im Glück Trailer DF 1:36
Gans im Glück Trailer DF
4 704 Wiedergaben
Gans im Glück Trailer (2) OV 1:56
Das könnte dich auch interessieren

Pressekritiken

  • Filmclicks.at
  • Kino-Zeit
2 Pressekritiken

Bilder

14 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top