Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Body Cam
     Body Cam
    6. August 2020 / 1 Std. 37 Min. / Horror, Thriller
    Von Malik Vitthal
    Mit Mary J. Blige, Nat Wolff, David Zayas
    Produktionsland USA
    Zum Trailer Vorführungen
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Eine regnerische Nacht in Los Angeles: Die Stimmung zwischen Polizei und Bürgern ist wegen kürzlicher Gewalttaten der Cops eh schon angespannt, als ein Polizist (Ian Casselberry) einen Van ohne Nummernschild anhält. Der Polizist merkt, dass etwas ganz und gar nicht stimmt... und ist bald darauf tot. Nachdem diese routinemäßige Verkehrskontrolle zum unerklärlichen Tot ihres Kollegen geführt hat, erkennt die Polizistin Renee (Mary J. Blige), dass das Filmmaterial aus der Body Cam nur für ihre Augen zu sehen ist. Während ähnliche Attacken passieren, macht sie sich auf die Suche, die übernatürliche Kraft dahinter zu verstehen...
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Body Cam

    Ein Rachegeist macht Jagd auf Cops

    Von Christoph Petersen
    In den USA hatte der Horror-Thriller „Body Cam“ von Malik Vitthal („Imperial Dreams“) bereits im März 2020 einen kleinen Kinostart. Deshalb klingen die meisten englischsprachigen Kritiken auch so, als würde es sich mehr oder weniger um einen weiteren Spuk-Schocker von der Stange handeln. Aber daran sieht man eben auch, wie sich Kunst und Weltgeschehen gegenseitig beeinflussen – denn inzwischen ist viel passiert, was den Film in einem anderen Licht erscheinen lässt. Nach der Ermordung von George Floyd im Mai 2020 und den anschließenden weltweiten Massenprotesten gegen institutionellen Rassismus kann man eigentlich gar nicht anders, als „Body Cam“ (auch) durch dieses Prisma zu betrachten. Die etlichen Parallelen zum aktuellen Zeitgeschehen sind fast schon unheimlich - und verleihen dem Film, der sich zwar auf eine lange Historie von Polizeigewalt bezieht, aber eben nicht aus einem konkret...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Body Cam Trailer DF 1:26
    Body Cam Trailer DF
    1 091 Wiedergaben
    Body Cam Trailer (2) OV 1:25
    587 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mary J. Blige
    Rolle: Renee
    Nat Wolff
    Rolle: Danny
    David Zayas
    Rolle: Sergeant Kesper
    Anika Noni Rose
    Rolle: Taneesha Branz
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top